Es ist Flaggschiff-Telefonsaison! Dank einer kleinen Veranstaltung namens Mobile World Conference werden fast alle großen Mobilfunkunternehmen ihre Premium-High-End-Smartphones ankündigen, darunter auch LG. Ihre G-Serie ist seit einiger Zeit in Bewegung, und das G9 ThinQ klingt angemessen wie ihre bisher beste – falls sie jemals in Großbritannien veröffentlicht wird…

Werbung

Wann erscheint das LG G9 ThinQ?

Obwohl es noch kein offizielles Wort gab, werden wir das LG G9 ThinQ höchstwahrscheinlich Ende dieses Monats auf der Mobile World Conference (MWC) vorstellen. LG hat in der Vergangenheit auf der Jahreskonferenz neue Telefone angekündigt, darunter das LG G8 auf dem MWC 2019. Die meisten Unternehmen organisieren Pressekonferenzen am Tag vor der eigentlichen Veranstaltung, daher erwarten wir, dass LG dasselbe tut und das Telefon am . ankündigt 23. Februar 2020.





Das Gerät würde dann bald darauf, voraussichtlich im März, ausgeliefert werden.

große tour schottland

Wie viel kostet das LG G9 ThinQ?

Über den Preis des LG G9 ThinQ ist nicht viel bekannt, aber das LG G8 wurde für 819 US-Dollar auf den Markt gebracht. Da der G8 nie in Großbritannien auf den Markt kam, ist der britische Preis nicht bekannt – oder ob er überhaupt hier veröffentlicht wird – aber dieser Preis wird auf etwa umgerechnet 640 €.


Aktuelle LG-Angebote

Sie können das LG G9 ThinQ kaum erwarten? Wir haben einige der besten LG-Angebote für Februar zusammengestellt…

LG Q60 - Argos

Argos hat das LG Q60 64GB sim-free in Schwarz für 189,95€



LG G8S – handysdirekt

death in paradise darsteller staffel 1

Mobilephonesdirect hat das LG G8S 128 GB für 21,50 £ monatlich, nichts im Voraus. Es kommt mit 20 GB Datenvolumen, unbegrenzten Minuten und Texten in einem 24-Monats-Plan auf O2.


Was können wir vom LG G9 ThinQ erwarten?

Wie bei allen großen Tech-Starts gibt es eine große Geheimhaltung rund um das neue Produkt – aber wir haben in letzter Zeit durch Gerüchte ein paar gute Dinge über LGs neuestes gehört.

Hier ist eine Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Gerüchte zum G9 ThinQ, das voraussichtlich die nächste große Telefonversion von LG sein wird.

Lager

Speicher ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt, aber wir erwarten, dass das G9 ThinQ mindestens die 128 GB Kapazität des G8 hat, wenn nicht sogar mehr. Ebenso mit erweiterbarem Speicher – das G8 unterstützt microSD-Karten bis zu satten 2 TB.

Kamera

„Durchgesickerte“ Bilder deuten darauf hin, dass das G9 ThinQ den Trend zu mehreren Kameras fortsetzen wird, wobei die neueste vier Rückfahrkameras mit Dual-Blitz zeigt. Die Megapixel-Anzahl ist derzeit nicht bekannt, aber wir können eine Hauptkamera, ein Ultraweitwinkelobjektiv, ein Teleobjektiv und möglicherweise eine Time-of-Flight-Kamera für bessere Porträts erwarten.

Die Front kann auch eine Frontkamera haben, was die Gesamtsumme auf fünf erhöht.

Prozessor

Wie bei den meisten High-End-Telefonen, die gerade auf den Markt kommen, wird das G9 ThinQ wahrscheinlich den leistungsstarken Snapdragon 865 verwenden.

5G-Fähigkeit

Auf dem MWC im vergangenen Jahr hat LG angekündigt, die G-Serie 4G beizubehalten, aber der Markt hat sich seitdem stark verändert. 5G wird zur Norm unter den Flaggschiff-Telefonen, und der angebliche Snapdragon 865 unterstützt das Datennetz standardmäßig – LGs Hand könnte mit dem G9 ThinQ durchaus in Richtung 5G gezwungen worden sein.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist also nicht klar, ob das LG G9 ThinQ 5G-fähig sein wird.

Bildschirmgröße

Gerüchte besagen, dass das G9 ThinQ einen 6,7-6,9-Zoll-Bildschirm haben wird, was eine enorme Steigerung gegenüber dem 6,1-Zoll-Display des G8 wäre.

Dienstlinie 6

Konnektivität

Werbung

Wie bei früheren LG-Versionen erwarten wir, dass das G9 ThinQ kabelloses Laden unterstützt.

Tipp Der Redaktion