Wenn Sie die vorherige Serie von Last Tango in Halifax noch nicht gesehen haben oder eine verschwommene Erinnerung haben, finden Sie hier eine Anleitung dazu, was bisher passiert ist, wer wen spielt und wo Sie die Schauspieler schon einmal gesehen haben.

Werbung

Celia (Anne Reid)





Die Geschichte von Last Tango beginnt mit Celia, einer über 70-jährigen Witwe, die Kontakt mit der Jugendliebe Alan aufnimmt, nachdem sie ihn auf Facebook entdeckt hat. Sie treffen sich und verstehen sich so gut, als wären sie noch nie getrennt gewesen. In Episode zwei sind sie verlobt, sehr zum Schock und zur Verwirrung ihrer Kinder. Das Duo basiert auf der Erfahrung der eigenen Mutter der Schriftstellerin Sally Wainwright, als sie ihren jugendlichen Freund 60 Jahre später bei Friends Reunited traf. Warte, es besteht also Hoffnung, dass ich Sam heiraten könnte, den ich mir im neunten Jahr vorgestellt hatte? Interrrrresting….

Wie auch immer, Celias Tochter Caroline geht in der zweiten Staffel mit einer Frau namens Kate aus und im Gegensatz zu Alan nimmt Celia die gleichgeschlechtliche Sache nicht gut auf überhaupt . Tatsächlich weigert sie sich, es zu akzeptieren, und es gibt heiße Reihen, die Teller an die Wand werfen, bis Celia merkt, dass sie ihre Tochter mit ihrer Homophobie unglücklich macht. Als das Weihnachtsspecial beginnt, ist Celia glücklich mit Alan verheiratet und wird vom täglichen Chaos ihrer Familie gefangen. (Einige) Lektionen wurden gelernt, obwohl ihre scharfe Zunge ihre Schärfe nicht verloren hat.

Gespielt von: Anne Reid, die Sie als Valerie in der Coronation Street und Jean in Dinnerladies kennen.


Alan (Derek Jacobi)



Alan weiß alles über die Höhen und Tiefen des Lebens. Er verlobt sich mit Celia und erleidet am Ende der ersten Serie einen Herzinfarkt. Es ist jedoch alles in Ordnung, denn er erholt sich und heiratet Celia wie geplant. Alans Tochter Gillian hat eine komplexe Zeit in der Show und er ist sehr involviert – aber dazu später mehr. Das Wichtigste über Alan ist, dass er aus einer Affäre, die er in den 1980er Jahren hatte, als er mit seiner ersten Frau, der Mutter seiner Tochter Gillian, verheiratet war, herausfindet, dass er einen Sohn namens Gary hat. Alan erzählt Celia nicht von Gary, weil er befürchtet, sie würde ihn dafür verurteilen, dass er eine Affäre hatte – und vor allem, weil Celias eigener Ehemann ehebrecherisch war und sie sehr litt. Als er es ihr erzählt, ist sie am Boden zerstört und fragt sich ernsthaft, ob er der Mann ist, für den sie ihn hielt. Als die vierte Serie beginnt, sind sie wieder vereint und das Paar geht für verspätete Flitterwochen nach Neuseeland – mit freundlicher Genehmigung seines neuen Millionärssohns Gary, mit dem sich Celia arrangiert hat. Und das nicht nur, weil er ihnen einen schicken Urlaub geschenkt hat.

Werbung

Gespielt von: Derek Jacobi, der vor allem für seine äußerst erfolgreiche Theaterkarriere bekannt ist. Im Fernsehen spielt er in Vicious mit Ian McKellen die Hauptrolle und Sie werden ihn in Gosford Park und The King’s Speech gesehen haben.

Tipp Der Redaktion