Der Mandalorianer ist endlich zurück für seine zweite Staffel auf Disney Plus, als der gleichnamige Kopfgeldjäger und sein entzückender Kumpel vom finsteren Moff Gideon quer durch das Universum verfolgt werden.

Werbung

Wie so oft bei Star Wars-Projekten wurden die Story-Details für die kommenden Episoden streng geheim gehalten, aber wir wissen, dass einige der Lieblingscharaktere der Fans in den Kampf zurückkehren.





Anakin Skywalkers ehemaliger Padawan Ashoka Tano schafft zum ersten Mal den Sprung in die Live-Action, jetzt gespielt von Daredevil-Star Rosario Dawson, während Temuera Morrison ebenfalls zu Star Wars zurückkehrt – möglicherweise als legendärer Boba Fett.

Aber bevor wir in all diese brandneuen Aktionen eintauchen können, stellen wir sicher, dass wir über alles, was zuvor kam, gründlich informiert werden. Hier ist Ihre vollständige Zusammenfassung vonDer MandalorianerStaffel eins.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Zusammenfassung der mandalorianischen Staffel 1

Das Eröffnungskapitel der ersten Staffel stellt uns einen mysteriösen mandalorianischen Kopfgeldjäger vor, der von seinen Mitarbeitern Mando genannt wird, der mit rücksichtsloser Effizienz ein nutzloses Ziel ergreift.

Wir erfahren, dass er Mitglied einer Kopfgeldjagdgilde ist, die von Greef Karga (Carl Weathers) geleitet wird, der ihn mit den Informationen versorgt, die er für jede Mission benötigt und die Zahlungen abwickelt.



Mando wünscht sich eine hohe Punktzahl und erhält einen Hinweis auf einen Mann auf Nevarro namens The Client (Werner Herzog), der Verbindungen zum inzwischen zusammengebrochenen Galaktischen Imperium hat und eine riesige Geldsumme für eine besondere Anschaffung anbietet.

Mando akzeptiert und begibt sich zum letzten bekannten Standort seines neuen Ziels, ist sich jedoch nicht sicher, wonach er genau sucht. Bei seiner Ankunft auf dem abgelegenen Planeten trifft er einen bescheidenen außerirdischen Farmer namens Kuiil, der ihn in die richtige Richtung weist.

Der Weg führt ihn zu einem schwer bewachten Lager, wo er auf einen Kopfgeldjäger namens IG-11 trifft, der versucht, dasselbe schwer fassbare Ziel zu fangen.

Die beiden bilden eine kurzlebige Allianz, um die Lagerwachen zu besiegen, aber das zerfällt schnell, als Mando seine Augen auf das richtet, was er holen soll: ein entzückender grüner Außerirdischer, den Fans gemeinhin als Baby Yoda bezeichnen.

Disney

Da er wenig über den Jedi-Orden weiß, ist The Child für Mando ein völliges Mysterium und anders als alles andere, was er je gesehen hat, was ihn dazu veranlasst, IG-11 zu zerstören, wenn es versucht, die kleine Kreatur zu töten.

Mando kehrt mit The Child in einer schwebenden Weltraumkrippe zu seinem Schiff zurück, nur um sein Schiff von einer lästigen Gruppe von Jawas seiner wesentlichen Teile beraubt vorzufinden.

Er stimmt zu, einen begehrten Gegenstand für die Jawas im Austausch gegen seine Schiffsteile zu holen und entdeckt während der Mission, dass sein kleiner Kumpel über beträchtliche Machtkräfte verfügt und ein riesiges außerirdisches Biest namens Mudhorn hebt (zuvor in Attack of the Clones zu sehen). .

Kuiil hilft Mando, sein Schiff zu reparieren, und die beiden schließen eine Freundschaft, aber der charismatische Bauer lehnt eine Einladung ab, den Kopfgeldjäger auf seiner Reise zurück nach Nevarro zu begleiten.

Disney

Mando kehrt zu The Client zurück und übergibt The Child, eine Entscheidung, die er sofort bereut, als er sich fragt, welches schreckliche Schicksal das verlassene Kind erwartet.

Nachdem er seinen unterirdischen mandalorianischen Stamm für ein Rüstungs-Upgrade besucht hat, kehrt er in das Versteck des Kunden zurück und inszeniert eine gewagte Rettung, die ihn mit einem ehemaligen Verbündeten, Greef Karga, in Konflikt bringt.

Mit Hilfe seiner Mandalorianer kann Mando Nevarro mit The Child im Schlepptau entkommen und auf einen ruhigen Waldplaneten namens Sorgan fliehen.

Dort trifft er auf die ehemalige Kämpferin der Rebellenallianz Cara Dune (Gina Carano) und wird bald von Mitgliedern eines friedlichen Stammes angeheuert, die schreckliche Angriffe von einer Gruppe brutaler Räuber erlitten haben.

Mando und Cara bringen den Dorfbewohnern bei, sich zu verteidigen und helfen ihnen, ihre Feinde zu besiegen, während The Child bei den Kindern des Stammes sehr beliebt wird.

Tatsächlich überlegt Mando kurz, das Kind in ihrer Obhut zu lassen, bis ein rivalisierender Kopfgeldjäger sie findet und fast einen erfolgreichen Angriff startet, der deutlich macht, dass die Anwesenheit des Kindes nur die freundlichen Menschen gefährden würde.

Disney

Die nächste Station auf Mandos Whistle-Stop-Galaxie-Tour ist das bekannte Mos Eisley, Tatooine, das erstmals 1977 im Original Star Wars-Film zu sehen war.

