Mark Gatiss hofft, BBC Four mehr festliche Geistergeschichten zu bringen



Welcher Film Zu Sehen?
 




Mark Gatiss hat BBC Four in diesem Jahr mit einer weiteren Weihnachts-Geistergeschichte beehrt, mit der M.R. James-Adaption von 2019, Martin's Close, nach dem Original The Dead Room aus dem letzten Jahr.



Und der Mitschöpfer von Sherlock und Dracula hat angekündigt, in Zukunft noch mehr gruselige Festgeschichten auf unsere Bildschirme zu bringen und damit eine Tradition zurückzubringen, die in den 1970er Jahren begann.



Sprechen mit und anderen Medien, sagte Gatiss: Es ist so ein Privileg, dies zu tun, ich würde gerne weitermachen und ich bin sicher, wir alle würden gerne nächstes Jahr eines machen.





Es ist ein schöner Ort, es ist eine Art sicherer Raum – Gott sei Dank haben wir BBC Four, hoffentlich für lange Zeit, denn es ist die Art von Ort, an den diese Dinge gehören.



Und Gatiss gab auch ein paar Hinweise auf einige Geschichten, die für zukünftige Adaptionen reif sein könnten, wobei Count Magnus und Casting the Runes – beide ebenfalls von James geschrieben – als Möglichkeiten angepriesen wurden.



Martins Close



Das, was jeder schon immer machen wollte, ist Count Magnus, der sich dem großen Lawrence Gordon Clark entzog [der in den 1970er Jahren die Serie A Ghost Story For Christmas leitete], sagte er. Leider spielt es in Schweden – aber es ist möglich!

Aber Gatiss ist nicht nur daran interessiert, uns durch Anpassungen Weihnachtsschrecken zu verschaffen – er würde auch gerne ein paar originellere Geistergeschichten liefern und behauptet, es gehe darum, ein Gleichgewicht zwischen beiden zu finden.



Ich würde gerne damit experimentieren, sagte er. Es ist eine lustige Sache, in einer idealen Welt würde ich gerne eine Adaption und eine neue in Rotation machen, um sie frisch zu halten und die Dinge irgendwie in sie einzufließen.

Egal in welcher Form sie auch erscheinen – Originale oder Adaptionen – viele Fans werden einfach nur froh sein, dass Gatiss diese besondere Tradition am Leben erhält.

Martin's Close wird am Heiligabend um 22 Uhr auf BBC Four ausgestrahlt

Tipp Der Redaktion