Die Juroren von X Factor werden jedes Jahr gebeten, frühzeitig Vorhersagen darüber zu treffen, wer ihrer Meinung nach die Serie gewinnen wird. Aber in diesem Jahr versagte ihnen ihre Voraussicht, und keiner der Jury entschied sich dafür, den späteren Sieger Ben Haenow oder den Zweitplatzierten Fleur East zu unterstützen.

Gemetzel drei
Werbung

Cheryl Fernandez-Versini, Louis Walsh, Mel B und Simon Cowell wurden gebeten, den Act zu nennen, von dem sie dachten, dass er den Titel 2014 während der diesjährigen Boot Camp-Phase des Wettbewerbs gewinnen könnte, zusammen mit den Gastgebern Dermot O’Leary und Sarah-Jane Crawford.



Jetzt ist das Boot Camp ziemlich früh im Wettbewerb, also mussten die Juroren und Moderatoren die Acts noch in den Live-Bühnen sehen, aber sie sahen sie sich der gefürchteten Six Chair Challenge sowie ihren frühen Auditions stellen.

Mel B kam am nächsten und unterstützte ihre eigene 'Italienische Diva' Andrea Faustini, die am Wochenende den dritten Platz belegte. Cheryl war nicht allzu weit weg und nannte ihre Sängerin Lauren Platt, die im Halbfinale abgewählt wurde, und nickte auch der damals namenlosen achtköpfigen Boyband Stereo Kicks zu, die eine Woche zuvor nach Hause geschickt wurde.

der Flash-Online-Stream

Stereo Kicks erwiesen sich bei Simon Cowell und Louis Walsh als beliebte Wahl, die sie ebenfalls in ihre Auswahl einführten. Darüber hinaus unterstützte Cowell Jay James (der zugunsten von Stevi Ritchie abgewählt wurde), während Louis Kerrianne Covell hervorhob, die es nicht einmal durch die Richterhäuser schaffte.

Xtra Factor-Moderatorin Sarah-Jane schloss sich auch der Liste der Stereo Kicks-Unterstützer an, während Dermots Vorhersage war Lola Saunders, die den Wettbewerb während der diesjährigen Halloween-Doppeleliminierung verließ.

Während die Jury den diesjährigen Champion Ben vielleicht nicht genannt hat, war sich die britische Öffentlichkeit ihrer Wahl sicher. Der ehemalige Van-Fahrer aus Croydon führte die Abstimmung ab der vierten Woche des Wettbewerbs an.

Werbung

The X Factor kehrt nächstes Jahr auf ITV zurück

Soundtrack der Kusskabine

Tipp Der Redaktion