Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Wir haben gute Neuigkeiten, Made in Chelsea-Fans – die Serie kehrt heute Abend nicht nur auf die E4 zurück, sondern es sieht so aus, als ob die Dinge feurig beginnen.

Werbung

Die letzte Serie des E4-Reality-Hits – die Anfang des Jahres ausgestrahlt wurde – endete damit, dass Ruby sich von ihrem langjährigen Freund Reza trennte.





In einem First-Look-Clip von der heutigen Premiere der Serie 22 konfrontiert Reza Miles – Rubys Freund (und möglicherweise mehr?), den er für ihre Trennung verantwortlich macht.

In dem Ausschnitt weigern sich Miles und sein Freund Julius, Rezas wütende Anschuldigungen zu akzeptieren, dass Miles an Rubys Entscheidung schuld ist (obwohl der flirtende Miles Ruby zuvor gesagt hat, er solle sich beeilen und mit deinem Freund Schluss machen. oder?).

Aber die Dinge nahmen eine Wendung, als Reza Miles schockierte, indem er ein Geheimnis über seine und Rubys Beziehung enthüllte ...

In der neuen Serie wird die Besetzung von Made in Chelsea in SW3 nach zwei Serien wiedervereinigt, die sie aufgrund der COVID-19-Pandemie im Land gezeigt haben.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Neben Miles und Rezas Rivalität und Fehde um Ruby werden wir auch sehen, wie Maeva eine überraschende Entscheidung in Bezug auf ihre Beziehung zu James trifft, während Ollie und Gareth nervös auf die wichtige Nachricht warten, ob ihre Leihmutter schwanger ist und ein Baby da ist der Weg.

Währenddessen lernt Tristan nach einer harten Trennung von Liv das neue Mädchen Nicole kennen – aber wie wird Liv reagieren, wenn sie ihn weitermachen sieht, wenn ihre Trennung noch so roh ist?

Willkommen zurück, Made in Chelsea – wir haben das Drama verpasst!

Werbung

Made in Chelsea kehrt heute Abend um 21:00 Uhr auf der E4 zurück – besuchen Sie unseren Entertainment-Hub, um weitere Reality-TV-Nachrichten und -Features zu erhalten, oder finden Sie in unserem TV-Guide etwas anderes zum Anschauen.

Tipp Der Redaktion