Die AC-12 von Line of Duty haben die Aufgabe, einen tödlichen Schuss einer bewaffneten Einsatzeinheit zu untersuchen.

Werbung

Wer ist also zurück – und wer ist neu – in der dritten Staffel von Jed Mercurios überlegenem Polizeithriller?






Daniel Mays – Sergeant Danny Waldron

Nach Lennie James und Keeley Hawes trat diesmal Daniel Mays als Danny Waldron ins Rampenlicht, ein ehrgeiziger Sergeant in einer bewaffneten Polizeieinheit, dessen Akte nach der tödlichen Erschießung eines kriminellen Verdächtigen den Schreibtisch von AC-12 überquert. Es stellte sich heraus, dass Waldron auf einer eigenen Mission war, die jedoch durch seinen mysteriösen Tod unterbrochen wurde, umgeben von bewaffneten Mitgliedern seines eigenen Trupps.

Mays ist einer der gefragtesten Schauspieler Großbritanniens. Zuletzt war er als Private Walker im Remake von Dad's Army zu sehen, spielte den Zugräuber Ronnie Biggs neben Sheridan Smith in Mrs Biggs und den Tagebuchschreiber Samuel Pepys in ITVs The Great Fire.

Zuvor wurde er in Ashes to Ashes als der Teufel selbst entlarvt – und die Ursache für alle Leiden von Gene Hunt –, spielte einen Vater, der in Doctor Who unwissentlich einen Außerirdischen adoptiert hatte, und spielte 2012 mit Anna Friel die Hauptrolle Öffentliche Feinde.

Zu den Spielfilmen gehören Made in Dagenham, Welcome to the Punch und Atonement, während eine seiner frühesten Rollen als Pilot in Michael Bays Pearl Harbor war.


Martin Compston – DS Steve Arnott

Steve hat ein moralisches Zentrum und er ist gut in seinem Job – aber er ist arrogant und nervig. Das ist Martin Compstons Urteil über den hartnäckigen Ermittler von AC-12, der für einen dritten Fall zurück ist.



Der in Inverclyde geborene Compston – der hart daran arbeitete, einen englischen Akzent für Line of Duty zu meistern – war zuvor Profifußballer und hatte Greenock Morton in der Saison 2001-2002 zum Abstieg aus der schottischen First Division verholfen. Er hatte seine Schauspielpause in Ken Loachs gefeiertem Sweet Sixteen, bevor er eine regelmäßige Rolle als Ewan Brodie in der BBC-Serie Monarch of the Glen übernahm.

pixie cut ovales gesicht

Er trat neben Robert Downey Jr. in A Guide to Recognizing Your Saints auf und wurde für seine Rolle in Andrea Arnolds Red Road für einen schottischen Bafta nominiert.


Vicky McClure – DC Kate Fleming

In Serie 2 ging das Privatleben von Undercover-Cop Kate Fleming so schlecht, dass sie schließlich in ihrem Auto schlief. Als wir sie dieses Mal treffen, hat sie ein Dach über dem Kopf und arbeitet mit einem neuen Team, also geht es eindeutig bergauf.

Vicky McClure wurde durch ihre Arbeit mit Shane Meadows bekannt, der sie in seinem ersten Film A Room for Romeo Brass besetzte, nachdem sie sie in einem Pub in ihrer Heimatstadt Nottingham angesprochen hatte. Ihre Rolle als ehemaliger Skinhead Lorraine Lollipop Lol Jenkins in Meadows' This Is England-Serie brachte ihr eine Reihe von Auszeichnungen ein, darunter eine Bafta als beste Schauspielerin.

hochzeit auf den ersten blick australien wer ist noch zusammen 2018

Außerhalb der Pflicht ist sie wahrscheinlich am besten dafür bekannt, die neugierige Boulevardjournalistin Karen White in Broadchurch zu spielen. Später in diesem Jahr wird sie mit Stephen Graham, dem Co-Star von This Is England, für eine BBC-Adaption von Joseph Conrads viktorianischem Spionagethriller The Secret Agent wiedervereint.


Adrian Dunbar – Supt Ted Hastings

AC-12-Chef Hastings verbrachte einen Großteil der Serie 2 damit, zu verhindern, dass sein eigenes Leben in den Mittelpunkt der polizeilichen Ermittlungen rückte – und diesmal sieht es für ihn nicht einfacher aus.

Adrian Dunbar wurde 1991 als Hauptdarsteller und Co-Autor des Films Hear My Song bekannt. Im folgenden Jahr trat der in Enniskillen geborene Schauspieler in Neil Jordans The Crying Game auf und stand 1993 im Mittelpunkt von Robbie Coltraines erstem Fall als Hauptverdächtiger in der Eröffnungsfolge von Cracker.

