Daniel Ings scheut sich nicht, seine Begeisterung für Glasgow, die Heimat der Kultkomödie Lovesick, zu demonstrieren.

Werbung

Ich liebe Glasgow. Ich habe mich sofort in sie verliebt, als wir die erste Serie gedreht haben, sagt der Schauspieler. Wenn es ein bisschen näher an London wäre, würde ich sofort dort leben.





Lovesick handelt von einer Gruppe von 20-jährigen, die sich eine Wohnung im Glasgower West End teilen und Schwierigkeiten haben, sich durch ihr Liebesleben zurechtzufinden. Bisher gab es drei Serien (alle auf Netflix verfügbar).

Normalerweise sind wir im Mai und Juni etwa acht Wochen dort, was lange genug ist, um einen Ort ein bisschen kennenzulernen, sagt Ings, der den schwächlichen Luke spielt und auch einen Freund von Prinz Philip in The Crown spielt. Es ist ein zweites Zuhause.

halloween 2021 erscheinungsdatum

Was ich an Glasgow mag, ist, dass es diese Energie hat. Es hat eine Lebendigkeit, weil es eine Studentenstadt ist und offensichtlich die Glasgow School of Art dort ist, also gibt es all diese interessanten jungen Leute, die coole Kunst und Musik machen. Es fühlt sich auf eine gute Weise wie ein junger Ort an. Dort gibt es eine Menge großartiger Musik und Kunst und Film.

Und Schotten im Allgemeinen sind einfach so offen, freundlich und charmant.

big sky staffel 2 besetzung

Antonia Thomas, Daniel Ings und Joshua McGuire in Lovesick



Ings ist auch auf den Glasgower Akzent hereingefallen. Meine Nachahmung davon ist schrecklich – wie die gesamte Crew von Lovesick Ihnen sagen wird – aber ich tue es trotzdem. Ich habe die wirklich nervige Angewohnheit, die Akzente der Leute einfach nachzuplappern, was nicht unhöflich sein soll. Es ist mit Liebe gemeint!

Werden Sie diesen Sommer nach Glasgow zurückkehren, um eine vierte Serie von Lovesick zu drehen?

Kann ich leider nicht sagen, da ich es nicht weiß. Es ist eine Möglichkeit in dem Sinne, dass es in keiner Weise einen Hinweis gegeben hat. Wir alle genießen es auf jeden Fall, die Show zu machen.

Wenn Sie Liebeskummer nach Lovesick haben, schauen Sie sich einige der beliebten Lieblingsplätze der Besetzung an. Ings teilt seine Lieblingsorte zum Essen, Trinken und Boogie…


Der Lovesick-Guide für Glasgow

1. In Finnieston gibt es eine Straße namens Argyle-Straße das eine Reihe von Bars, Restaurants und Cafés hat, darunter eine Whisky-Bar namens Ben Nevis was ich total liebe. Wir verbringen viel Zeit mit Trinken und Essen dort, weil das Essen auch großartig ist. Ich bin ein großer Whisky-Fan und Schottland ist natürlich das Mutterland. Am Ende des Shootings verstehen wir uns als Kenner. Es gibt auch eine tolle Gin-Bar namens Das Finnieston an der Argyle St . Es ist ein wirklich lebendiger Teil der Stadt.

go spiderman filmt

2. Kelvingrove-Park ist einer meiner Lieblingsparks auf der ganzen Welt. Es ist wunderschön und es gibt einen fantastischen Spaziergang entlang des Flusses Kelvin zum Botanischen Garten und zum Schmetterlingsschutzgebiet. Es gibt eine Episode in Serie zwei, in der wir einen Spaziergang machen und uns den ganzen Weg durch den Park unterhalten. Es hat auch einen coolen Veranstaltungsort für Gigs im Freien – den Kelvingrove Bandstand und das Amphitheater.

Der Kelvingrove Park erstreckt sich über den Kelvin River

3. Wenn ich filme, kommen auch meine Frau und meine Kinder. Ich bleibe immer im West End. Letztes Jahr waren wir auf der Woodside Terrace, dieser wunderschönen Terrasse mit Blick auf den Rand des Kelvingrove Park.

Elize Matsunaga

4. Wir haben die dritte Episode der dritten Staffel in einer tollen Bar namens . gedreht Lukas , die erst vor etwa einem Jahr eröffnet wurde. Es ist auch ein Veranstaltungsort für Gigs. Tatsächlich ist Johnny Flynn, der Dylan in der Show spielt, auch ein bekannter Musiker und spielte dort im Oktober ganz zufällig einen Gig.

5. Es gibt auch eine Episode im Hügelland in Serie zwei, das ist dieser unglaubliche Rock-Treffpunkt mit einem alten Markt. Wir haben einen Haufen echter Marktverkäufer gefilmt, die ihr Geplapper machen. Ein paar Wochen nachdem wir dort oben waren, veranstalteten sie dort das 6Music Festival.

Die Clyde Arc-Brücke (auch bekannt als Finnieston und Squinty Bridge)

6. Wir hatten gerade unser zweites Kind bekommen, als ich die letzte Serie drehte, also konnte ich nicht viel mit den Darstellern und der Crew rumhängen. Aber wir haben viel Zeit miteinander verbracht, als wir die vorherige Serie gedreht haben und am Freitag- und Samstagabend gingen wir dorthin Nizza N Sleazy . Es ist ein Club und Musikveranstaltungsort und absolut fantastisch. Der Buff-Club ist ein weiterer großartiger Ort, den wir in dieser Zeit gedreht haben. Es war bizarr, einen Ort zu sehen, an dem man tagsüber draußen war. Es war eigentlich ein bisschen eklig.

7. Krabbenshakk ist bei der Besetzung sehr beliebt. Wir essen dort viel. Wenn Sie traditionelles schottisches Essen und Haggis möchten, gibt es einen großartigen Ort namens Stravaigin .

Delroy Grant Nachtjäger

8. Es gibt eine coole vegane Bar namens Die 78 in der Kelvinhaugh Street, wo meine Frau und ich wohnten, als ich die zweite Staffel drehte. Also haben wir dort die ganze Zeit gegessen und getrunken. Ich bin kein Veganer, aber vor ungefähr sechs Monaten wurde ich Pescetarier.

9. Mein zweijähriger Sohn liebt das Transportmuseum am Glasgow Harbour – es heißt das Museum am Flussufer . Es gibt ein großes Segelschiff, auf dem Sie das Deck und die Dinge schrubben können

10. Das Coole an Glasgow ist, dass du in 20 Minuten in der wunderschönen Landschaft sein kannst und Loch Lomond ist nur etwa eine Autostunde entfernt.

Loch Lomond

11. In der dritten Staffel drehten wir in einem wunderschönen B&B am Fuße der Campsie Hills eine halbe Stunde nördlich von Glasgow – Haus Finglen . Es soll das Zuhause von Dylans Eltern sein. Als unsere Crew am Freitagabend zusammenpackte, blieben meine Frau und ich mit unseren Kindern über das Wochenende. Sabrina, die Gastgeberin, war wunderbar.

Werbung

Tipp Der Redaktion