Locke and Key ist sicherlich mit einem Knall ausgegangen und hat eine dritte Staffel mit hohen Einsätzen auf Netflix veröffentlicht, in der die Existenz der Menschheit von einer unerbittlichen dämonischen Entität bedroht wird.



Wieder einmal steht die Familie Locke im Mittelpunkt von allem, da ihre Verbindung zu einer Reihe mysteriöser magischer Schlüssel weiterhin die einzige Verteidigungslinie gegen die jenseitigen Wesen ist.

Verkauf von Sonnenuntergangsstab 6

Der letzte Eintrag entwickelt sich zu einer Konfrontation zwischen den Lockes und ihrem neuen Erzfeind, dem besessenen Hauptmann des Unabhängigkeitskrieges, Frederick Gideon, der als Echo im schockierenden Ende der zweiten Staffel in die Gegenwart gebracht wurde.





Er ist der belagerten Familie schnell einen Schritt voraus, die die erste Hälfte der Staffel ein Mitglied weniger verbringt, nachdem Tyler beschlossen hat, seine Erfahrungen mit den Schlüsseln zu vergessen, nachdem er 18 Jahre alt geworden ist.

Je näher wir dem Finale kommen, desto mehr scheint es, dass alle Hoffnung verloren ist – also, wie endet Locke and Key? Lesen Sie weiter für einen vollständigen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in der letzten Folge (Spoiler voraus) .

Hör auf zu scrollen, fang an zu schauen. Erhalten Sie exklusive Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam.

Melden Sie sich an, um die neuesten Rezensionen und Empfehlungen für Streaming und On Demand zu erhalten

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Ende von Locke and Key Staffel 3 erklärt

Das Staffelfinale beginnt mit unseren Helden in einer schlimmen Lage, als Tyler, Kinsey und Ellie im zusammenbrechenden Verstand des sterbenden Mannes Gordie Shaw gefangen sind. Sie hoffen verzweifelt, den Schöpfungsschlüssel vor Gideon zu finden, der plant, die kollektive Kraft aller Artefakte zu nutzen, um die Barriere zwischen unserer Welt und den Dämonen dahinter niederzureißen. Glücklicherweise entdecken sie es unter einer Klaviertaste und entkommen knapp, bevor Gordie seinen Verletzungen erliegt. Die Seele von Sam Lesser stirbt mit ihm, nachdem Gideon ihn unter genau demselben großartigen Instrument gefangen hält und seine Rückkehr in die reale Welt verhindert.



Tyler und Kinsey rasen mit dem Creation Key zurück nach Keyhouse, der Illustrationen zum Leben erwecken kann, also belohnen sie sich natürlich mit einem schicken Motorrad, auf dem sie nach Hause fahren können. Sie gewinnen einen Vorsprung vor dem Feind Gideon aus dem 18. Jahrhundert, dessen motorische Fähigkeiten erheblich weniger entwickelt sind, und hecken mit Mutter Nina und Bruder Bode einen Plan aus, um ihrem gemeinsamen Alptraum ein Ende zu bereiten. Als Gideon schließlich mitten in der Nacht in Keyhouse ankommt, begrüßt Tyler ihn im Well House mit einem Grinsen im Gesicht und der Bösewicht spürt sofort, dass ein Trick im Gange ist.

Doch selbst er wird überrascht, als Bode hinter ihm auftaucht und einen Bagger mit einer Industrieklaue fährt, was Gideon fast über die Schwelle drängt – eine Bewegung, die ihn zerstören würde. Leider laufen die Dinge nicht so reibungslos, da der besessene Soldat seine dämonische Kraft einsetzen kann, um der Maschinerie zu widerstehen, bevor er das Brunnenhaus vollständig zerstört. Äh oh. Die Lockes bemühen sich, einen Plan B zu entwickeln, wobei Kinsey den Heureka-Moment hat, dass der Schöpfungsschlüssel verwendet werden könnte, um Zugang zu der magischen Truhe zu erhalten, die den Alpha-Schlüssel enthält (wie sie das nicht früher erkannt haben, ist mir schleierhaft).

Gideon konfrontiert die Locke-Geschwister im Zentrum von Gordie

Gideon (Kevin Durand) konfrontiert die Locke-Geschwister im Zentrum von Gordies Psyche.Netflix

Sie schnappt sich den MacGuffin, gerade als Gideon durch die Vordertür stürmt. Er packt sie, als sie versucht anzugreifen, und wirft sie fast in den Abgrund, der in sein eigenes alptraumhaftes Reich führt, aber Kinsey kann ihn verlangsamen, indem er den Alpha-Schlüssel in seine Brust treibt. Die Familie springt in Aktion, wobei Tyler seine Schwester aus der Gefahrenzone zieht und Nina den letzten Schlag ausführt, der Gideon selbst durch das Portal zurückschickt, aus dem er gekommen ist. Er nimmt mehrere Schlüssel mit und das Tor wird etwas kleiner, was Tyler zu der Erkenntnis führt, dass sie es vollständig schließen könnten, wenn sie sich von allen trennen.

