Folge sechs von Loki endlich die Wahrheit hinter den Geheimnissen der Disney Plus-Serie enthüllt – na ja, meistens. Aber während sich der Staub legt und die Fans ihre Aufmerksamkeit auf die jetzt bestätigte zweite Staffel richten, kratzen sich einige vielleicht am Kopf darüber, was genau passiert ist, als Loki (Tom Hiddleston) und Sylvie (Sophia Di Martino) ihren Weg zur Zitadelle am Ende fanden von Zeit.

Werbung

Und das ist fair genug – es war ein wenig verwirrend und zweideutig, umfasste parallele Realitäten, mehr Varianten, als man mit einem TemPad schütteln kann, und ein großer Cliffhanger, der uns nur mit mehr Fragen zurückließ, als wir angefangen hatten.



Im Folgenden brechen wir das Ende von Loki auf und erklären es – und werfen auch einen Blick darauf, was es für die zweite Staffel bedeuten könnte.

Loki Folge 6 Finale Spoiler

Tom Hiddleston und Sophia Di Martino in Loki (Disney)

Bevor wir gleich zum Schluss gehen, noch ein wenig Hintergrund. Im Laufe der Serie haben Loki (Tom Hiddleston) und Sylvie (Sophia Di Martino) nach dem Chef der Time Variance Authority gesucht, einer Science-Fiction-Bürokratie, deren Aufgabe es ist, unhandliche Abzweigungen von der einen wahren Heiligen Zeitleiste (einschließlich unsere beiden Loki-Varianten ).

Lange Zeit glaubte man, dass es sich um Weltraumechsen namens The Time-Keepers handelte, wurde vor ein paar Episoden enthüllt, dass dies eine Täuschung ist – und nachdem sie an einem zeitfressenden Monster namens Alioth vorbeigekommen waren, das ein mysteriöses Schloss bewachte, Loki und Sylvie trifft im Finale schließlich auf den wahren Meister, gespielt von Jonathan Majors.

Sein Name? Nun, wir sind uns nicht hundertprozentig sicher, aber er geht manchmal von Er, der bleibt, und er ist nur Fleisch und Blut, kein seltsames Wesen. Er erklärt den Lokis, dass er im 31. Jahrhundert einst ein Wissenschaftler war, der Parallelwelten entdeckte und mit ihnen zusammenarbeitete, um neue Technologien zu entwickeln und ihren jeweiligen Universen zu helfen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Kleines Alchemiepapier

Einige seiner alternativen Selbste (oder Varianten) waren jedoch weniger bürgerlich. Sie nahmen es auf sich, die anderen Welten zu zerstören, um ihre eigene zu schützen, was zu einem verheerenden multiversalen Krieg führte. Er Who Remains entdeckte Alioth, ein Wesen aus Tränen in der Realität, das durch diesen Konflikt verursacht wurde, und benutzte es, um die Heilige Zeitlinie (AKA unsere Realität) abzuschneiden, zu isolieren und zu schützen.

Alles, was von dieser Zeitlinie abgewichen wäre und eine Verbindung mit anderen Welten bedroht hätte, wurde von Alioth beschnitten und verzehrt. Und so ging es für Äonen weiter, bis Er, der bleibt, den Grundstein dafür legte, dass diese beiden Lokis in seine Zitadelle kommen und ihn an der Spitze der TVA ablösen.

Und so stehen sie vor einer schwierigen Entscheidung.

Loki-Finale endet

Jonathan Majors mit Tom Hiddleston und Sophia di Martino in Loki (Disney)

Der Charakter von Majors stellt sie vor die Wahl: Nehmen Sie seinen Platz ein und setzen Sie die wichtige Arbeit des TVA fort, um ihre Zeitlinie vor seinen bösen alternativen Selbsten zu schützen, oder töten Sie ihn und nehmen Sie Rache für all die unschuldigen Menschen und Zeitlinien, die er zu diesem Zweck getötet hat – und stellen Sie sich einer unendlichen Anzahl seiner Varianten, die einen weiteren multiversalen Krieg beginnen werden.

Wie auch immer, nach einer Meinungsverschiedenheit zwischen den Lokis – „unser“ Loki glaubt, dass das Töten von Er, der bleibt, noch schlimmere Katastrophe bringen wird, während Sylvie glaubt, dass beide Männer egoistisch auf ihren eigenen Gewinn blicken – und nach einem kurzen Gerangel und einem überraschenden Kuss schickt Sylvie Loki zurück zum TVA packen.

Dann tötet sie schließlich He Who Remains, der mit einem Kichern stirbt und bis bald, dass seine Varianten auf dem Weg sind. Hinter ihm zersplittert und verzweigt sich die Heilige Zeitleiste in Millionen von Möglichkeiten und öffnet das Marvel Cinematic Universe für alle möglichen Möglichkeiten.

Währenddessen findet Loki im TVA Mobius (Owen Wilson) und Hunter B-15 (Wunmi Mosaka), die es auf sich genommen hatten, die TVA selbst zu Fall zu bringen, um sie vor dem Kommenden zu warnen.

besetzung von the royal treatment

Eine Statue von Jonathan Majors als Kang in Loki (Disney Plus)

Jemand kommt – unzählige verschiedene Versionen einer sehr gefährlichen Person, und alle sind auf Krieg eingestellt, sagt er. Wir müssen uns vorbereiten.

Aber Mobius und B-15 haben keine Ahnung mehr, wer Loki ist und als er über die TVA blickt, sieht er, dass die Statuen der Zeitbewahrer durch einen von Majors' Charakter ersetzt wurden, der in einem kriegsähnlichen Outfit bekannt ist für Comic-Fans. Das Ende!

