Seit der Veröffentlichung von Star Wars Episode VII: The Force Awakens im Jahr 2015 haben nur wenige Charaktere so viele Spekulationen und Theorien auf sich gezogen wie Andy Serkis' Supreme Leader Snoke, der mysteriöse Puppenspieler hinter The First Order (und Adam Drivers Kylo Ren), der nur als ein riesiges, vernarbtes Hologramm im Film.

Werbung

War er ein echter Riese oder konnte er ein rachsüchtiger Boba Fett sein? War er ein zum Bösewicht gewordener Jedi oder ein außerirdisches Wesen, das von der Dunklen Seite selbst erschaffen wurde? Wir wussten es einfach nicht und das Geheimnis ging weiter.



Nun, bis jetzt – denn zum ersten Mal seit Jahren werden Star Wars-Fans mehr über Snoke erfahren, wobei bald veröffentlichte Disney-Spielzeuge des Charakters bestimmte Details über seine wahre Form enthüllen.

Schauen Sie jetzt weg, wenn Sie Spoiler vollständig vermeiden möchten…

Sehen Sie, vor der diesjährigen zweiten 'Force Friday'-Veröffentlichung der Merchandise-Artikel des neuen Films (einer Werbeveranstaltung, die 2016 mit Spielzeug für Rogue One begann), hatte RadioTimes.com die Gelegenheit, sich einige der neuen verfügbaren Figuren und Gadgets anzusehen an Fans in diesem Herbst – inklusive einer Funko Pop Vinyl-Figur von Snoke, die ihn so zeigt, wie ihn nur wenige zuvor gesehen haben.

Diese Darstellung des Charakters ist deutlich humanoider und trägt eine leichtere, Jedi-ähnliche Robe und scheint auf Theorien hinzuweisen, dass Snoke ein Mitglied des Alten Ordens sein könnte, der der Dunklen Seite zugewandt ist, vielleicht sogar der letzte Jedi des Films.

Es scheint auch, dass Snoke für einen Menschen von normaler Größe ist – Funko Pop-Figuren mit riesigen Charakteren werden manchmal für einen Effekt vergrößert – und nicht der Koloss, der in The Force Awakens vorgeschlagen wird.

Nun, dies ist vielleicht nicht das erste Mal, dass einige Fans von diesen Charakterdetails Wind bekommen (einige durchgesickerte und schnell gelöschte Star Wars-Fotos von Anfang dieses Jahres zeigten ihn anscheinend auch in humanoider Form), aber es ist definitiv der klarste Blick, den die meisten Fans haben werden hatte bei dem Bösewicht – und er ist nicht der einzige Übeltäter, der bald in Spielwarenläden auftaucht.

Ab morgen können die Fans auch einen besseren Blick auf das neue Äquivalent der ersten Ordnung von BB-8 erhalten, einem Droiden der Dark Side namens BB-9E, von dem RadioTimes.com versteht, dass er eine bedeutende Rolle in The Last Jedi spielen wird.

Und als ob das noch nicht genug wäre, werden auch neue Varianten von Stormtroopers und den rot gekleideten Imperial Guards der ursprünglichen Trilogie angeboten, wie dieser gestreifte Henker der Ersten Ordnung, eine Prätorianergarde (ein Design, das zuvor online durchgesickert war) und ein namenloser Krieger mit Speer, erhältlich als Actionfigur in Übergröße.

Mit anderen Worten, dieser Dezember scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, um ein Bösewicht zu sein – oder zumindest einige Actionfiguren zu besitzen.

Werbung

Die Star Wars: The Last Jedi-Produktlinie wird ab 1 . erhältlich seinstSeptember. Star Wars: The Last Jedi wird am 15 in den britischen Kinos erscheinendasDezember

Tipp Der Redaktion