Die Comedy-Show Sweat the Small Stuff von BBC3 ist diese Woche für eine vierte Serie zurück, in der Nick Grimshaw von Radio 1, Rochelle Humes von The Saturdays und Kiss FM DJ Melvin O'Doom uns mit Hilfe von prominenten Diskussionsteilnehmern ihre Sicht auf tägliche, wankelmütige Obsessionen geben . Und es wird auch eine Menge sehr erschreckender Streiche geben, mit denen man sich auseinandersetzen muss…

Werbung

Was wir von der neuen Serie ausnehmen?



Melvin O’Doom: Mehr Nähte. Ich bin erschrocken.

Rochelle Humes: Wir fühlten uns schlecht, als wir Melvin die letzte Serie zusammengenäht haben, indem wir zehn Mädchen mitgebracht haben, denen er eine SMS geschrieben hatte. Ich war wie ‚brillant, ja!‘, aber er hat so geschwitzt…

passt zu new york

M: Gott sei Dank haben sie das rausgeschnitten. Du siehst mich nicht so stark schwitzen.

R: Ich musste ihm ein Handtuch reichen.

Was war die schwierigste Herausforderung, die Sie sich gestellt haben?



M: Nichts geht über das Anschauen von Pornos mit deiner Mutter. Nicht im Guten! Nicht benutze das als Überschrift. .

Nick Grimshaw: Ich weiß nicht, wie es schlimmer werden kann, als mit deiner Mutter Pornos zu sehen (eine der Herausforderungen in der letzten Serie).

disney plus schülerabonnement

M: Aber es wird. Ich vertraue nichts mehr, was in meinem Leben passiert. Die Leute, die an der Show arbeiten, machen uns nicht einmal für die Show einen Streich, nur um uns zu ärgern.

Wer waren Ihre Lieblingsgäste?

N: Ich mochte es wirklich, dass Rita Ora auftrat. Ich mag die Gäste, wenn sie wie ein richtiger Popstar wirken, aber sie sind bereit, sich selbst zu verarschen und wir können sie verarschen

M: David Haye. Er wusste nicht, wann die Kamera ein- oder ausgeschaltet war!

R: Ich musste versuchen, ihn zu beherrschen und ihm zu sagen, dass er jetzt ruhig sein muss.

disney plus fehlercode 24

Ihr schlimmster Gast aller Zeiten?

N: Kelly Osbourne kam dazu und sie brauchte ein bisschen, als sie filmte, also mussten wir mit dem Filmen aufhören. Also ging sie ein bisschen und als sie weg war, sagte der Aufwärm-Typ zu der Menge: 'Wenn Kelly zurückkommt, sind alle normal' und sagte dann zu einem Typen im Publikum: 'Steh einfach auf und schreie an sie, oi Kelly, ich will es dir geben!'. Als sie zurückkam, war sie nur wie 'Was zum Teufel?'

Hatten Sie überraschend seltsame Gäste?

M: Jemand sagte, sie essen aus Mülltonnen.

R: Das war Mollie! (Rochelles Bandkollege von The Saturdays).

Wunder Davos

N: Wenn ich jetzt Essen in den Mülleimer lege, denke ich: ‚Molly würde das mögen!‘

Die Leute kommen in die Show und beschweren sich darüber, was sie nervt, aber wie würden deine Freunde es beschreiben? Ihre nervige eigenschaften?

amazon prime sie

N: Ich bin ziemlich anal, was die Dinge in meinem Haus angeht, und ich denke, das geht den Leuten auf die Nerven. Als eine große Gruppe von uns zweieinhalb Wochen in den Urlaub fuhr, nannten mich alle Rain Man.

R: Die Leute kommen vorbei und trinken etwas und am Ende der Nacht werde ich plötzlich nüchtern, hole den Müllsack raus und räume alles weg. Alle sagen: ‚Oh die Müllsäcke raus, hol deine Mäntel, sie hat genug‘ Ich kann nicht einschlafen, wenn ich an den klebrigen Boden denke.

Wenn du für deine Show einen Toten zum Leben erwecken könntest, wer wäre das?

R: Joan Rivers, sie ist unglaublich. Die Mädchen (The Saturdays) und ich gingen auf Fashion Police und sie war so gut mit uns, aber ich erinnere mich, dass sie zu mir ging, bist du fett oder bist du schwanger? Ich sagte, schwanger und sie sagte danke F**k!

Sweat The Small Stuff kehrt diesen Mittwoch um 22 Uhr auf BBC3 zurück

Werfen Sie unten einen Blick auf den Trailer zu Serie 4, um einen kleinen Vorgeschmack darauf zu erhalten, was die Diskussionsteilnehmer über diese Serie schwitzen…

Werbung

https://youtube.com/watch?v=1lHzzQ0aSBM%23t%3D11%26hl%3Den%26fs%3D1

Tipp Der Redaktion