Bereitgestellt von IMDB

Beurteilung

Eine Sternebewertung von 2 von 5.Von Jamie Healy

Action-Maestro Chang Cheh leitet dieses Experiment im Martial-Arts-Horror, das eher seltsam als beängstigend ist. Cheng Tien Chi spielt einen jungen Krieger, der einen Pakt mit dem Herrn der Unterwelt schließt, um das Leben seines Kumpels zu retten und sich an den Männern zu rächen, die ihre Väter ermordet haben. Cheng erhält übernatürliche Fähigkeiten von neun Dämonen, die in seinen Körper eindringen und sich auf unterschiedliche Weise als widerspenstige, akrobatische Kinder (und eine gackernde Teufelin) und als ein Bündel fliegender Schädel mit Rauchantrieb manifestieren. Das Problem ist, dass Cheng seine Mission regelmäßig unterbrechen muss, damit sich die Geister an menschlichem Blut ergötzen können, was sie tun, begleitet von verrückt farbigen Bildern und wackeligen 1980er-Synthesizern. Ehrlich gesagt ist es ein lächerliches Konzept, und das, bevor Sie einen spritzigen Höhepunkt auf einem See und einen späten Auftritt eines Exorzistenmönchs berücksichtigen. Der Produktion fehlt der Glanz von Changs früheren Filmen für Shaw Brothers (der Regisseur hatte das Studio zu diesem Zeitpunkt verlassen, um allein in Taiwan zu arbeiten), aber die schiere Verrücktheit des Films bedeutet, dass er zumindest einmal erlebt – oder vielleicht ertragen – werden sollte.



Wie zuschauen

Wird geladen

Kredite

Besatzung

RolleName
DirektorChang Cheh

Einzelheiten

Sprachen
Chinesisch
Orientierungshilfe
Gewalt.
Verfügbar auf
DVD
Formate
Farbe

Tipp Der Redaktion