Seitdem war er kaum von unseren Bildschirmen weg und jonglierte eine hochgelobte Bühnenkarriere mit Auftritten in allem von A Touch of Frost bis Death in Paradise.

Ein Ort er war nicht auf der Leinwand war jedoch in Star Wars: The Phantom Menace: Seine Rolle als Adoptivvater von Prinzessin Leia, Bail Organa, wurde aus dem Film geschnitten und mit Jimmy Smits für Episode II neu besetzt. Betrachten Sie es als eine glückliche Flucht.


Craig Parkinson – DS Matthew Cottan

Matthew Dot Cottan ist der faule Apfel im Herzen von AC-12. Wird er in Serie 3 endlich sein Comeuppance bekommen? Wir haben alles durchkreuzt.

Craig Parkinsons erste TV-Rolle war 2001 in einer Episode von Dalziel und Pascoe, und er gab sein Kinodebüt als Factory Records-Guru Tony Wilson in Anton Corbijns Ian Curtis Biopic Control. Er spielte den lüsternen Bewährungshelfer Shaun in E4s Misfits und schlug Tom Hardy – buchstäblich – als Boxer-Zwillinge Jimmy und Johnny Kray in ITVs Whitechapel.

Der 6' 4,5-Schauspieler ist mit Susan Lynch verheiratet – zuletzt schwingend gesehen Das Schrotflinte im Happy Valley.


Keeley Hawes – Lindsay Denton

Wo soll man anfangen? DI Lindsay Denton wurde am Ende von zwei wegen Verschwörung zum Mord zu lebenslanger Haft verurteilt, eine Verurteilung, die sie in einer schockierenden Rückkehr für die dritte Serie erfolgreich unterdrücken konnte. Jetzt versucht sie, ihr Leben wieder aufzubauen – aber wird ihr Traum, wieder zur Polizei zu gehen, nach einer strafrechtlichen Verurteilung wegen Verschwörung zur Perversion der Justiz in Erfüllung gehen?

Keeley Hawes machte sich zuerst einen Namen als junge Diana Dors in The Blonde Bombshell, bevor Tipping the Velvet, Ashes to Ashes und Spooks ihren Namen fest auf die Landkarte brachten. Die Schauspielerin lernte ihren Ehemann Matthew Macfadyen auf letzterem kennen und spielte zwischen 2010 und 2012 in der kurzlebigen BBC-Adaption von Upstairs Downstairs mit.

Aber es war Line of Duty, die eine Rolle lieferte, die es Hawes ermöglichte, ihre ganze dramatische Bandbreite zu zeigen. Die Frage nach DI Dentons Schuld fesselte das Fernsehpublikum während der zweiten Serie des Dramas und brachte Hawes eine Bafta-Nominierung ein. Seitdem ist sie in The Casual Vacancy, Doctor Who und The Durrells (derzeit auf ITV ausgestrahlt) zu sehen und wird als nächstes neben Benedict Cumberbatch und Judi Dench in The Hollow Crown zu sehen sein.


Polly Walker – Gill Bigelow

Die in Warrington geborene Walker bekam einen ersten Schauspieljob, als sie 1990 in der Titelrolle von ITVs Adaption von Lorna Doone mit Clive Owen und Sean Bean besetzt wurde.

Sie trat in den Filmen Enchanted April und Patriot Games mit Harrison Ford auf und spielte John Simms Frau Anne in Paul Abbotts State of Play. Sie hatte auch regelmäßige TV-Rollen in Rom (was ihr eine Golden Globe-Nominierung einbrachte), Battlestar Galactica-Spin-off Caprica, The Syndicate und Mr Selfridge (im Bild), wo sie Delphine Day spielte.

atp cup live im tv

Jonas Armstrong – Joe Nash

Jonas war wie Danny ein junger Bewohner des Sandsview-Kinderheims und Opfer sexuellen Missbrauchs durch Ronald und Linus Murphy und insbesondere Dale Roach. Von seiner Erfahrung verfolgt, arbeitet Jonas mit DC Arnott zusammen, um die Täter vor Gericht zu bringen.

Jonas Armstrong trat zuerst in Teachers und The Ghost Squad auf, ist aber vielen als Robin Hood bekannt, der in drei Serien im BBC-Drama auftrat, bevor er 2009 abreiste.

Seitdem spielte er in The Body Farm, Prisoners’ Wives und Ripper Street und wird als nächstes in ITVs Joanne Froggatt-Drama Dark Angel zu sehen sein.


