Mit Liebesinsel 2021 gleich um die Ecke, es ist Zeit alle unsere Pläne für die nächsten Monate zu stornieren, ausfüllen Love Island Wasserflaschen mit einer Flüssigkeit unserer Wahl und machen Sie sich bereit für eine weitere Serie dramatischer Neukopplungen, brillanter Bomben und dem Willkommensgeräusch eines Inselbewohners, der schreit, ich habe einen Text! an der Spitze ihrer Lunge.

Werbung

ITV enthüllte kürzlich die 11 Die Teilnehmer von Love Island 2021 die im Begriff sind, die Mallorca-Villa zu betreten, einschließlich des ersten behinderten Darstellers der Show, in der Hoffnung, die Liebe zu finden und das lebensverändernde Preisgeld zu gewinnen.





Wie viel bekommen die Love Island-Gewinner genau? Und wie teilen sie es auf? Hier ist alles, was Sie vor der siebten Staffel wissen müssen.

Was bekommt das Gewinnerpaar von Love Island?

Nach sechs/acht Wochen können die Zuschauer für ihr Lieblingspaar abstimmen.

disney plus auf apple tv

Das Paar, das die meisten Stimmen erhält, wird mit einem Geldpreis von 50.000 £ belohnt.

Wie wird die Love Island £50.000 aufgeteilt?

Während die Gewinner 50.000 £ erhalten, liegt es an einem der Teilnehmer, zu entscheiden, ob er den Preis für sich selbst stehlen oder mit seiner anderen Hälfte teilen wird.

Bisher haben alle Gewinnerpaare beschlossen, das Geld zu teilen – aber vielleicht könnte dies das Jahr sein, in dem einer der Teilnehmer beschließt, zu stehlen?



Wie viel bekommen sie bezahlt?

Die Teilnehmer von Love Island 2019 erhielten 250 Pfund pro Woche für die Hauptrolle in der Reality-Show. Das war eine Gehaltserhöhung gegenüber 2018, als Stars 200 Pfund pro Woche bezahlt wurden.

Der Betrag soll Rechnungen, Miete und Nebenkosten decken, während sie in der Show erscheinen. Es gibt zwar kein Gehalt für die Hauptrolle, aber ITV ergänzt die Lebenshaltungskosten, bezahlt Lebensmittel und Produkte.

Erst wenn die Stars die Villa verlassen, kommt das Geld wirklich herein…

Wie viel verdienen die Islanders nach der Show?

Obwohl es keinen offiziellen Preis für die Zweitplatzierten gibt, wird von den meisten Teilnehmern erwartet, dass sie nach dem Verlassen der Show mit Möglichkeiten überhäuft werden.

Die Gewinnerin der fünften Serie, Amber Gill, schloss einen Modevertrag mit der Online-Bekleidungsmarke MissPap im Wert von 1 Million Pfund.

Unterdessen hat Molly-Mae Hague – die mit ihrem Freund Tommy Fury Zweite wurde – mit Pretty Little Thing einen Kleidervertrag im Wert von 500.000 Pfund abgeschlossen.

Werbung

Die späte Ankunft in der Villa, Ovie Soko, gelang es, einen sechsstelligen Mega-Deal mit ASOS zu unterzeichnen, nachdem er die Nation für sich gewonnen hatte.

Love Island startet auf ITV2 am Montag, den 28. Juni 2021. Während Sie warten, sehen Sie sich mehr in unserer Unterhaltungsberichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion