Mandevilla ist eine einfach anzubauende blühende Rebe

Wenn Sie Pflanzen lieben, die Ihrer Landschaft oder Ihrem Außenbereich viel Farbe verleihen, ist die Mandevilla oder Rock Trompete die perfekte Ergänzung. Diese kräftige, tropische Rebe eignet sich hervorragend als Kübelpflanze, gedeiht aber auch in Blumenbeeten in Küsten- und südlichen Regionen. Große trompeten- oder trichterförmige Blüten blühen im späten Frühjahr und dauern bis zum ersten Frost. Die Mandevilla ist einfach zu züchten und erfordert keine große Wartung oder besondere Pflege.



In manchen Gegenden ist es eine Staude

mehrjährige landschaft blüte rebe mandevilla Leo Malsam / Getty Images

Gärtner, die in USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und höher leben, in denen die Wintertemperaturen nicht unter 45 bis 50 Grad fallen, können diese Pflanze als Staude in Landschaftsgärten anbauen. Im Winter stirbt er bis auf die Erde ab, aber seine Wurzeln überleben. Im Frühjahr taucht die Mandevilla wieder auf, bereit für eine weitere Saison zu blühen. In frostgefährdeten Gebieten ist die Pflanze jedoch einjährig. Beheben Sie das Problem, indem Sie sie in Behälter pflanzen und nach drinnen bringen, bevor das kalte Wetter eintrifft.

wieso hat voldemort keine nase

Es braucht helles Sonnenlicht

indirektes gefiltertes Sonnenlicht blüht eZeePics Studio / Getty Images

Licht ist Energie für eine Pflanze. Je mehr Licht sie erhält, desto mehr Energie erzeugt die Pflanze und desto schneller wächst sie. Die Mandevilla braucht täglich sechs bis acht Stunden, um die prächtigen, fünfblättrigen Blüten zu produzieren, für die sie berühmt ist. Indirektes oder gefiltertes Sonnenlicht ist am besten. Der Vorteil des Pflanzens von Mandevilla in Töpfen besteht darin, dass Sie sie nach Bedarf verschieben können, wenn die Sonne zu heiß wird; Wenn die Mittagstemperaturen extrem sind, stellen Sie Ihre Pflanze an einen schattigeren Ort, da superintensive Sonnenstrahlen sie versengen können. Binde sie fest, wenn du in einer windigen Gegend lebst, um Schäden zu vermeiden.





Mandevilla in sandige Erde pflanzen

sandige organische Blumenerde GankaTt / Getty Images

Gut durchlässiger, sandiger Boden eignet sich am besten für die Mandevilla, aber eine gesündere organische Bodenmischung ist noch besser. Versuchen Sie, zwei Teile Torfmoos oder Blumenerde zu einem Teil Bausand hinzuzufügen. Sie können auch organisches Material wie Blattschimmel hinzufügen – kompostierte Blätter, die die Wasserspeicherung in Ihrem Boden erhöhen.

Mandevillas bevorzugen eine gleichmäßige Bewässerung

feuchte Bodenbewässerung gedeiht mandevilla Keikona / Getty Images

Zu viel Wasser führt zu feuchtem Boden und unglücklichen Wurzeln. Wird der Boden hingegen zu trocken, hängen die Blätter der Mandevilla ab und die Pflanze gedeiht nicht. Halten Sie die Erde daher feucht, aber nicht zu nass. Einmal wöchentliches Gießen funktioniert gut, aber es hängt von der Sorte und Größe der Pflanze, der Menge an Sonnenlicht und der Temperatur um sie herum ab. Überprüfen Sie immer den Boden, bevor Sie gießen.

Verwenden Sie einen allgemeinen Dünger

Langzeitdüngermonitor mandevilla Vladimir1965 / Getty Images

Neu gekaufte Pflanzen haben in der Regel bereits Dünger in ihren Boden gegeben. Geben Sie einige Monate nach dem Pflanzen der Mandevilla alle zwei Wochen einen Langzeitdünger oder eine wasserlösliche, verdünnte Pflanzennahrung hinzu. Überwachen Sie nach der Düngung immer alle Veränderungen, da Sie möglicherweise den Fütterungsplan anpassen müssen. Einige Züchter empfehlen eine einmalige Düngung mit phosphorreichem Dünger am Ende des Sommers, um die Pflanze durch den Winter zu bringen.

