Seit 2011 hilft die ITV-Dokumentarserie Long Lost Family, enge Verwandte nach Jahren der Trennung wieder zusammenzuführen.

Werbung

Long Lost Family: Born Without Trace ist ein Spin-off des ursprünglichen BAFTA-nominierten Programms, das Findelkindern – oft in den ersten Stunden und Tagen ihres Lebens ausgesetzten Babys – dabei hilft, herauszufinden, wer sie sind, indem sie ihre leiblichen Familien finden.





In seiner dritten Serie hat Born without a Trace nun mithilfe genetischer Genealogie und DNA-Testtechnologie mehr als 30 Findelkinder dabei unterstützt, herauszufinden, woher sie kamen und warum sie von ihren Familien zurückgelassen wurden.

Long Lost Family: Born Without Trace Veröffentlichungsdatum release

Die drei Folgen von Long Lost Family: Born Without Trace werden am Montag, 24das, Dienstag 25dasund Mittwoch 26dasKann.

Wer sind die Moderatoren der Long Lost Family?

Davina McCall und Nicky Campbell kehren als Moderatoren für die neue Serie von Long Lost Family zurück.

Davina ist vor allem für ihre Rolle als Moderatorin von Big Brother und als Jurorin bekannt Der maskierte Sänger und Spin-off-Wettbewerb The Masked Dancer, der am Samstag, 29dasKann.

um wieviel uhr kommt encanto auf disney plus

Kürzlich produzierte und präsentierte sie auch den gefeierten Dokumentarfilm Sex, Myths and the Menopause.



Radio- und Fernsehmoderatorin Nicky Campbell moderiert seit 2003 das BBC 5 Live-Frühstücksprogramm und moderiert auch die Sonntagmorgen-Show The Big Questions von BBC One.

Im Alter von vier Tagen adoptiert, hat Campbell ein Buch – Blue Eyed Son – über seine eigenen Adoptionserfahrungen geschrieben und ist Schirmherr der British Association for Adoption and Fostering.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Welche Geschichten werden in der neuen Serie von Long Lost Family vorkommen?

Die Geschichten in der neuen Serie beinhalten zwei Findelkinder, die in der gleichen Stadt, Chesterfield in Derbyshire, in den 1980er Jahren im Abstand von nur 18 Monaten ausgesetzt wurden.

Wir treffen auch Marguerite Huggett, die kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf der Gepäckablage eines Zuges in der Paddington Station zurückgelassen wurde, und Rachel Selby, die 1987 von einem Priester vor seiner Haustür in Liverpool gefunden wurde.

weiße haare bob
Werbung

Die letzte Episode zeigt Steve, der in öffentlichen Toiletten in der Nähe eines Fußballstadions in Wolverhampton zurückgelassen wurde, und Sarah Dunkley, deren Mutter nach der Geburt aus dem Krankenhaus verschwand.

Um herauszufinden, was heute Abend im Fernsehen läuft, schauen Sie in unseren TV Guide oder v Besuchen Sie unseren Dokumentations-Hub für die neuesten Nachrichten.

Tipp Der Redaktion