Der moderne Gentleman-Dieb Assane Diop kehrt in Lupin Teil 2 zurück, und diesmal ist er der meistgesuchte Mann in Frankreich.

Werbung

Fans des französischen Krimidramas Lupin warten seit dem dramatischen Cliffhanger des ersten Teils sehnsüchtig auf Teil 2.





Jetzt hat das Warten ein Ende, denn am 11. Juni kommt der zweite Teil des Mystery-Dramas auf Netflix.

Die Serie spielt Omar Sy als den unterschätzten Gentleman-Dieb Assane Diop, der sich von derBücher von Arsène Lupinals er sich für den Tod seines Vaters rächen wollte.

Die ersten fünf Folgen der Show folgten Assane, als er sich aufmachte, die Verbrechen von Hubert Pelligrini aufzudecken, dem Arbeitgeber seines Vaters, der ihm den Diebstahl einer teuren Diamantkette angehängt hatte. Aber in der letzten Folge von Teil 1 haben wir zugesehen, wie die Familie Pelligrini begann, sich zu rächen.

In Teil 2 gibt es viele Fragen zu beantworten. Hier ist alles, was wir bisher über die kommenden Episoden von Lupin wissen und wann sie auf Netflix erscheinen. Wenn Sie eine breitere Serienübersicht wünschen, sollten Sie sich unseren Lupin-Teil 2-Test ansehen.

Wann kommt Lupine Teil 2 auf Netflix?

BESTÄTIGT: Lupine Teil 2 wird auf Netflix veröffentlicht 11. Juni 2021 . Die neuen Folgen werden ab etwa 8 Uhr britischer Zeit verfügbar sein.



Bereits im Januar wurde angekündigt, dass Lupine Teil 2 diesen Sommer (2021) auf Netflix ausgestrahlt wird. Lupine Teil 1 wurde Anfang des Jahres ausgestrahlt.

Regie bei den fünf neuen Folgen führen Ludovic Bernard (The Climb) und Hugo Gélin (Liebe auf den zweiten Blick).

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Lupine Teil 2 Trailer

Netflix veröffentlichte im Mai den offiziellen Trailer zu Lupin Teil 2, der Assanes hektische Suche nach seinem Sohn Raoul (Etan Simon) neckte, der von Leonard (Adam Niane) entführt wurde, nachdem Assane ihn festnehmen ließ.

Zuvor hatte der Streaming-Riese im März einen Teaser-Trailer zu Lupin Part 2 veröffentlicht. Wir sehen zu, wie Hubert Pelligrini (Hervé Pierre), ein Geschäftsmagnat, an dem Assane Rache nehmen wollte, plant, Assane mit seinem Sohn als Köder zu sich zu locken, während Assane sich auf eine Rettungsmission begibt.

Einen Monat später – ein paar Tage vor dem Start von Teil 2 auf Netflix – bekamen wir auch einen Blick hinter die Kulissen, wobei die Besetzung einige aufregende Actionsequenzen und weitere wichtige Wendungen in den neuen Episoden versprach.

Lupinenbesetzung

Lupin spielt Omar Sy (X-Men: Days of Future Past, Jurassic World) als Assane Diop, den Pariser Gentleman-Dieb, der sich von derArsène LupinBücher.

Das volle Besetzung von Lupine dazu zählt:

  • Ludivine Sagnier als Claire, Assanes Ex-Freundin und Mutter seines Kindes / Ludmilla Makowski als junge Claire
  • Etan Simon als Raoul, der Sohn von Assane und Claire.
  • Fargass Assandé als Babakar, Assanes verstorbener Vater
  • Antoine Gouy als Benjamin Ferel, Assanes enger Freund aus seiner Schulzeit
  • Hervé Pierre als Hubert Pellegrini
  • Nicole Garcia als Anne Pellegrini, die Frau von Hubert.
  • Clotilde Hesme als Juliette Pellegrini, die Tochter von Hubert und Anne / Léa Bonneau als junge Juliette Pellegrini
  • Vincent Garanger als Gabriel Dumont, der Kommissar der Pariser Polizei / Johann Dionnet als junger Gabriel Dumont
  • Vincent Londez als Captain Romain Laugier, ein Polizeihauptmann
  • Shirine Boutella als Lieutenant Sofia Belkacem, ein Lieutenant Detective.
  • Soufiane Guerrab als Youssef Guedira, ein Detektiv, der sein Wissen über die Arsene Lupin-Bücher nutzt, um Assane zu jagen

Lupine Teil 2 Spoiler

Lupine (Netflix)

Netflix

Die französischsprachige Serie folgt der Hauptfigur Assane Diop (Omar Sy), einem Pariser Hausmeister, der als Kind ein Buch über die französische Literaturfigur geschenkt bekamArsène Lupin, ein Gentleman-Dieb.

Inspiriert von Lupin beherrscht Assane seitdem die Kunst der Tarnung und Taschenspielertricks und orchestriert äußerst ehrgeizige Raubüberfälle mit einem einzigen, wahren Ziel: Rache für seinen Vater, der im Gefängnis durch Selbstmord starb, nachdem er von der wohlhabenden Familie Pelligrini fälschlicherweise des Diebstahls beschuldigt wurde .

Als wir Assane das letzte Mal sahen, suchte er verzweifelt nach seinem jungen Raoul (Etan Simon), der von der Familie Pelligrini entführt wurde. Und um die Sache noch komplizierter zu machen, hat Assane einen Detektiv auf den Fersen.

Fans der Serie haben spekuliert, dass Detektiv Guedira sich mit unserem Helden zusammenschließen könnte, um Pellegrini (Hervé Pierre) zu besiegen, anstatt Assane zu verhaften. Was Assanes Prioritäten angeht, würde ich nur sagen … wenn ich Assane wäre, würde ich alles tun, um meinen Jungen zurückzubekommen, also hörst du vor nichts auf und jeder Komplize ist in dieser Situation gültig, sagte der Lupine-Autor George Kay RadioTimes.com .

Weiterlesen: Wird Lupin auf Netflix synchronisiert?

…und ein dramatisches Bild unseres Helden mit Blick auf die Stadt.

Außerdem gibt es eine Einstellung, in der er eine Leiter erklimmt und möglicherweise in (oder aus) Schwierigkeiten gerät.

Es gibt ein weiteres Foto, auf dem er hinter einem Zifferblatt hervorlugt …

…plus diese Aufnahme von einer glamourösen Affäre auf dem roten Teppich.

Im März neckte Netflix den kommenden zweiten Teil und enthüllte: Dies ist kein Spiel mehr. Assanes Rachefeldzug gegen Hubert Pelligrini hat seine Familie in Stücke gerissen. Mit dem Rücken zur Wand muss er sich jetzt einen neuen Plan ausdenken, auch wenn er sich damit selbst in Gefahr bringt.

In den ursprünglichen Lupine-Büchern trat der literarische Dieb gegen eine Figur namens Herlock Sholmes an – eine dünn verschleierte Sherlock-Holmes-Parodie – und George Kay hat bestätigt, dass die Möglichkeit besteht, dass dieses Crossover in der Netflix-Serie angesprochen wird.

Die Arsene Lupine-Fangemeinde, die in der Show offensichtlich ist, müsste sich mit der Sherlock-Holmes-Fangemeinde verbinden – man möchte es auf eine echte Metaebene bringen, sagte er. So viel Spaß zu haben wäre wirklich cool, und wir haben darüber nicht gesprochen.

Lupin Teil 3: Wird es weitere Folgen geben?

Im Januar 2021 sagte der Lupine-Autor George Kay RadioTimes.com dass von ihm erwartet wurde, dass nach Teil 2, der zeitgleich mit Teil 1 gedreht wurde, weitere Episoden grünes Licht erhalten würden.

Wir erzählen das, und ich bin sicher, das wird kommen, sagte Kay. Wir arbeiten aktiv am Storylining mit echter Zuversicht, dass dies passieren wird, denn die Reaktion auf die ersten fünf Episoden [der ersten Staffel] würde darauf hindeuten, dass wir alle Chancen haben, dass [Staffel zwei] nächstes Jahr kommt … es sei denn, es geht etwas komplett falsch!

Dann, im März, gab Omar Sy Frist zur Zukunft der Show und sagt: Wir werden sehen, was Netflix mit diesem Franchise machen will. Die erste Wette, die wir gewonnen haben, war, diesen Charakter zum Leben zu erwecken und ein Franchise zu schaffen. Das Franchise existiert und jetzt liegt es an Netflix, zu sehen, was sie damit machen wollen. Wir werden sehen, was sie vorschlagen, aber dies ist ein Charakter, der super Spaß macht und den ich morgen gerne wieder besuchen würde, wenn ich kann.

Im Mai veröffentlichte der französische Journalist Romain Cheyron einen Link zur Website assane-diop.com , die anscheinend ankündigen würde, dass Teil 3 offiziell passiert. Omar Sy bestätigte die Nachricht in einer Antwort auf Cheyrons ersten Tweet und sagte, wir können nichts vor Ihnen verbergen. Lupine Teil 3 ist bestätigt!

Lupin ist lose inspiriert von derArsène LupinBücher, einschließlich Arsène Lupin, Gentleman-Dieb .Sie können Dieses Buch bei Amazon kaufen jetzt.

Werbung

Lupine Staffel 1 ist am Freitag, den 8. Januar 2020 auf Netflix erschienen. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Guide zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an oder besuchen Sie unseren TV Guide

Tipp Der Redaktion