Hier, um , wir möchten Ihnen so viel Hintergrund wie möglich liefern, und wenn es um eine bestimmte Neighbours-Geschichte geht, ist das keine leichte Aufgabe.

Werbung

Es ist nahezu unmöglich, die unglaublich komplexen Wendungen in der Geschichte von Dee, Andrea und Toadie zu verdichten.





Aber wir sind bis ins Jahr 2000 zurückgegangen, als die Dinge wirklich knifflig wurden, und haben eine sehr hilfreiche Zeitleiste erstellt, um Sie mit dem Erinsborough-Trio auf dem Laufenden zu halten. Macht euch bereit – es ist eine holprige Fahrt.

Line of Duty Saison 7

Februar 2000: Toadfish Rebecchi (Ryan Moloney) trifft in einem Club neben Freund Joel Samuels (Daniel McPherson) auf Dione Dee Bliss (Madeleine West). Vorgeben, ein Fußballer und sein Agent zu sein, um sie zu beeindrucken, hält die List nicht lange. Am Ende trifft sie sich für eine Weile mit Joel.

Juli 2002: Während eines Stromausfalls führt ein Spiel von Wahrheit und Pflicht im Coffee Shop dazu, dass Toadie vor ihren Freunden einen leidenschaftlichen Kuss auf seine Mitbewohnerin Dee gibt. Ihre Beziehung beginnt.

Juni 2003: Trotz einiger Höhen und Tiefen im Laufe ihrer Beziehung. Toadie und Dee sind zu diesem Zeitpunkt noch immer sehr verliebt und sie freut sich, Ja zu sagen, wenn er vorschlägt.



Juli 2003: Toadie und Dee heiraten in einer fröhlichen Zeremonie, umgeben von ihren Freunden und ihrer Familie. Leider sind es nur wenige Stunden für das Paar, als Toadie versehentlich sein Auto von einer Klippe fährt, während er Dee küsst und ihre Leiche nicht gefunden wird. Dee wird später für tot erklärt und Toadie ist gezwungen, ohne sie weiterzuleben.

August 2009: Toadie hatte nach Dees Tod zahlreiche Beziehungen, aber es war 2009, als er Sonya Mitchell (Eve Morey) zum ersten Mal traf und schließlich, nach mehr als einer Hürde, die beiden wurden ein Paar.

November 2012: Nach einigen Ratschlägen des alten Freundes Connor O’Neill (Patrick Harvey) macht Toadie Sonya einen Heiratsantrag und sie nimmt zur Freude ihres Sohnes Callum (Morgan Baker) an.

März 2013: Toadie und Sonya heiraten in einer wunderschönen Zeremonie, die durch eine Explosion etwas getrübt wird, die ihr vorübergehend Gedächtnisverlust gibt und zwei ihrer Nachbarn tötet.

November 2016: Sonya bietet sich als Ersatz für Steph Scully (Carla Bonner) und Mark Brennan (Scott McGregor) an. Toadie stimmt dem zu, fühlt sich aber offensichtlich unwohl.

Dezember 2016: Stonefish Rebecchi (Anthony Engleman) verblüfft seinen Bruder, als er Toadie ein Foto zeigt, das er von einer Frau aufgenommen hat, die genau wie der lange tote Dee aussieht.

Januar 2017: Hier wird es kompliziert. Dee kommt in Erinsborough an und betäubt Toadie und Sonya, indem sie unangemeldet vor ihrer Haustür auftaucht. Toadie glaubt, dass ihre ausgefallene Version der Ereignisse ihr Verschwinden erklärt, aber sowohl Sonya als auch Mark sind nicht überzeugt. Bald stellt sie Willow (Mieke Billing-Smith) vor und behauptet, sie sei Toadies Tochter.

Februar 2017: Die Zuschauer erfahren, dass Dee überhaupt nicht Dee ist. Ihr richtiger Name ist Andrea Somers, Willow ist nicht wirklich seine Tochter und sie nutzt ihre unheimliche Ähnlichkeit mit Dee, um zu versuchen, Geld zu bekommen, das nach dem Tod von Dees Eltern zurückbleibt. Die Pläne ändern sich jedoch, als sie erfährt, dass das Geld nun ganz weg ist und sie sich dem Versuch zuwendet, einem ahnungslosen Toadie Geld zu betrügen. Willow beginnt Fragen zu stellen und erlaubt ihrer Mutter, die Rebecchis zu betrügen.

März 2017: Andrea flieht mit Toadies und Sonyas Ersparnissen und Toadie entdeckt, dass sie und Willow in London sind und fliegt hin, um sie zu finden. Sonya ist derzeit mit dem Baby von Mark und Steph schwanger und die Reibung zwischen ihr und Toadie wird immer schlimmer. Toadie schläft mit Dee, als er annimmt, dass Sonya und Mark die Nacht zusammen verbracht haben und in einem klassischen Soap-Moment beobachtet Sonya, wie es über Skype passiert. Toadie erfährt, dass Andrea eine Betrügerin ist und flieht erneut mit Willow. Sonya verliert kurz darauf das Baby und sie und Toadie trennen sich.

August 2017: Toadie und Sonya beginnen damit, sich nach ihrer Trennung und ihren Alkoholproblemen, die nach all dem, was passiert ist, wieder zu versöhnen, zu versöhnen. Irgendwo in Australien sitzt eine Frau auf einer Bank neben einem unbekannten Mann. Aber ist sie Andrea oder könnte Dee doch noch am Leben sein?

Dezember 2017: Toadie und Sonya lassen die Vergangenheit hinter sich und heiraten vor Freunden und Familie erneut. Willow, die bereits nach Erinsborough zurückgekehrt war und mit den Rebecchis Frieden geschlossen hatte, nachdem sie ihre Mutter verleugnet hatte, ist anwesend. Niemand merkt, dass auch Andrea in die Stadt zurückkehrt und das Ende der Zeremonie aus der Ferne beobachtet.

Juni 2018: Sindi Watts (Marisa Warrington), Toadies Ex-Freundin und die Person, die Andrea bei ihrem Betrug geholfen hat, kommt mit einem Baby, Hugo, zurück in die Ramsay Street. Sie enthüllt, dass Hugo Toadies von seinem One-Night-Stand mit Andrea ist und Sonya stimmt widerstrebend zu, das Baby bei ihnen leben zu lassen. Die drei werden zusammen mit der kleinen Nell schließlich eine solide Familieneinheit.

Juli 2018: Mit etwas Hilfe von Paul Robinson (Stefan Dennis) spürt Sonya Andrea auf der Psychestation eines Krankenhauses auf und stattet ihr einen Besuch ab, um über Hugo zu sprechen. Andrea behauptet, sie habe keine Erinnerung an das, was sie getan hat, aber Sonya ist nicht überzeugt. Sie hält den Besuch vor Toadie geheim, aber es dauert nicht lange, bis er es herausfindet. Beide kehren zurück, um sie mit Willow im Schlepptau zu sehen, aber Andrea sagt, dass sie ihre Tochter nicht kennt. Später versucht sie, Toadie davon zu überzeugen, dass sie Dee ist, aber es ist zumindest für die Zuschauer klar, dass dies nur ein weiterer Plan ist.

cruella kostenlos disney plus

Oktober 2018: Brauche Hilfe bei der Erziehung der Kinder. Toadie und Sonya stellen das Kindermädchen Alice ein, um bei ihnen einzuziehen und ihnen im Haus zu helfen. Nur Alice ist überhaupt nicht Alice. Ihr richtiger Name ist Heather Schilling (Kerry Armstrong) und sie ist Andreas Mutter – und sie ist genauso verrückt wie ihre Tochter. Es stellt sich heraus, dass sie mit Andrea zusammenarbeitet, um Sonya loszuwerden, damit sie alle als Familie zusammen sein können.

Dezember 2018: Nachdem sie sich erfolgreich in Nummer 30 eingebettet hat, zermürbt Heather Sonya allmählich, indem sie sie unter Drogen setzt und Toadie dazu bringt, an ihr zu zweifeln. Schließlich führt sie den letzten Teil des teuflischen Plans durch, vergiftet Sonya und lässt sie allein am Straßenrand zum Sterben zurück. Sie wird schließlich gefunden und ins Krankenhaus gebracht, wo sie sich vollständig erholt – aber das Schlimmste steht noch bevor. Heather, die weiß, dass das Spiel vorbei ist, flieht aus Erinsborough und teilt Andrea die schlechten Nachrichten mit – aber beide geben an, dass sie mehr wissen, als sie erzählen.

