Abgesehen von dem gespenstischen Treiben sieht das Dorf Shepzoy ziemlich ansprechend aus – dieses ruhige Tal, all diese sonnenverwöhnten Weizenfelder.

Werbung

Das übernatürliche Drama der BBC The Living and the Dead spielt im viktorianischen Somerset, aber diese üppigen Szenen wurden tatsächlich im benachbarten South Gloucestershire gedreht.





formel 1 überlebenstrieb staffel 3

Das heruntergekommene Bauernhaus von Nathan Appleby und seiner jungen Frau Charlotte ist eigentlich Horton Court , ein mittelalterliches Herrenhaus in der Nähe von Chipping Sodbury am südlichen Ende der Cotswolds. Das Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert wurde aus den Überresten einer normannischen Halle aus dem 12. Jahrhundert erbaut, die Robert de Tosney, einem der rechten Männer von Wilhelm dem Eroberer, für seine Rolle in der Schlacht von Hastings verliehen wurde.

Horton Court, South Gloucestershire

namen für inseln

Das Herrenhaus ist auch für die Loggia (ein Raum mit offenen Seiten) im Garten ausgezeichnet, die ein selten erhaltenes Beispiel der Renaissance ist und mit den Büsten von Julius Cäsar, Nero, Hannibal und Attila dem Hunnen verziert ist.

In den letzten 60 Jahren ist es ein Eigentum des National Trust (und verfügt über das älteste Dach des Trusts), ist jedoch derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen große Renovierungsarbeiten im Wert von 2 Millionen Pfund . The Living and the Dead ist nicht der erste Fernsehauftritt von Horton Court. Es hatte auch Cameos in Wolf Hall und Poldark.

Im Video unten sprechen Colin Morgan und andere Darsteller über die Dreharbeiten vor Ort in Horton Court – und ob es dort wirklich mehr gibt, als man denkt…



Liste der WWE-Champions

Du kannst besuchen Jakobus der Ältere , die an das Herrenhaus angrenzende Landkirche, die auch im Schauspiel zu sehen ist.

Das nahegelegene Dorf Horton liegt am Little Avon River zwischen den Dörfern Little Sodbury und Hawkesbury, die auch für Horton Camp (auch bekannt als The Castles), eine Bergfestung aus der Eisenzeit.

Werbung

The Living and the Dead geht dienstags um 21 Uhr auf BBC1 weiter


Radio Times Reiseangebot

Highgrove Gardens, ab 69 £ p. P. . Besuchen Sie die gepflegten Gärten von HRH The Prince of Wales auf seinem Landsitz im Herzen von Gloucestershire, wo Seine Königliche Hoheit seit 1980 die ehemals öde Landschaft rund um das Haus in eine der kreativsten Grundrisse Großbritanniens von heute verwandelt hat – ein Muss für jeden Gartenliebhaber und definitiv ein seltener gärtnerischer Leckerbissen. Mehr lesen und buchen .

Tipp Der Redaktion