Live-Cricket kehrt zum ersten Mal seit 21 Jahren zu BBC TV zurück TV



Welcher Film Zu Sehen?
 




Live-Cricket kehrt zum ersten Mal seit 21 Jahren zum BBC-Fernsehen zurück.



Ein neuer Vertrag zwischen der BBC und dem England and Wales Cricket Board, der von 2020 bis 2024 läuft, wird den nationalen Sender live im Fernsehen übertragen zwei T20-Länderspiele der englischen Herren.



In der Zwischenzeit hat Sky Sports auch angekündigt, dass sie weiterhin die Heimat des Cricket in Großbritannien sein werden, mit Live-Rechte an jedem englischen und nationalen Spiel bis 2024 .



Der Vertrag der BBC umfasst auch einen T20-Nationalspieler für England, eine TV-Übertragung von 10 Herrenspielen des neuen nationalen T20-Wettbewerbs der EZB und bis zu acht Live-Spiele des T20-Frauenturniers. Live Test Match Special Radio-Berichterstattung wird ebenfalls fortgesetzt.



Die BBC hat es auch geschafft, sich zu sichern TV-Highlights zu allen Heim-Länderspielen der englischen Männer , was bedeutet, dass es ab 2020 mehr als 100 Stunden Cricket im BBC-TV geben wird.



Derzeit wird die Highlights-Show auf Kanal 5 ausgestrahlt – die BBC teilt mit, dass es zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar ist, ob das neue Highlight-Programm von BBC Sport produziert wird oder ob unabhängige Produzenten für den Auftrag zur Produktion der Show werben können.



Wenn die BBC die Highlights-Show intern macht, könnte dies ein Ende des aktuellen Channel 5-Formats des Produzenten Sunset+Vine bedeuten, das die bekannten Gesichter von Mark Nicholas und Analyst Simon Hughes zeigt.



BBC-Generaldirektor Tony Hall sagte: Die BBC ist hocherfreut. Und die Öffentlichkeit wird es auch sein. Es ist seit langem unser Ziel, Live-Cricket wieder ins BBC-Fernsehen zu bringen. Ich freue mich, dass dieser Ehrgeiz verwirklicht wird. Cricket ist ein fester Bestandteil des britischen Sommers und die BBC wird ihr ganzes Gewicht hinter den beliebtesten Sommersport der Nation setzen. Unser Ziel wird es sein, den neuen T20-Wettbewerb zu einem großen Erfolg zu machen. Bestehende Cricket-Fans – und die Millionen mehr, die eine neue Liebe zum Cricket entdecken werden – können sich riesig freuen.

Die Nachricht kommt am selben Tag, an dem Sky bekannt gegeben hat, dass es ein Angebot von BT Sport abgewehrt hat, die Live-Berichterstattung von Englands Heimtests für die nächsten sieben Jahre aufrechtzuerhalten.



Das bedeutet, dass der etablierte Sky-Orden von Mike Atherton, Ian Botham, David Gower und Co. den englischen Cricket-Fans im Pay-TV weiterhin bekannte Gesichter sein wird.

Der neue Deal umfasst auch Live-Rechte an International und County Cricket von 2020 bis 2024 – einschließlich jedes Spiels des neuen T20-Wettbewerbs – und ein neues Engagement, um die Teilnahme und das weitere Interesse am Spiel zu fördern.

Sky hatte befürchtet, dass es die Heimtestspiele an seinen Rivalen BT Sport verlieren könnte, der bereits für alle australischen Heimtests einschließlich der entscheidenden Ashes-Serie 2017-18 mit England gestürmt hat.

https://www.youtube.com/watch?v=videoseries?list=PLbs-Pk9dtKb8YP3Qd5UDiUQqkuzd776iF&showinfo=0?ecver=1

Tipp Der Redaktion