Nina und Kinsey sind sich einig, dass dies die einzige Möglichkeit ist, obwohl Bode eine Bedingung hat, bevor er den Plan unterstützt: den Timeshift-Schlüssel zu verwenden, um zu einem letzten Abschied in die Zeit zurückzukehren, als sein Vater Rendell noch lebt. Nina und die Locke-Kinder reisen zurück zu einem Moment, als der verstorbene Patriarch allein in seinem alten Zuhause zurückgelassen wurde, und tauchen plötzlich aus der Zukunft auf, um ihm alles über ihre Abenteuer mit seiner angestammten Magie zu erzählen. Er ermutigt sie, die Schlüssel zurückzusenden und das Portal zu schließen, und sagt, dass die Liebe seiner Familie weitaus wichtiger sei als jede Fähigkeit, die sie verleihen könnten.

Sie verabschieden sich ein letztes Mal, bevor sie in ihre eigene Zeit zurückgeschickt werden, und beklagen, dass Rendell sich nicht an dieses überraschende Treffen erinnern wird, wie es in der Natur des Timeshift-Schlüssels liegt, aber alle fühlen sich bereit, mit ihren nächsten Kapiteln fortzufahren. Als sie nach Hause zurückkehren, werden Kinsey und Bode mit dem Memory Key „freigeschaltet“, was bedeutet, dass sie sich auch nach ihrem 18. Lebensjahr an ihre magische Jugend erinnern werden, bevor alle verzauberten Werkzeuge einzeln in das Portal geworfen werden. Am Ende gibt es keine Spur, dass es jemals existiert hat.

Locke und Key besetzten (L-R) Darby Stanchfield, Jackson Robert Scott, Connor Jessup und Emilia Jones

Darby Stanchfield, Jackson Robert Scott, Connor Jessup und Emilia Jones in Locke and Key.Netflix

Ein kurzer Zeitsprung jetzt, während wir uns darauf vorbereiten, uns von den Charakteren zu verabschieden, die wir in den letzten drei Staffeln kennengelernt haben. Glücklicherweise sieht die Zukunft für sie alle rosig aus. Tyler kehrt mit ihrer neuen Freundin Carly nach Montana zurück, Kinsey feiert den Start ihres neuen Amateur-Horrorfilms und teilt einen verspäteten Knutschfleck mit Scot Cavendish, mit dem sie möglicherweise im Rahmen eines Auslandsstudiums nach Großbritannien kommt, und Nina setzt ihre Beziehung fort Josh (wofür Bode jetzt mehr Unterstützung zeigt, da er wegen des plötzlichen Todes seines Vaters geschlossen wurde). Duncan zieht mit ihrem neuen Ehemann Brian weg, während Ellie wieder Sportlehrerin an der Matheson Academy ist.

wie alt ist harry potter

Alles hat reibungslos geklappt. Nachdem Bode Tyler beim Packen seiner Taschen geholfen hat, bemerkt er zu seinen Geschwistern und seiner Mutter, dass er „absolut nichts“ hört, in Bezug darauf, wie die magischen Schlüssel ihm zuflüstern würden, wenn sie in der Nähe wären. Die Familie kichert und macht sich auf den Weg nach drinnen, um gemeinsam ein viel entspannteres Leben zu führen.

Oder ist es? In den letzten Momenten schneidet der Soundtrack ab, als die Kamera in die Eingangstüren des Schlüsselhauses hineinzoomt, und wir hören erneut dieses unheimliche Flüstern, was darauf hindeutet, dass noch mehr Schlüssel irgendwo auf dem Grundstück herumklopfen. Leider ist dies definitiv die letzte Staffel, daher können wir dies eher als lustigen Schlussknebel interpretieren als als konkreten Vorgeschmack auf alles, was noch kommen wird, aber es könnte für die Zuschauer angenehm sein zu wissen, dass irgendwo da draußen noch Magie existiert – es ist nur so warten darauf, gefunden zu werden.

Zukunft von Locke and Key: Gibt es noch mehr Schlüssel?

Gideon findet in Locke and Key Staffel 3 deinen Head Key

Gideon (Kevin Durand) findet den Head Key in Locke and Key Staffel 3.Netflix

222 engelszahl

Wenn Sie mit der Mehrdeutigkeit des Locke and Key-Finales nicht zufrieden sind, können wir uns das Quellenmaterial ansehen, um endgültig zu beantworten, ob weitere Schlüssel rund um das historische Matheson-Anwesen dieser Familie versteckt sind. Die kurze Antwort ist ja.

In der Graphic Novel-Serie gibt es mehrere Schlüssel, die in der Netflix-Adaption nie vorkommen, darunter einer, der den Benutzer in einen Riesen verwandelt, und ein anderer, der den Mond öffnet und es einem Individuum ermöglicht, friedlich ins Jenseits überzugehen.

Bemerkenswerterweise gibt es auch eine Reihe von Schlüsseln, die in den Comics erscheinen, aber von keinem der Charaktere tatsächlich verwendet werden, sodass es den Lesern überlassen bleibt, abzuleiten, wozu sie fähig sein könnten.

Wenn das Netflix-Universum mit dem der gedruckten Seite übereinstimmt, dann gibt es auf dem Keyhouse-Gelände mit ziemlicher Sicherheit weitere magische Artefakte – wie das Geflüster im Finale vermuten lässt – aber ob die Lockes sie jemals finden werden, ist eine ganz andere Sache.

Locke and Key ist zum Streamen verfügbar Netflix . Schauen Sie sich mehr unserer Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion