Während die Premiere von Masters of the Universe: Revelation näher rückt, werden viele Informationen über diesen Nachfolger der klassischen Serie He-Man and the Masters of the Universe enthüllt

Werbung

Das animierte Superhelden-Epos richtet sich an Erwachsene und Fans des originalen 80er-Jahre-Cartoon. Obwohl der Name der Fortsetzung viel teamorientierter ist, wird He-Man immer noch im Mittelpunkt des Geschehens stehen, wobei Showrunner Kevin Smith sagt, dass er es tut kein beiseite treten .





Mit freundlicher Genehmigung von Netflix Geeked und Kevin Smith werden Trailer und Nuggets langsam für die Fans freigegeben. Nachfolgend finden Sie alle Informationen, die wir bisher gesammelt haben.

Veröffentlichungsdatum von Masters of the Universe: Revelation auf Netflix

Anders als die übrige TV- und Filmbranche ist die Produktion der Zeichentrickserie von der Pandemie nicht betroffen. Es soll veröffentlicht werden 23. Juli 2021 auf Netflix.

Die Serie wird jedoch in zwei Teile geteilt, wobei der erste Teil aus fünf Episoden besteht. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie zu gegebener Zeit mehr wollen, da der Veröffentlichungstermin für die zweite Hälfte noch nicht bekannt gegeben wurde.

Masters of the Universe: Revelation Besetzung

Luke Skywalker selbst, Mark Hamill wird den Bösewicht Skeletor sprechen. Hamill ist für den finsteren Bösewicht gut gerüstet, da er in Batman: The Animated Series auch den DC-Bösewicht Joker geäußert hat, so dass die Fans eine Freude haben.

Chris Wood wird seine eigene Superhelden-Erfahrung als Stimme von Prinz Adam/He-Man nutzen, nachdem er zuvor Mon-El in CWs Supergirl und Bösewicht Kai Parker in The Vampire Diaries gespielt hat. Sarah Michelle Gellar wird Teela in einer Schlüsselrolle aussprechen, nachdem sie zuvor die außergewöhnliche Vampirkillerin Buffy in Buffy the Vampire Slayer und Daphne in den Live-Action-Scooby-Doo-Filmen gespielt hat.



Game-of-Thrones-Alumni Liam Cunningham wird Man-At-Arms sprechen und Lena Headey wird die schurkische Kriegerin Evil-Lyn sein (der Name sagt dort). Die produktive Synchronsprecherin Susan Eisenberg wird die Zauberin von Castle Grayskull, Teela-Na, spielen.

Masters of the Universe: Revelation-Trailer

Wenn Sie all das nicht überzeugt hat, könnte der Trailer vielleicht. Set zu Bonnie Tylers Holding Out For A Hero, die auch in Loki Vor kurzem erhalten wir eine schnelle und actiongeladene Erinnerung an das Original der 80er und all unsere Lieblingshelden.

Schauen Sie sich den Trailer unten an und denken Sie daran, diese Seite zu besuchen, um über alle Dinge zu Masters of the Universe auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Masters of the Universe: Revelation erscheint am Freitag, den 23. Juli, auf Netflix. Besuchen Sie unseren Fantasy-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten, oder finden Sie in unserem TV-Guide etwas zum Anschauen.

Tipp Der Redaktion