Das neue Biopic von Ted Bundy Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile wurde am Freitag, den 3. Mai weltweit veröffentlicht – aber einige Zuschauer in Großbritannien sind verwirrt, nachdem sie festgestellt haben, dass der Film nicht auf Netflix verfügbar ist.

Werbung

Zac Efron, der in dem neuen Film als Serienmörder zu sehen ist, hat am Freitag eine Nachricht online gestellt, in der er ankündigt, dass der Film im Streaming-Dienst verfügbar sein wird.





Stolz auf diesen Film, schrieb er. Heute auf Netflix zu sehen.

  • Die größten Filmveröffentlichungen des Jahres 2019
  • Alles, was Sie über das neue Biopic von Ted Bundy wissen müssen
  • Erster Blick auf Zac Efron als Ted Bundy im neuen Film über den Serienmörder

In Großbritannien ist dies jedoch nicht der Fall.

Wenn Sie auf Netflix in Großbritannien nach „Extremely Wicked“ suchen, erscheint die jüngste Dokumentarserie The Ted Bundy Tapes an erster Stelle der Ergebnisse, aber die Filmdramatisierung ist nirgendwo zu sehen.



Der Film Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile ist in Großbritannien nicht auf Netflix verfügbar

Abonnenten von Netflix UK begannen sich zu fragen, warum sie den Film nicht sehen konnten, wenn andere Länder anscheinend darauf zugreifen konnten.

Der Grund dafür ist, dass in Großbritannien und Irland Sender Sky hat die Vertriebsrechte zu extrem böse, schockierend böse und abscheulich.

Das Film ist im Fernsehen und online über Sky-Kino . Zuschauer, die den Film sehen möchten, benötigen ein Sky-Film-Abonnement.

Extremely Wicked ist auch im Kino zu sehen, allerdings nur in wenigen ausgewählten Vorführungen.

Das britische Netflix-Konto hat versucht zu erklären, dass der Film zwar über Netflix-Social-Media-Konten beworben wurde, dies jedoch nicht unbedingt bedeutet, dass er weltweit auf der Netflix-Plattform verfügbar ist.

Netflix-Veröffentlichungstermine

  • Kommende TV-Serien
  • Bald erscheinende Filme

Tipp Der Redaktion