Tom Hiddleston hat uns gewarnt, dass die Folgen vier und fünf die größten in seiner neuen Disney Plus-Serie sind Loki , und es scheint, als hätte er nicht übertrieben.

Werbung

Episode 4 sprengt im Wesentlichen die Prämisse von Loki, enthüllt viele Wahrheiten der Lügen, beinhaltet einige große überraschende Todesfälle und sogar einige große Cameos, die sich dem anschließen Loki-Besetzung . Angesichts all dessen ist es schwer vorstellbar, wie Episode fünf diese Dynamik aufrecht erhalten kann … aber wir haben an dieser Stelle besser gelernt, als an Hiddleston zu zweifeln.





Aber wer waren diese großen Kameen und was könnten sie für die Geschichte bedeuten? Schauen Sie sich unsere Aufschlüsselung unten an, aber seien Sie vorsichtig – wir befassen uns offensichtlich von nun an mit den Spoilern der Hauptloki-Episode vier, also wenn Sie die Episode nicht gesehen haben, schauen Sie jetzt weg.

Schauen Sie sich unsere Loki Folge 4 Rezension oder ganz lesen Loki-Veröffentlichungsplanki um herauszufinden, wann die nächste Folge erscheint.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Der erste Cameo-Auftritt ist (passenderweise) ziemlich zurückhaltend und taucht auf, als Loki (Hiddleston) in eine Zeitzelle geworfen wird und gezwungen ist, einen unangenehmen Moment aus seinem Leben immer wieder neu zu erleben.

Insbesondere spielt dieser Moment die Thor-Charakter Lady Sif, die von Jaimie Alexander gespielte asgardische Kriegerin in den ersten beiden Thor-Filmen und Agents of SHIELD, und es wird gemunkelt, dass sie in der kommenden Zeit zurückkehren wird Thor: Liebe und Donner (Sie setzte Thor aus: Ragnarok als Alexander war nicht verfügbar, was bedeutet, dass sie die Zerstörung von Asgard überlebt haben könnte).



Jaimie Alexander als Sif in Loki (Disney Plus)

Natürlich, diese Sif ist nur eine Erinnerung – eine, die Loki ständig verprügelt, beleidigt und erniedrigt, um sich dafür zu rächen, dass er ihr als Streich die Haare geschnitten hat, ihre Verachtung nimmt nur zu, als er versucht, sich aus seiner Hölle des Murmeltiertages herauszureden. Aber es ist ein interessanter Stichpunkt für die richtige MCU-Rückkehr des Charakters und verleiht Lokis Verbindungen zum breiteren Kanon definitiv ein wenig Tiefe.

In jeder normalen Episode hätte dieser Cameo-Auftritt allein gereicht, um darüber zu sprechen – aber dies war keine normale Episode. Nachdem er zu den Time-Keepers gebracht wurde und gegen ihre Soldaten kämpft, wird Loki selbst von Richter Renslayer (Gugu Mbatha-Raw) schockierend beschnitten, nur um in einer Szene nach dem Abspann in einer seltsamen neuen Welt voller zerstörter Gebäude wieder aufzutauchen.

Dort wird er von drei bekannten Figuren begrüßt, gespielt von Richard E. Grant, Jack Veal und DeObia Oparei. Insbesondere scheinen alle drei Loki-Varianten zu sein, die wie Sylvie (Sophia Di Martino) stärker von der Heiligen Zeitlinie abgewichen sind. Opareis Loki ist eine andere Ethnie und wirkt eher wie ein Krieger (komplett mit einem Mjolnir-ähnlichen Hammer), während Jack Veals Variante offensichtlich viel jünger ist (und eine gehörnte Eidechse trägt, die … auch eine Loki-Variante sein könnte).

Deobia Oparei, Jack Veal und Richard E Grant in Loki Folge vier (Disney Plus)

Ihr scheinbarer Anführer, gespielt von Richard E. Grant, ist älter – und angemessen genug, gekleidet in ein Outfit, das auf Lokis früheste Auftritte in der MCU zurückgeht. Er sagt 'unserem' Loki, dass er tot sein wird, wenn er nicht mit ihnen geht, und führt damit eine faszinierende neue Wendung in die letzten beiden Episoden der Serie ein.

Ist das also der Ort, an dem beschnittene Menschen und Gegenstände wirklich hingehen? Könnte das bedeuten, dass Owen Wilsons Mobius, der auch in der Episode beschnitten wurde, irgendwo in der Landschaft lauert? Und wie viele Lokis klopfen hier rum und was planen sie?

Hoffentlich kann Episode fünf unsere Fragen beantworten – vorausgesetzt, sie wirft nicht nur so viele auf wie diese Woche. Wenn nichts anderes, können wir nicht anders, als uns zu fragen, ob dies nur der Anfang der großen Cameos der Serie ist … hat jemand Chris Hemsworth in letzter Zeit gesehen?

Werbung

Um Marvels Loki zu sehen, benötigen Sie ein Disney Plus-Abonnement. Sie können Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ für ein ganzes Jahr an. Und wenn du wissen willst, wie man die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge , Wir geben dir Deckung. Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub für die neuesten Nachrichten oder schauen Sie in unserem TV-Guide nach, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion