Liz Carr hat enthüllt, dass sie gemischte Gefühle über die nächste Staffel Silent Witness hat, in der sie zuvor die Laborassistentin Clarissa Mullery gespielt hat.

fire tv oder chromecast
Werbung

Carr verließ die langjährige Krimiserie nach dem Finale der 23. Staffel Anfang dieses Jahres, als ihre Figur Clarissa die Entscheidung traf, sich weniger auf die Toten und mehr auf die Lebenden zu konzentrieren.





Sprechen mit RadioTimes.com und anderer Presse sagte Carr, sie werde sich die nächste Serie ansehen, deren Dreharbeiten diesen Herbst begannen – aber sie scherzte auch, dass sie denken wird, dass es ohne sie nicht dasselbe ist.

sony abo kündigen

Sie sagte: Ich bin mir sicher, wenn ich es [Stiller Zeuge] ansehe, werde ich sagen, 'hmph, es ist nicht dasselbe ohne mich', aber ich bin auch fasziniert; Ich habe sie nichts gefragt, ich weiß nicht, wer mein Ersatz ist, oder wenn ich ersetzt wurde, weiß ich nicht, wie die Linie diesmal aussieht,Ich weiß es nicht, aber ich freue mich, das zu sehen, und sie arbeiten wieder daran.

Aber ich werde es mir immer vorstellen – ich glaube, Clarissa ist mit Max [ihrem Ehemann auf der Leinwand, gespielt von Daniel Weyman] abgehauen, also geht es ihr gut, sie ist nicht gestorben, sie schwebt durch das Universum. Möglich nicht während COVID, sie sind wahrscheinlich gerade zu Hause und basteln. Ich kann mir vorstellen, dass sie und Max das tun. Aber ja, und Computerspiele spielen.

Zuvor im Interview über die nächste Staffel von Silent Witness sagte sie: Sie haben im September mit der Produktion begonnen, und ich dachte: „Wie wird das sein?“ Und es war seltsam, es war seltsam, weil ich mit ihnen [Mitglieder der Besetzung und Crew] berühren und sie erzählten mir, was los ist, und da war dieses bisschen von mir, 'Ich würde jetzt um halb vier aufstehen', und ich würde – und dann war da noch das [erleichterte] bisschen, 'oh mein gGd, ich würde jetzt um halb vier aufstehen'.



Aber auch, ich wollte Erfahrungen, weil ich irgendwie – vom Reisen und dem Fernweh und dem Aktivismus, das wirst du ahnen, dass bei mir Sicherheit in gewisser Weise weniger hoch im Vordergrund steht als Erfahrungen… und ehrlich gesagt seit Ich habe wieder gefilmt und könnte wieder filmen, ich hatte mehr Vorsprechen als in den acht Jahren bei Silent Witness.

Carr wird als nächstes in der 150. Folge von Who Do You Think You Are? auf unsere Bildschirme zurückkehren. , in dem sie auf Clarissas forensische Liebe zum Detail zurückgreifen wird, während sie sich auf die Ermittlungen zur Rolle eines Vorfahren bei einem versuchten Mord einlässt.

Carr spielte acht Jahre lang Clarissa in dem BBC-Krimi und sagte zum Zeitpunkt ihres Ausstiegs: Nachdem ich 8 Jahre lang die fabelhafte Figur Clarissa Mullery gespielt habe, habe ich beschlossen, dass es an der Zeit ist, Silent Witness zu verlassen.

Um Clarissa zu zitieren: „Ich weiß einfach tief im Inneren – dass es Zeit für mich ist, weiterzugehen, mich weniger auf die Toten und mehr auf die Lebenden zu konzentrieren. Über das Leben“. Ursprünglich nur für 4 Folgen als Jacks Side-Kick angestellt, bin ich unglaublich stolz, dass ich als Hauptfigur in einem der wegweisenden Dramen der BBC gehe. Silent Witness hat mir eine so erstaunliche Möglichkeit gegeben, mich als Schauspieler zu entwickeln, aber ich weiß, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, einen Vertrauensvorschuss zu wagen, das zu verlassen, was ich weiß und zu sehen, welche anderen Möglichkeiten auf mich warten. Es war eine Achterbahnfahrt, aber ich habe das Gefühl, dass ich in einem berauschenden Hoch aufsteige.

squid game staffel 2 erscheinungsdatum
Werbung

Die Liz Carr-Episode von Wer denkst du, dass du bist? wird am Montag, den 2. November auf der BBC ausgestrahlt. Sehen Sie sich in unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft, oder werfen Sie einen Blick auf unsere neue TV-Sendungen 2020-Seite, um herauszufinden, was diesen Herbst und darüber hinaus ausgestrahlt wird.

Tipp Der Redaktion