Die vielen Anwendungen des Grundlineals

Lineale sind nützliche Werkzeuge, aber manchmal sehen wir als selbstverständlich an, was sie können. Dieser Streifen aus Holz, Kunststoff oder Metall dient nicht nur zum Zeichnen von geraden Linien. Es kann Ihnen helfen, ein mathematisches Problem zu visualisieren und zu lösen oder einen rechten Winkel zu zeichnen. Sie können ein im Ausland konzipiertes Bauprojekt realisieren oder Pläne für ein ambitioniertes Heimwerkerprojekt zeichnen. Mit einem guten Verständnis dafür, wie ein Lineal funktioniert, werden Sie im Grunde mathematisch nicht aufzuhalten sein.



Imperial oder metrisch?

Imperiale und metrische Maße RZ/Getty Images

Ihr Lineal misst Objekte mit dem imperialen System, dem metrischen System oder beidem – eine Längeneinheit auf jeder Seite. Imperiale Maße sind Zoll, wobei kleinere Schritte durch Brüche dargestellt werden. Im metrischen System sind Millimeter und der größere Zentimeter (zehn Millimeter) die Standards, wobei die Inkremente in Dezimalstellen aufgezeichnet werden. Das metrische System ist der weltweite Standard, aber in den Vereinigten Staaten werden Sie eher auf Zoll und Fuß stoßen.

Messen nach Zoll

Zoll messen Brüche, keine Dezimalzahlen DNY59 / Getty Images

Die meisten Standard-Zoll-Lineale sind 12 Zoll oder einen Fuß lang, wobei jeder Zoll in sechzehn Abschnitte unterteilt ist. Die Linien, die jede Division trennen, sind unterschiedlich lang, da sie bestimmte Brüche darstellen. Die langen Linien kennzeichnen jeden Zoll, immer eine ganze Zahl, und die zweitlängsten Linien teilen diese in 1/2-Zoll-Segmente. Die drittlängsten Linien repräsentieren 1/4-Zoll-Messungen, während die zweitkürzesten Linien Viertel-Zoll in 1/8-Zoll-Schritte halbieren. Die kürzesten Linien messen 1/16-Zoll-Abschnitte.





Ein metrisches Lineal

Metrische Maße sind in Zentimetern Dusan Ilic / Getty Images

Das metrische System ist eine weitere Möglichkeit, kurze Entfernungen zu messen, wobei Standardlineale eine Länge von 30 Zentimetern erreichen. Die kürzeren Linien auf Ihrem metrischen Systemlineal stellen die kleinste Maßeinheit dar, den Millimeter. Alle zehn Millimeter ergeben einen Zentimeter, gekennzeichnet durch lange Striche und ganze Zahlen. Jeder Zentimeter hat eine mittlere Linie, die ihn halbiert, obwohl Sie Messungen in Dezimalzahlen statt in Brüchen aufzeichnen. Ein halber Zentimeter sollte beispielsweise als 0,5 Zentimeter geschrieben werden.

Eine genaue Messung durchführen

Berücksichtigen Sie die Nulllinie Visualspace / Getty Images

Wenn Sie ein Objekt oder eine Entfernung mit einem Lineal messen, suchen Sie zuerst die Nulllinie. Im Gegensatz zu einem Maßband hat ein Lineal an seinem Ende eine zusätzliche Länge, die, wenn sie nicht berücksichtigt wird, zu ungenauen Messungen führen kann. Richten Sie die Nullmarke an der Kante des zu messenden Objekts aus und lesen Sie dann von links nach rechts. Die Linie, die das Ende der Distanz markiert, die Sie aufzeichnen, ist Ihre Länge. Wenn es sich auf der Hälfte zwischen der Neun- und Zehn-Zoll-Markierung befindet, beträgt Ihre Messung 9-1/2 Zoll. Wenn es auf einem metrischen Lineal zwei kleine Striche nach 13 sind, beträgt Ihr Wert 13,2 Zentimeter.

Konvertierungen

Wandeln Sie Brüche ganz einfach in Dezimalzahlen um eclipse_images / Getty Images

Vielleicht haben Sie das perfekte Heimwerkerprojekt online gefunden, aber seine Abmessungen sind im metrischen System. Solange Sie genaue Längen entweder in metrischen oder imperialen Maßen aufzeichnen können, sind Umrechnungen mithilfe einer Umrechnungstabelle für Brüche und Dezimalzahlen leicht zu berechnen. Sie können die Berechnungen möglicherweise selbst durchführen, aber die Verwendung eines Spickzettels ist schnell und zuverlässig, wenn Ihre Aufmerksamkeit für andere Aufgaben erforderlich ist. Online-Rechner machen es auch.

Standardlineale

Ein Stahllineal Glasshouse Images / Getty Images

Die meisten Menschen können mit einem handelsüblichen Tischlineal auskommen, um alltägliche Entfernungen zu messen und gerade Linien zu zeichnen. Für Objekte, die größer als 12 Zoll oder 30 Zentimeter sind, ist ein Yard- oder Meterstab besser geeignet. Ein Stahllineal ist haltbarer und seine dünnere, flachere Konstruktion ermöglicht es Ihnen, Linien genauer zu zeichnen. Flexible Kunststofflineale eignen sich am besten zum Messen von unebenen oder gekrümmten Oberflächen.

Kunst und Ingenieurwesen

Quadrate sind hilfreich Oliver Rossi / Getty Images

Quadrate sind ein beliebtes Werkzeug im Werkzeugkasten von Künstlern oder Ingenieuren, obwohl der Name etwas irreführend ist. Diese Lineale sind dreieckig mit ausgeschnittener Mitte und bieten mehrere gerade Kanten. Sie eignen sich perfekt zum Erstellen von parallelen und senkrechten Linien sowie von rechten Winkeln und 30- und 60-Grad-Winkeln. Parallelgleiter-Lineale zeichnen genauer abgewinkelte und beabstandete Linien. Fügen Sie einen Winkelmesser hinzu, und Sie haben ein ideales Starterpaket für Künstler.



Das beste Einweihungsgeschenk

Geschwindigkeitsquadrate sind tolle Geschenke AMLBox / Getty Images

Ein Speed ​​Square ist ein Multitasking-Tool, das sich als perfektes Einweihungsgeschenk eignet. Neben Standardmessungen hilft es Ihnen auch, mithilfe eines Drehpunkts an einem Ende genaue Winkel zu finden und zu zeichnen. Eine Kante des Geschwindigkeitsquadrats hat eine feste Lippe, die es beim Messen oder beim geraden Führen einer Kreissäge stabilisiert. Kerben an der Innenkante helfen Ihnen, gerade Linien auf Holz zu schreiben und sind auch ein großartiger spontaner Flaschenöffner.

Professionelle Lineale der Branche

Messschieber messen Öffnungen SafakOguz / Getty Images

Das Skalenlineal eines Stahlmechanikers ist perfekt für Mechaniker und ähnliche Werkstattprofis, die genaue Messungen benötigen. Das Werkzeug verfügt über 1/16-Zoll-Schritte auf einer Seite und 1/32-Zoll-Schritte auf der anderen. Hakenlineale sind mit einem Verschluss am Ende ausgestattet, um den Nullpunkt ohne die zusätzliche Masse eines Maßbandes genau auszurichten. Messschieber messen den Innen- oder Außendurchmesser von Zylindern, Rohren und Öffnungen.

Die Geheimwaffe des Zimmermanns

T-Quadrate sind hilfreiche Werkzeuge jgroup / Getty Images

Tischler verwenden vielleicht bei der Arbeit Maßbänder, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass man in der Werkstatt gelegentlich einen Zollstock oder ein Zollstockwerk sieht. In der Regel aus Holz oder Stahl gefertigt, eignen sich Gliederlineale zum Erstellen von Winkeln, Übertragen von Winkeln oder zum Zeichnen von improvisierten Kreisen. T-Quadrate sind auch für Tischler, Architekten und andere Fachleute in der Entwurfs- und Planungsphase nützlich.

Tipp Der Redaktion