Beschneiden und kneifen

Beschneiden hilft Mandevilla zu gedeihen

Die meisten Leute sagen, dass man eine Mandevilla nicht überbeschneiden kann. Besser noch, sie sagen, dass Sie es zu jeder Jahreszeit beschneiden können. Ihre Inspiration: Je mehr Sie sie beschneiden, desto mehr blüht sie. Das Kneifen ist auch eine wirksame Strategie, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Verwenden Sie Ihren Finger und Daumen, um 1/4- bis 1/2-Zoll-Länge vom Ende der Stängel zu kneifen, um üppiges Laub und eine buschigere, vollere Pflanze zu fördern.

Mandevilla verbessert die Attraktivität des Bordsteins

Bordstein Appell Struktur Reben mandevilla gdefilip / Getty Images

Ob Sie sie in Behältern oder auf dem Boden pflanzen, die Mandevilla verleiht Eingangsbereichen und anderen Schwerpunkten Ihres Hauses Farbe und Attraktivität. Die Ranken finden ihren Weg nach oben und um jeden schmalen Pfosten oder Stütze herum, und Sie können eine Angelschnur verwenden, um sie zu führen. Pflanzen Sie Mandevilla in Behältern in der Nähe einer Struktur und Sie werden bald eine lebendige Masse üppiger Blumen sehen, die sie umgeben. Fügen Sie im Innenbereich ein Spalier oder eine andere Stützstruktur hinzu, um Ranken für große Farbtupfer zu trainieren. Wählen Sie einen Bereich, der Ihrer Mandevilla-Pflanze viel Platz zum Gedeihen lässt.



Oh, diese herrlichen Blüten

duftende Sorten Blumenfarben blüht gewinnen7799 / Getty Images

Es gibt unzählige Mandevilla-Sorten und eine lange Liste von Farben zur Auswahl. Einige Blüten duften intensiv; andere, wie die rosa Sorte Alice Dupont, verströmen einen zarteren Duft.

Nintendo Switch vs. Switch Lite
  • M. laxa: 'Chilenischer Jasmin' wird 6 Meter hoch, mit stark duftenden weißen Blüten
  • M. liebenswert x zartrosa Blüten mit rosa Schlund
  • M. x Aprikose: Orangenkehl-Aprikose blüht
  • M. sunndecrikin: riesige, purpurrote, glockenförmige Blüten

Überprüfen Sie Ihre Pflanze auf Schädlinge und Krankheiten

Einige Krankheiten können Mandevilla betreffen

Botrytis-Fäule oder Grauschimmel tritt meist bei kühlerem Wetter auf oder wenn der Züchter bei seiner Mandevilla Überkopf-Bewässerungsmethoden anwendet. Das Laub verwelkt und braune Flecken erscheinen auf den Blättern und Stängeln. Neemöl oder Kupfersalze können das Problem beseitigen. Kronengallen sind große knaufartige Wucherungen, die um die Basis der Rebe herum erscheinen. Dieser bakterielle Erreger verhindert, dass sowohl Nährstoffe als auch Flüssigkeiten zu den Wurzeln der Pflanze gelangen, und leider muss Mandevilla, die diese Infektion entwickelt, zerstört werden.

Die Mandevilla-Dipladenia-Debatte

Mandevilla-Botaniker klassifizieren ähnliche Dipladenien Keepphotos / Getty Images

Manche Experten sprechen von Dipladenia und Mandevilla, als ob sie dieselbe Pflanze wären, aber das sind sie nicht. Botaniker klassifizieren beide in der Gattung Mandevilla und ihre Blüten sind ähnlich. Mandevilla ist eine Schlingpflanze – eine Kletterrebe mit langen, rauen, schmalen Blättern. Die Dipladenia ist auch eine Rebe, aber sie ist kleiner und strauchartiger, mit dickeren, spitzen, herzförmigen Blättern. Während die Mandevilla eine schöne Wahl ist, um ein Spalier, eine Pergola, eine Laube, eine Veranda oder einen Eingangsbereich zu verschönern, wächst die Dipladenia nicht so leicht, wächst aber wunderschön in hängenden Körben und Töpfen.

Tipp Der Redaktion