Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Neues Nicola Walker-Drama Annika hat Rekorde gebrochen und ist seit mindestens sieben Jahren Alibis meistgesehenes Drama.

Werbung

Die erste Folge der Serie, die am Dienstagabend um 21 Uhr ausgestrahlt wurde, zog 410.000 Zuschauer an – 2,5 Prozent des Zuschaueranteils.





Damit ist es das am höchsten bewertete Programm, seit das Broadcasters‘ Audience Research Board (BARB) im Januar 2014 mit der Erfassung von Zahlen begonnen hat und damit deutlich mehr Zuschauer erreicht als die bisherigen Einschaltquoten Rizzoli and Isles (360.000).

Es wurde in den Zahlen für Dienstagabend von der letzten Episode von BBC4s Write Around the World mit Richard E Grant knapp geschlagen, die 2,6 Prozent des Zuschaueranteils erzielte.

Und die Zahlen zeigten auch, dass die Show für Alibi mehr männliche Zuschauer anzog als üblich, wobei sich 44,5 Prozent der Zuschauer als männlich identifizierten, gegenüber einem Durchschnitt von 34,3 Prozent für den Sender.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Das Verfahren wurde von Nick Walker aus seinem beliebten Radio-4-Drama Annika Stranded adaptiert und folgt der gleichnamigen Detective (Nicola Walker, Unforgotten), die als Leiterin einer spezialisierten Marine Homicide Unit verschiedene Morde an der schottischen Küste aufklärt.



In der ersten Episode hatte Annika die Aufgabe, den Mord an einem Mann aufzuklären, der von einer Harpune an seinem Kopf getötet wurde, und stellte auch ihr Team von Polizisten vor, zu dem auch Charaktere gehören, die von Kate Dickie (Game of Thrones), Jamie Sives (Guilt) gespielt werden. und Katie Leung (Das Nest).

Die Show zeichnet sich auch durch die ungewöhnliche Technik aus, Annika (die Walker auch in dem Hörspiel spielte) regelmäßig in die Kamera sprechen zu lassen, während sie Erkenntnisse aus dem Fall direkt mit dem Publikum teilt.

Die Serie wird aus sechs Episoden bestehen, die an den darauffolgenden Dienstagen im selben Zeitfenster ausgestrahlt werden.

Werbung

Die Synopse für Episode zwei lautet: Als auf einem Boot im Clyde eine Leiche gefunden wird, führt der Fall das Team auf die Isle of Bute. Die Beweise deuten auf einen im Stich gelassenen Liebhaber, aber während der Ermittlungen des Teams kommt ein dunkleres Geheimnis ans Licht.

Annika setzt am Dienstag, 24. August um 21 Uhr auf Alibi fort. Suchen Sie heute Abend etwas zum Anschauen? Besuchen Sie unseren TV-Guide oder besuchen Sie unseren Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten und Features zu erhalten.

Tipp Der Redaktion