Januar 2019: Sonya bricht zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Sie und Toadie erhalten die verheerende Nachricht, dass sie an Eierstockkrebs im vierten Stadium leidet und trotz ihrer Entschlossenheit, dagegen anzukämpfen, stehen die Chancen nicht gut. Es stellt sich heraus, dass das Gift, das Heather ihr gegeben hat, die Zeichen versteckt hat, als sie zuvor aufgenommen wurde.

März 2019: Eine äußerst zerbrechliche Sonya besucht Andrea ein letztes Mal und erfährt von der mysteriösen Karen, einer anderen Frau, die genau wie Dee und Andrea aussehen soll. Obwohl sie weiß, dass Andrea nicht zu trauen ist, erzählt sie Shane Rebecchi (Nicholas Coghlan), was sie weiß. Kurz darauf strahlten Nachbarn eine der herzzerreißendsten Episoden aus, als Sonya neben Toadie am Strand starb, als sie ihren Kindern beim Spielen zusahen.

Mai 2019: Shane und Dipi (Sharon Johal) nehmen Kontakt mit Andrea auf, die schnell nach Erinsborough fährt, um von einem wütenden Toadie begrüßt zu werden, der sich weigert, noch mehr von ihren Lügen zu glauben.

Henry Herbert Lord Porchester

Juni 2019: Als Andrea versucht, sich in der Nähe von Hugo und Willow ein Leben zu führen, wird ein Strich durch die Rechnung geworfen, als sie entdeckt, dass Heather, die derzeit von der Polizei gesucht wird, ebenfalls zurück ist. Andrea befiehlt ihr, aus dem Weg zu gehen und ihre Rückkehr geheim zu halten – sogar vor Willow.

Juli 2019: Nachdem Heather jemanden gefunden hat, der Karen kennt, macht sie sich auf den Weg, um ihn zu finden – dicht gefolgt von Andrea. Andrea und die echte Dee arrangieren ein Treffen, stehen sich auf einer Klippe gegenüber und enden in einem Handgemenge, bei dem Dee über den Rand stürzt. Sie überlebt und wird von einer zunehmend instabilen Heather aufgenommen. Sie nutzt dies zu ihrem Vorteil und bringt Heather dazu, sie für Andrea zu halten, und die beiden gehen in die Ramsay Street. Toadie ist dann sprachlos, als er mit zwei identischen Frauen in seinem Haus endet, aber Dees Verletzung durch den Unfall und Informationen, die nur sie kennen konnte, geben den Ausschlag. Mit etwas Hilfe von Willow. Sowohl Andrea als auch Heather werden festgenommen und ins Gefängnis gesteckt.

Dann erfährt Toadie endlich die Wahrheit über das, was 2003 passiert ist. Dee und ihre Adoptivschwester Cecile wurden von einer kriminellen Bande ins Visier genommen, als sie vermuteten, Informationen über sie zu haben. Später stellte sich heraus, dass sie hinter Andrea her waren. Sie manipulierten das Auto und wollten Dee töten, aber ein Mann aus der Bande weigerte sich, dies zuzulassen. Er folgte Toadie und Dee, als sie vom Hochzeitsort wegfuhren, war dort, um den Absturz mitzuerleben und zog Dee in Sicherheit. Sie, zusammen mit Schwester Cecile, die schließlich getötet wurde, lebten dann untergetaucht und als Dee sich sicher genug fühlte, zurückzukehren, war Toadie bereits glücklich bei Sonya untergebracht.

In einer weiteren Wendung findet Dee heraus, dass Heather ihre Mutter und Andrea ihre Schwester ist. Heather hatte keine Ahnung, dass sie dank einer Nonne, die eines der Babys weggeschmuggelt hatte, zwei Kinder zur Welt gebracht hatte, aus Angst, dass Heather sich nicht um beide kümmern könnte. Dieses Baby, Dee, wurde der Familie Bliss geschenkt.

August 2019: Dee hat die Verbindung zu Heather und Andrea abgebrochen und plant, in Erinsborough zu bleiben, aber ein Kuss zwischen ihr und Toadie lässt beide erkennen, dass die Dinge zu schnell gehen und sie sich als Freunde wieder trennen, als sie die Stadt verlässt.