Loki-Ende erklärt

Tom Hiddleston und Sophia Di Martino in Loki (Disney Plus)

Was ist da eigentlich passiert? Nun, wir haben einige Theorien – und fast alle drehen sich um Kang der Eroberer , ein ikonischer Marvel-Comic-Bösewicht mit einer Vorliebe für Kriegsführung und Zeitreisen.

Insbesondere wurde seit langem gemunkelt, dass Majors Kang in einigen bevorstehenden Marvel-Projekten spielen würden, und obwohl He Who Remains etwas anders war, scheint es, dass eine oder mehrere seiner Varianten der „echte“ Kang sein könnten. Im Wesentlichen ist die Idee, dass der Mann, den wir in dieser Episode trafen, eine (relativ) wohlwollende Version von Kang war, eine Variante eines Bösewichts, genau wie Sylvie für den Haupt-Loki.

Kang the Conqueror aus Disney XDs Marvel’s Avengers: Ultron Revolution (Getty Images)

Tom Hardy Peaky Scheuklappen

Und der echte Kang? Nun, er könnte auf dem Weg sein. Wenn Majors die Geschichte seiner Herkunft erzählt, sind alle gewalttätigen Varianten in einer Version von Kangs Kostüm gekleidet (ein halbrunder Kragen über dem Rumpf, der zu einem Gürtel heruntergebunden ist und mit einer Art Helm, der das Gesicht frei lässt), während sein eigenes Outfit – ein lila Umhang mit halbrundem Kragen – auf einen ähnlichen, wenn auch weicheren Look hindeutet.

Später trägt die Majors-Statue in der TVA, als Loki zurückkehrt, explizit Kangs Comic-Outfit, was darauf hindeutet, dass der „wahre“ böse Kang – oder Kangs – das Sagen hat (wobei Mobius und B-15 auch erwähnen, dass er für sie gearbeitet hat ).

Wie dies genau geschah, ist unklar. Wurde Loki in ein Paralleluniversum transportiert? Es ist möglich – die zersplitterte Heilige Zeitleiste könnte Sylvie dazu veranlasst haben, Loki versehentlich zu einem anderen TVA zurückzusenden, wo Kang die ganze Zeit explizit verantwortlich war und sie Loki oder eine Version von ihm nie getroffen haben.

Eine Darstellung von Kang-Varianten in Loki (Disney Plus)

Alternativ könnte es sein, dass eine der bösen Varianten von He Who Remains bereits durchbrach und die TVA übernahm und die Geschichte für alle außer Loki neu schrieb (der sich vielleicht noch daran erinnern könnte, was wirklich passiert ist, da er früher in der Episode in der Zitadelle außer Zeit war) .

Wie auch immer, es sieht so aus, als ob Loki, der TVA und die gesamte Realität jetzt in einer Gurke sind. Die Heilige Zeitlinie hat sich verzweigt, das Multiversum steht vor der Tür und unzählige supergeniale Superschurken sind auf dem Weg, das Marvel Cinematic Universe zu zerstören. Klingt nach gutem Futter für eine weitere Saison.

Loki Staffel 2 und Doctor Strange im Multiverse of Madness

Jonathan Majors spielt Kang The Conquerer / He Who Remains

Disney Plus

In der einzigen Post-Credits-Szene der Episode wird bestätigt, dass Loki für eine zweite Staffel zurückkehren wird, mit einem roten Stempel, der besagt, dass so viel auf Lokis TVA-Datei gehackt wurde. Es ist eine der einfachsten Post-Credits-Szenen in der Marvel-Geschichte, aber hey – es macht den Job.

Es werden keine Details in der Loki Post-Credits-Szene von dem, was wir als nächstes erwarten können, aber es gibt ein paar Hinweise im Finale, einschließlich der merkwürdigen Abwesenheit von Richter Renslayer (Gugu Mbatha-Raw), der früher in der Episode abreißt, um nach dem freien Willen zu suchen (impliziert, dass er derjenige ist, der bleibt) .

Es könnte sein, dass sie der Umgestaltung des TVA entging, indem sie sich außerhalb des normalen Zeitflusses befand, so dass sie möglicherweise eine der wenigen wird, die weiß, was wirklich passiert ist. Wir können davon ausgehen, dass wir sehen werden, was sie in der zweiten Staffel vorhat und nach wem oder wonach sie wirklich gesucht hat.

Doktor Seltsam (Benedict Cumberbatch)

Disney-/Marvel-Studios

Es liegt auch nahe, dass die zweite Staffel Lokis Kampf aufgreifen wird, unsere Realität auf Kang den Eroberer vorzubereiten – es sei denn, es gibt natürlich Gerüchte über Tom Hiddlestons Beteiligung an dem ziemlich relevant klingenden Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns (kommt vor der zweiten Staffel von Loki, würden wir annehmen) schlagen vor, dass die Geschichte dort zuerst fortgesetzt werden könnte, wobei dieser Film so etwas wie eine Brücke zwischen den Staffeln eins und zwei darstellt.

Was auch immer passiert, wir haben viel zu bedenken, wenn der erste Bogen von Loki auf Disney Plus endet. Ob Sie es vollständig verstanden haben oder nicht, Sie müssen zugeben – es war ein ziemliches Ende.

Ist Loki tot? oder hat Loki den Infinity War überlebt? ? Wer genau ist Sylvie in Loki? Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Loki-Besetzung und wie man guckt Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge mit unserem umfassenden Angebot.

Loki streamt jetzt auf Disney Plus – weitere Informationen finden Sie in unserem Loki-Veröffentlichungsplanki leiten. Zum Anschauen kannst du Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an jetzt.

Hawkeye Staffel 2

Lesen Sie mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung sowie unsere Leitfäden zum Die besten Filme auf Disney Plus und beste Shows auf Disney Plus .

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion