Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Motorola hat ein Trio von Smartphones vorgestellt, aus denen seine neueste Premium-Reihe besteht – offiziell Edge 20 Lite, Edge 20 und Edge 20 Pro.

Werbung

Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren eine Nische geschaffen, indem es Mobiltelefone mit langer Akkulaufzeit und zuverlässiger Leistung herstellt, die zunehmend mit 5G, vielfältigen Speicheroptionen und guten – wenn nicht großartigen – Kameras ausgestattet sind.





Abgesehen von der Moto G100 (UVP £ 449) und die moderne Interpretation des Razr Flip-Phone (UVP 1.199,99 €) fallen die meisten Geräte in die erschwingliche Preisklasse. Jetzt wächst die Premium-Familie von Motorola dank neuer Edge-Smartphones.

Das Trio, dem die gebogenen Displays seiner Vorgänger fehlen, wurde am 29. Juli in einem virtuellen Showcase vorgestellt und wird in den kommenden Wochen erhältlich sein. Motorola hat die Telefone stark als bessere Fotofunktionen denn je bezeichnet, wobei das Pro-Modell auch eine beeindruckende Bildwiederholfrequenz von 144 Hz aufweist – ein seltener Genuss.

Folgendes wissen wir bisher über die Motorola Edge 20-Serie:

Motorola Edge 20 Pro: 649,99 €

Das Edge 20 Pro, das auf Android 11 läuft, ist das teuerste Smartphone der neuen Produktreihe und verfügt über die High-End-Spezifikationen, um den Premium-Preis zu untermauern – zumindest auf dem Papier. Der Pro verfügt über ein 6,7-Zoll-OLED-Display, eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 144 Hz für ultra-sanftes Scrollen und einen Qualcomm Snapdragon 870-Chipsatz.

Es verfügt über 5G-Konnektivität, während der 4500-mAh-Akku das Gerät problemlos einen ganzen Tag lang mit Strom versorgen sollte. Noch besser: Das TurboPower 30-Ladegerät des Unternehmens soll Ihnen in 10 Minuten neun Stunden Leistung liefern. Jetzt das ist etwas, das wir testen möchten.



Der Edge Pro verfügt über ein Dreifach-Kamera-Setup mit einem 108-Megapixel-(MP-)Hauptobjektiv, einem 8-MP-Teleobjektiv und einem 16-MP-Ultraweitwinkelobjektiv. Die Selfie-Kamera hat 32 MP. Der Pro ist in drei Farben erhältlich: Midnight Blue, Iridescent White und Blue Vegan Leather.

  • Speicher: 256 GB
  • Speicher: 12 GB
  • Kann 8K-Videos aufnehmen
  • Abmessungen: 163 x 76 x 7,99 mm
  • Aufladen: Typ-C-Anschluss
  • Bluetooth 5.1

Motorola Edge 20: 429,99 €

Wie alle drei Telefone verfügt das Edge 20 über ein 6,7-Zoll-OLED-Display und eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Es wird als eines der dünnsten 5G-Smartphones auf dem heutigen Markt angepriesen – mit einer Größe von 6,99 mm. Für einen schnellen Vergleich ist das iPhone 12 7,4 mm und das Samsung S21 5G 7,9 mm groß. Das Kamerasystem entspricht dem des Pro-Modells, verfügt jedoch stattdessen über ein 3-fach-Teleobjektiv. Auch der Chip ist anders, mit einem etwas weniger effizienten Snapdragon 778G-Prozessor und der 4.000-mAh-Akku ist nicht ganz so gut wie der Pro – sollte aber für die meisten Benutzer immer noch mehr als genug sein. Der Edge 20 ist in drei Farben erhältlich: Frosted Grey, Frosted White, Frosted Emerald.

Motorola Edge 20 Lite: 299,99 €

Obwohl es sich um eine Lite-Version der neuen Serie handelt, behält das Smartphone ein 6,7-Zoll-OLED-Display bei, was großartig zu sehen ist. Auch die Hauptkamera bleibt mit 108 MP auf dem Papier genauso gut – obwohl ihr ein Teleobjektiv fehlt und das Ultraweitwinkel die Hälfte der Pixelzahl ist als seine Geschwister (8 MP). Trotzdem hat der Edge 20 Lite auch 5G, is günstiger und hat einen besseren 5.000-mAh-Akku, der rund zwei Tage Strom liefern soll. Es ist in zwei Farben erhältlich: Electric Graphite und Lagoon Green.Was für ein Lite-Modell nicht allzu überraschend ist, ist die Bildwiederholfrequenz auf 90 Hz begrenzt.

Verfügbarkeit der Motorola Edge-Serie

Der Edge 20 Pro wird in den kommenden Wochen über O2, Vodafone, Carphone Warehouse, Currys, iD Mobile, Amazon und John Lewis ab 649,99 £ erhältlich sein.

Der Edge 20 wird in den kommenden Wochen über Carphone Warehouse, Currys, iD Mobile, Tesco, Amazon und John Lewis ab 429,99 £ erhältlich sein.

Das Motorola Edge 20 Lite wird in den kommenden Wochen über Vodafone, EE, Carphone Warehouse, Currys, iD Mobile, Amazon und John Lewis für 299,99 Euro erhältlich sein.

Hoffentlich bekommen wir mit der neuen Serie etwas Testzeit, also bleib dran Fernsehprogramm für eine vollständige Überprüfung.

Unser fachkundiges Testteam hat viele praktische Erfahrungen mit den Geräten von Motorola gesammelt. Wenn Sie also mehr über bestehende Telefone erfahren möchten, verpassen Sie nicht unseren Test zum Moto G 5G Plus, zum Motorola Moto G30 und zum Motorola Moto G50.

Das Vorgängermodell Motorola Edge (5G) mit einem 6,7-Zoll-OLED-Display und einem 64-MP-Triple-Kamera-System ist derzeit auf Amazonas für 536,66 €.

Werbung

Die neuesten Nachrichten, Rezensionen und Angebote finden Sie im Abschnitt Technologie des TV-Guides. Sie möchten ein neues Telefon und wissen nicht, was Sie kaufen sollen? Lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Motorola-Telefonen und lesen Sie unsere vollständige Aufschlüsselung der besten Android-Telefone.

Tipp Der Redaktion