Er überlässt The Child in der Obhut eines befreundeten Mechanikers namens Peli Motto und tut sich mit dem jungen Kopfgeldjäger Toro Calican (Jake Cannavale) zusammen, der seinen Wert beweisen will, indem er den flüchtigen Fennec Shand (Ming-Na Wen) fängt.

Nachdem Shand sie in der Wüste aufgespürt hat, erklärt Shand Calican, dass Mando ebenfalls ein Flüchtling ist und der Preis auf seinem Kopf viel mehr wert ist als der auf ihrem.

Calican erschießt sie, bevor er zurück rennt, um The Child von Motto zu entführen, aber Mando ist in der Lage, seinen unerfahrenen Rivalen einzuholen und zu töten. Später nähert sich eine unbekannte Person Shands Leiche, was darauf hindeutet, dass ihre Geschichte möglicherweise noch nicht vorbei ist.

In der Hoffnung, als Feind der Kopfgeldjäger-Gilde etwas Geld zu verdienen, nimmt Mando Kontakt mit einigen Kriminellen aus seiner wechselvollen Vergangenheit auf.

Wie vorhersehbar, verraten sie ihn und versuchen, ihn auf einem Hochsicherheitsgefängnisschiff zu fangen, nur um festzustellen, dass der Spieß umgedreht ist, als The Mandalorian sein eigenes hinterhältiges Doppelkreuz inszeniert – und diese Brücken wirklich verbrannt zurücklässt.

Im zweiteiligen Finale kehrt Mando nach Nevarro zurück, nachdem er von Karga die Nachricht erhalten hat, dass seine Stadt von Truppen des Ex-Imperiums im Dienst des Klienten überrannt wird.

Da Mando nicht ohne Unterstützung gehen möchte, rekrutiert Mando seine Verbündeten Kuiil und Cara Dune, um ihn auf der Reise zu begleiten, zusätzlich zu einer neu programmierten IG-11, die sich auf den Schutz des Kindes konzentriert.

Disney

Sie treffen Karga und treten die lange Reise zurück in die Stadt an, werden aber auf ihrem Weg von einer bösartigen fliegenden Kreatur namens Mynocks angegriffen, die Karga schwer verwundet zurücklässt.

An diesem Punkt demonstriert The Child seine bisher unglaublichste Machtkraft, heilt Kargas Verletzungen und gewinnt ihn zurück an seine Seite.

Karga erzählt ihnen von einem geplanten Hinterhalt und arbeitet mit ihnen an einem Plan, um den Klienten und seine Gefährten zu besiegen; Dune und Karga begleiten Mando unter dem Vorwand, er sei gefangen genommen, in die Stadt, während Kuiil das Kind zum Schiff zurückbringt.

Wir treffen dann endlich die Real großes Übel von The Mandalorian: Giancarlo Espositos Moff Gideon, früher ein hochrangiger imperialer Offizier und jetzt aus unbekannten Gründen verfolgt das Kind.

Er eröffnet das Feuer auf Mando, Karga und Dune, während zwei seiner Truppen Kuiil jagen, ihn schließlich töten und das Kind entführen, um nach Gideon zurückzukehren.

Glücklicherweise kann der härteste Babysitter der Galaxis, IG-11, das Baby retten, bevor sie es können, und eilt seinen gefangenen Kameraden zu Hilfe.

Die Gruppe flieht in den Untergrund, wo sie auf den Waffenschmied von Mandos Stamm treffen, eine hochrangige Persönlichkeit, die mit der Durchsetzung von Traditionen und der Herstellung wichtiger Ausrüstung beauftragt ist.

Sie beauftragt ihn, das Kind zu beschützen und den Rest seiner Spezies aufzuspüren, bevor sie ihm ein Jetpack verleiht, das denen ähnelt, die zuvor von Jango und Boba Fett getragen wurden.

Der Waffenschmied bleibt zurück, während der Rest der Gruppe mit ihrer Flucht fortfährt; IG-11 bringt das ultimative Opfer und zerstört sich selbst, um seine Verbündeten vor einer Gruppe von Sturmtruppen zu retten.

Disney

Gideon greift in einem TIE-Jäger an, aber Mando ist in der Lage, sein schickes neues Gerät zu verwenden, um das Fahrzeug zu zerstören, wobei Gideon für tot gehalten wird. Es wäre klug gewesen, das zu überprüfen.

In den letzten Momenten der Staffel taucht Gideon aus seinem abgestürzten Schiff auf und trägt nichts anderes als den Darksaber, eine mythische Waffe im Star Wars-Universum, die für Mandalorianer besonders wertvoll ist.

Mando verabschiedet sich von Karga und Dune, die sich dafür entscheiden, auf Nevarro zu bleiben, und nimmt The Child mit auf eine Reise, um seine wahren Ursprünge zu finden – die in der Geschichte dieses Franchise noch nie erforscht wurden.

Das bedeutet, dass wir in der zweiten Staffel mit einigen großen Enthüllungen rechnen können. Und jetzt sind Sie bereit zuzusehen!

Lust auf mehr Mando-Inhalte? Schauen Sie sich unten Disneys eigenes Recap-Video an oder lesen Sie mehr über den Veröffentlichungsplan von The Mandalorian, Darksaber, Moff Gideon, Ahsoka Tano und mehr.

Werbung

Die zweite Staffel von Mandalorian wird am Freitag, den 30. Oktober, auf Disney Plus uraufgeführt. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Filmen auf Disney Plus anund besten Shows auf Disney Plus oder besuchen Sie unseren TV Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion