Star Wars kehrt mit Star Wars: The Bad Batch für eine weitere Zeichentrickserie zurück, die 2021 auf Disney+ landen soll.

Werbung

Als Ableger der The Clone Wars-Serie, die im Mai nach sieben Staffeln endete, folgt The Bad Batch den Elite- und experimentellen Klonen der Kommandogruppe, die nach dem Klonkrieg durch die sich schnell verändernde Galaxie reisen.





Die in der siebten Staffel von The Clone Wars eingeführten Bad Batch sind genetisch mutiert und verfügen jeweils über eine außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu außergewöhnlich effektiven Soldaten macht.

In der Zeit nach dem Klonkrieg werden sie gewagte Söldnermissionen übernehmen, während sie darum kämpfen, über Wasser zu bleiben und einen neuen Zweck zu finden, verspricht Disney+.

Während eine Besetzung für die Zeichentrickserie noch nicht bekannt gegeben wurde, wird Dave Filoni, der Showrunner von The Clone Wars, neben Athena Partillo (Star Wars Rebels), Brad Rau (Star Wars Resistance) als Chefautor und ausführender Produzent der Spin-off-Serie fungieren ) und Jennifer Corbett (Star Wars Resistance).

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Es war uns eine Ehre bei Disney+, neuen und bestehenden Fans das letzte Kapitel von Star Wars: The Clone Wars zu geben, und wir sind überglücklich über die weltweite Resonanz auf diese bahnbrechende Serie, sagte Agnes Chu, Senior Vice President, Content, Disney+.



Auch wenn die Klonkriege zu Ende gegangen sind, steht unsere Partnerschaft mit den bahnbrechenden Geschichtenerzählern und Künstlern von Lucasfilm Animation erst am Anfang. Wir freuen uns, Dave Filonis Vision bei den nächsten Abenteuern des Bad Batch zum Leben zu erwecken.

The Bad Batch wird die fünfte vollständige Animationsserie aus dem Star Wars-Franchise sein, wobei die letzten Shows Resistance und The Clone Wars dieses Jahr zu Ende gehen.

Star Wars: The Clone Wars wurde 2008 auf Cartoon Network ausgestrahlt und wurde zu einer der am höchsten bewerteten Shows des Senders. 2014 wechselte die Serie für ihre sechste Staffel zu Netflix und wurde dann von Disney+ für eine siebte wiederbelebt.

Werbung

Disney, das 2012 das Star Wars-Studio LucasFilm erworben hat, hat eine Reihe der Jedi-Serien für Disney+ in Auftrag gegeben, darunter die Live-Action-Show The Mandalorian und drei unbetitelte Shows – ein Rogue One-Spin-off, eine Obi-Wan Kenobi-Serie und ein von Frauen geführte Serie der russischen Puppenschöpferin Leslye Headland – die in den nächsten Jahren uraufgeführt wird.

Star Wars: The Bad Batch wird 2021 auf Disney+ landen. Sie fragen sich, was es auf Disney+ gut zu sehen gibt? Sehen Sie sich unsere Zusammenfassung der besten Shows auf Disney+TV an. Sehen Sie sich auch unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion