Meat Loaf, der Sänger, der vor allem durch seine Bat Out of Hell-Trilogie bekannt wurde, ist im Alter von 74 Jahren gestorben.



Geboren als Marvin Lee Aday, aber auch bekannt als Michael, starb der Musiker am 20. Januar mit seiner Frau Deborah Gillespie an seiner Seite.

Die Nachricht wurde auf der Facebook-Seite des Sängers von seiner Familie bestätigt. Keine Todesursache wurde mitgeteilt.





„Unsere Herzen sind gebrochen, um bekannt zu geben, dass der unvergleichliche Meat Loaf heute Nacht mit seiner Frau Deborah an seiner Seite gestorben ist“, schrieb die Familie von Meat Loaf in a Aussage .

'Die Töchter Pearl und Amanda und enge Freunde waren in den letzten 24 Stunden bei ihm.'

wundersamuel l jackson

Seine Familie fügte hinzu: „Wir wissen, wie viel er so vielen von Ihnen bedeutet hat, und wir schätzen wirklich all die Liebe und Unterstützung, während wir uns durch diese Zeit der Trauer bewegen, einen so inspirierenden Künstler und schönen Mann zu verlieren.

„Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für unser Bedürfnis nach Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt. Von seinem Herzen zu euren Seelen … hört niemals auf zu rocken!'

Das von Jim Steinman geschriebene Meat Loaf-Debütalbum Bat Out of Hell aus dem Jahr 1977 ist eines der meistverkauften Alben aller Zeiten.



Meat Loafs 1993 erschienenes Album „Bat Out of Hell II: Back Into Hell“ brachte zahlreiche Hitsingles hervor.

Die „Bat Out of Hell“-Trilogie wurde 2006 mit „The Monster Is Loose“ abgeschlossen, die drei Alben wurden weltweit millionenfach verkauft.

Meat Loaf trat auch in TV-Shows und Filmen wie Fight Club, Wayne’s World und The Rocky Horror Picture Show auf, in denen er Eddie spielte, einen Lieferjungen, der das Lied Hot Patootie singt.

Sängerin Cher, die 1981 mit ihm auf dem Track Dead Ringer for Love auftrat, zollte Meat Loaf in den sozialen Medien Tribut.

Als Reaktion auf die tragische Nachricht von seinem Tod, sie getwittert dass sie mit der Sängerin auf der Strecke so viel Spaß hatte.

Krise auf unendlichen Erden netflix

Stephen Fry zollte Meat Load auch Tribut und erinnerte sich, dass er in den 1980er Jahren am Saturday Live einen Sketch mit ihm aufgeführt hatte.

»Ich hoffe, das Paradies ist so, wie Sie es von der Armaturenbrettbeleuchtung her kennen, Meat Loaf, he getwittert .

Als er über ihre gemeinsame Leistung sprach, schrieb er: Er hatte die Eigenschaft, gleichzeitig beängstigend und anschmiegsam zu sein, was selten und ziemlich wunderbar ist.

Um das Leben und die Karriere von Meat Loaf zu feiern, hat BBC Four den Sendeplan für heute Abend geändert, um den Dokumentarfilm auszustrahlenFleisch Laib: In und aus der Hölle um 21 Uhr.

Sky Arts strahlt auch Discovering aus:Fleisch Laibheute Abend um 18:30 Uhr uFleisch Laib- Bat Out Of Hell: Klassische Alben um 19 Uhr.

Tipp Der Redaktion