Will Mellor - PC Rod Kennedy

Rod Kennedy war Mitglied des Notfallteams von Danny Waldron und war bei Waldrons Tod anwesend. In die Ermittlungen verwickelt – und im Konflikt mit seiner Beziehung zu seiner Kollegin Jackie Brickford – wurde Rod bei einem scheinbaren Selbstmord erhängt aufgefunden, obwohl später bewiesen wurde, dass er ermordet wurde.

Der ehemalige Frauenschwarm von Hollyoaks (er hatte einmal einen Nummer-5-Hit mit einem Cover von Leo Sayers When I Need You, weißt du) spielt ein Mitglied von Danny Waldrons bewaffneter Reaktionseinheit in der neuen Line of Duty.

Mellor ist seit mehr als 25 Jahren ein regelmäßiges TV-Gesicht seit seinem Debüt bei Children's Ward, mit Rollen von Jack Vincent in Casualty bis zu 10 Jahren als Gaz Wilkinson in Two Pints ​​of Lager and a Packet of Crisps.

In jüngerer Zeit spielte er Steve Connolly in Broadchurch und spielte in zwei Serien der Komödien White Van Man und In with the Flynns. Zu den weiteren Karrierehighlights zählen die Stimme eines Hundes in der CITV-Serie Barking!, der Gewinn der ersten Serie der Comic Relief Does Fame Academy und das Modeln für Topman.


Arsher Ali – Ali PC Harinderpal 'Hari' Bains

Ali, Stammgast der Royal Shakespeare Company – der ein weiteres Mitglied von Waldrons Schusswaffenteam spielt – wurde als Möchtegern-Selbstmordattentäter in Chris Morris’ Four Lions bekannt.

Seitdem hatte er Hauptrollen in Beaver Falls, Complicit und The Missing, spielte neben Martin Clunes in ITVs Adaption von Julian Barnes' Arthur & George und trat im letzten Jahr im wässrigen Doctor Who-Zweiteiler Under the Lake auf / Vor der Flut.


Leanne Best – WPC Jackie Brickford

Als Veteranin von britischen TV-Klassikern wie Casualty, New Tricks und Doctors ist Leanne Best – hier spielt ein Waffenoffizier – wahrscheinlich am besten bekannt als Jane Cobden in der Ripper Street, Celia Donnelly in Fortitude und Lehrerin Teresa Fenchurch in ITV’s Home Fires.

Sie hat auch eine Rolle als Min Sakul in Star Wars: The Force Awakens.


George Costigan – pensionierter Chief Supt Patrick Fairbank

Aus dem Dienst zurückgezogen, wird Fairbank eine Person von Interesse für DC Arnott und DS Fleming. Aber werden ihn seine persönlichen Verbindungen vor ihren Ermittlungen schützen?

Auf den Fernsehbildschirmen seit 1978 wurde George Costigan zuerst als ehebrecherischer Geschäftsmann Bob in Rita, Sue und Bob Too berühmt. Seitdem ist er in The Adventure of Sherlock Holmes, Kavanagh QC, Inspector Morse und New Tricks zu sehen, sowie eine Gastrolle im Doctor Who Christmas Special 2007.

Tom Clancys Jack Ryan Staffel 3

Im Theater entstand die Rolle des Mickey Johnston in Blood Brothers. Er verbrachte auch sechs Monate bei Emmerdale im Jahr 2009 und spielte zuletzt Nevison Gallagher in beiden Serien von Happy Valley.


Shaun Parkes – Chief Supt Terry Reynolds

Nach Rollen wie Soldier, Soldier, Casualty und Heartbeat hatte Shaun Parkes seinen großen Durchbruch im Film Human Traffic (im Bild). Andere Filmarbeiten umfassen The Mummy Returns, Things to Do Before You’re 30 und Notes on a Skandal.

Er spielte Rocco in Russell T Davies' Casanova und traf sich mit David Tennant für The Impossible Planet / The Satan Pit wieder – der Doctor Who-Zweiteiler von 2006, der der Welt den Ood gab. 2009 spielte er die Titelrolle in BBC2s gefeiertem Detektivthriller Moses Jones, unterstützt von einem anderen Time Lord, Matt Smith.


Aiysha Hart – DS Sam Railstone

Ein weiterer Neuzugang in der Besetzung, Hart ist am besten dafür bekannt, Ariadne in der kurzlebigen Schwert- und Sandalen-Fantasie Atlantis der BBC zu spielen (im Bild).

Werbung

Die Tochter englischer und saudi-arabischer Eltern, Hart – die sagt, dass sie halb fließend Arabisch spricht – übernahm 2014 auch die Hauptrolle in dem Thriller Honour mit Paddy Considine.

Tipp Der Redaktion