April 2020: Elly Conway (Jodi Anasta) wird ins Gefängnis geschickt, weil sie Finn Kelly (Rob Mills) getötet hat, und sie findet bald heraus, dass Andrea Interesse an ihr hat. Elly stimmt Andreas Bitte zu, Toadie zu fragen, ob er Dee erreichen könnte, um sie zu einem Besuch zu bewegen. Dee kehrt schnell zurück und obwohl Toadie klarstellt, dass er dies für eine schlechte Idee hält, geht Dee zu ihrer Schwester, die behauptet, dass es ihr leid tut, was sie getan hat, und sie nur kennenlernen möchte.

Mai 2020: Glücklich, wieder im Leben des anderen zu sein, küssen sich Toadie und Dee und beleben dann offiziell ihre Beziehung. Elly erzählt Toadie und Dee, dass Andrea mehr Pläne für Hugo hat als das Foto, nach dem sie ursprünglich gefragt hatte, und Dee ist am Boden zerstört, auf Andreas Lügen hereingefallen zu sein. Als Dee und Andrea sich wiedersehen, zeigt sie ihr wahres Gesicht und Dee erkennt, dass sie kaum erlöst werden kann. Bevor sie das Gefängnis verlässt, entdeckt sie Heather, die gerade aus der Psychiatrie entlassen wurde. Trotz der Zusicherungen, dass Heather nicht dieselbe Person ist, die sie war, als er sie das letzte Mal sah, kämpft Toadie damit, zu akzeptieren, dass Dee eine Beziehung zu ihr hat, und er überschreitet eine Grenze, indem er Heather persönlich besucht, um sie zu warnen. Dann zeigen sich Risse in seiner wiederbelebten Beziehung zu Dee.

Juni 2020: Die Probleme zwischen Toadie und Dee verschlimmern sich, als sie Heather weiterhin sieht und die beiden erkennen, dass ihre Beziehung zu vielen Hindernissen im Weg steht. Dee kämpft mit der Trennung und investiert weiterhin in den Aufbau einer Beziehung zu ihrer Mutter, während sie darüber nachdenkt, nach Informationen über ihren Vater zu suchen – der, wie sie erfährt, Peter Wilson hieß.

Juli 2020: Andrea beweist, dass sie sich nie ändern wird, als sie einen zwielichtigen Gefängniswärter ausnutzt und dafür sorgt, dass Dee während ihres Besuchs bei Heather unter Drogen gesetzt wird. Ein kurzer Kleiderwechsel und eine Änderung der Haarfarbe später und Andrea ist draußen, während Dee in einem Gefängnisoverall aufwacht. Während Dees Narbe sie ziemlich schnell herausholt, wird der Alarm nicht schnell genug ausgelöst und ein am Boden zerstörter Toadie findet bald heraus, dass Andrea Hugo entführt hat. Aber während Andrea nicht bereit ist, sich zu ändern, tritt Heather auf und verrät Andrea, um Hugo zurückzubekommen, und sieht dann zu, wie ihre wütende Tochter zurück ins Gefängnis geschleppt wird.

Während Toadie Heather widerwillig dankt, ist der Schaden für ihn und Dee angerichtet und Toadie besteht darauf, dass er sie dafür verantwortlich macht, dass Hugo entführt wurde. Er hat auch ein vermutlich angespanntes und letztes Treffen mit Heather, bei dem eine Verlegung des Gefängnisses geplant ist, damit sie Erinsborough endgültig verlassen kann. Was Dee angeht, erfährt Toadie, dass ihr richtiger Vater in Alaska stirbt, und als sie davon hört, macht sie Pläne, ihn zu treffen. Toadie und Dee leisten Wiedergutmachung, bevor sie geht, aber es ist klar, dass eine Beziehung zwischen ihnen jetzt nie funktionieren wird, und so hat sie nach einem letzten Besuch bei Andrea einen Abschied von der Ramsay Street und verlässt das Land.

Wird sie wiederkommen? Nun, wenn uns diese Geschichte etwas gelehrt hat, dann, dass wir niemals versuchen sollten, vorherzusagen, was als nächstes passieren wird.

Werbung

Besuchen Sie unser engagiertes Nachbarn Seite für alle Neuigkeiten, Interviews und Spoiler. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, besuchen Sie unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion