Beurteilung

Von Gill Crawford

Im Jahr 1575 veranstaltete Robert Dudley, Earl of Leicester, eine neuntägige Party in Kenilworth Castle in Warwickshire. Er wollte unbedingt die Königin Elisabeth I. beeindrucken, die er immer noch zu heiraten hoffte, und gab ein kleines Vermögen aus, um eine große Show mit Bärenködern, Schlemmereien und für das große Finale eine pyrotechnische Darbietung mit Raketen, Feuerfontänen und feuerspeiende Drachen. Doch wie hätte ein Tudor-Feuerwerk eigentlich ausgesehen – und war Feuerwerk mehr als nur Unterhaltung?



Lucy Worsley und die Materialwissenschaftlerin Zoe Laughlin machten sich daran, Dudleys Urknall nachzubilden, indem sie eine äußerst unterhaltsame Mischung aus Experimenten (ah, so stellt man also Schießpulver her) und historischen Nachforschungen zur Verfügung. Es gibt das unvermeidliche bisschen Tudor-Verkleiden, aber die Experimente bei der Herstellung von Gerbs, Girandolen und anderen Arten von Raketen sind wirklich faszinierend – und auch ein wenig nervenaufreibend. Treten Sie gut zurück …

Wie zuschauen

Wird geladen

Kredite

Besatzung

RolleName
Ausführender ProduzentPeter Collin
ProduzentNigel Levy
DirektorSid Bennett

Einzelheiten

Sprachen
Formate
Farbe

Tipp Der Redaktion