Wir versuchen immer noch, uns über alles zu informieren, was in Episode drei von Line of Duty-Serie fünf passiert ist.

Werbung

* Warnung: SPOILER für Line of Duty-Serie fünf Folge drei folgen*





Die Zahl der Todesopfer stieg, als DCS Les Hargreaves (Tony Pitts) von John Corbett (Stephen Graham) erschossen wurde.

Trotz der Enthüllung, dass ein hoher Polizeibeamter h argreaves war ein verbogenes Kupfer, wir haben immer noch mehr Fragen denn je.

Fragen wie: Ist Hastings verbogen? Ist Roisin Hastings in Gefahr? Wer ist Flatcap-Mann? Und was ist los Erde ist John Corbett bereit?

besetzung von outlander
  • Wer ist „H“ im Dienst? Treffen Sie die Verdächtigen
  • Aufgabenbereich: Untersuchung der Beweise gegen Ted Hastings
  • Treffen Sie die Besetzung der fünften Serie von Line of Duty

Hier sind die sieben großen Dinge, die in Episode drei passiert sind…


1. Cafferty identifiziert Dot Cottan

Der Cliffhanger von Episode zwei entpuppte sich als Ted-Hering – weil die Hinterhaltsüberlebende Jane Cafferty (Sian Reese-Williams) Ted Hastings (Adrian Dunbar) NICHT als den verbogenen Kupfer identifizierte, der sie rekrutierte, um der Sturmhauben-Gang zu helfen.



  • Line of Duty Serie 5 Episode 2 Zusammenfassung 2

Der eigentliche Grund, warum DI Kate Fleming (Vicky McClure) und DS Steve Arnott (Martin Compston) sich gegenseitig bedeutende Blicke zuwarfen, war, dass Cafferty direkt auf DI Dot Cottan (Craig Parkinson) zeigte.

Dies bereitet AC-12 ein bisschen Kopfschmerzen, wenn man bedenkt, wie lange Dot es geschafft hat, unentdeckt zu bleiben, bevor er endlich als The Caddy entdeckt wurde. Wie Fleming später ausdrückt, ist Dot ein Stock, mit dem uns jeder schlagen kann. Sie wissen, dass er unsere Glaubwürdigkeit untergräbt.

True-Story-Film Netflix

Es sieht auch so aus, als ob diese Aufnahmen von Hastings, die ängstlich herumlungerten und durch die Glaswände starrten, eher seine Wut darüber waren, von seinem DI und DS ausgeschlossen zu werden, angesichts seiner Rede darüber, dass es in AC-12 keine Geheimnisse gibt und seine Erinnerung daran, dass er immer noch drin ist hier herum aufladen.


2. Hargreaves ist ein verbogener Kupfer – aber ist er „H“?

BBC iPlayer

Und so war der verbogene Kupfer, der John Corbetts Gang bei der Eastfield-Depot-Razzia half, kein geringerer als DCS Les Hargreaves (Tony Pitts). Aber war er nur einer von 'Hs Lakaien, die erpresst wurden, um in dieser Nacht aufzutauchen, oder war er tatsächlich der Platzhirsch 'H'?

AC-12 wird nie die Gelegenheit bekommen, ihn zu fragen, weil Corbett (Stephen Graham) von einer automatischen Waffe zu begeistert war und Hargreaves erschossen. Zu diesem Zeitpunkt scheint es jedoch wahrscheinlicher, dass Hargreaves ein Zahnrad in einer größeren Maschine war, die Lisa McQueen (Rochenda Sandall) erpresst hat, um sie im Depot zu treffen.

Wir wissen auch, dass Hargreaves PC Bloom befohlen hat, einen Autounfall und einen Hinterhalt in der Nachbarschaft vorzutäuschen und einen Status Null anzurufen – entweder um ihm einen Vorwand zu geben, zu einer bestimmten Zeit in der Gegend zu sein (seine Erklärung gegenüber Bloom) oder speziell um abzulenken Die bewaffneten Offiziere von AC-12 im kritischen Moment (wie wir auch spekulieren würden).


3. „Mann mit flacher Kappe“ kommt auf die Bühne

Zuerst hatten wir einen Sturmhaubenmann (der sich als viele Männer herausstellte); Jetzt haben wir einen Schiebermützenmann, über den wir rätseln können.

Nachdem das Opfer von Menschenhandel Mariana aus dem Netzwerk von sechs Wohnungen der Bande auf dem Borogrove Estate befreit wurde, erzählte sie AC-12 durch einen polnischen Dolmetscher von einem ungewöhnlichen kürzlichen Besuch von Lisa McQueen.

Es scheint, dass Lisa einen der Männer, die die Wohnungen besuchten, überfallen hat – höchstwahrscheinlich den Mann, dessen körniges Bild von der Überwachung erfasst wurde, als er auf das Gebäude zuging. Mariana wurde auch angewiesen, sein Kondom nach seinem Besuch aufzubewahren, vermutlich damit seine DNA zu Erpressungszwecken gesammelt werden konnte. Wer ist dieser Mann und wie passt er ins Bild?

Eines der Mädchen sagte, sie habe eine Frau gesehen, die der Beschreibung von Lisa McQueen entsprach, zu der Zeit, als wir wussten, dass McQueen dort war, berichtete Steve Kate. Sie – McQueen – wurde gezeigt, wie sie einen der Freier ins Schlafzimmer brachte. Das Mädchen sagte, der Freier schien von McQueen überrascht, vielleicht sogar eingeschüchtert zu sein, aber über das, was sie nicht weiß. Mittleres Alter, durchschnittliche Größe oder knapp darüber, stämmiger Körperbau, helles Haar. Sie glaubt, das könnte er sein. Das Mädchen spricht nicht genug Englisch, um eine bestimmte Region zu identifizieren, aber sie denkt, dass er einen starken Akzent hatte. Definitiv nicht lokal.

Klingt das nicht ein bisschen nach … Hastings? Oder könnte es trotz der Haarfarbe Hargreaves sein?

Stranger Things Staffel 3 Besetzung

Erwähnenswert ist auch die mögliche Verbindung mit dem Depotüberfall. Wenn der Schiebermützen-Mann ein Polizist ist, hat Lisa ihn vielleicht erpresst, um sicherzustellen, dass ihr verbogenes Kupfer in Eastfield auftaucht, wie Corbett verlangte? Vielleicht handelte sie auf die Anweisung von 'H' hin, die andeutete, dass sie weiß, was zu tun ist, um sein Netzwerk verbogener Polizisten auszunutzen?

Zu guter Letzt, welche anderen Top-Cops haben ihr Sperma als Druckmittel im Gefrierschrank aufbewahrt?


4. Mark Moffat muss versuchen, Hastings zu rekrutieren

Könnte ein Charakter verschlagener sein als Mark Moffatt? Patrick Fitzsymons 'Charakter ist ein ehemaliger DCI, der während ihrer AC-12-Interviews in der vierten Serie als Roz Huntleys Vertreter der Police Federation fungierte.

Er ist jetzt als äußerst aufdringlicher Investmentmanager wieder aufgetaucht, der in das Immobilienentwicklungsgeschäft eines Kollegen eingestiegen ist. Zufällig , er arbeitet am Kettle Bell-Komplex – der gleichen Immobilieninvestition, für die Hastings sein gesamtes Geld in der zweiten Serie verloren hat. Weißt du, der seine Finanzen zerstört und seine Ehe ruiniert hat und ihn in einem schäbigen Hotelzimmer zurückgelassen hat?

Wir wissen auch, dass die Sturmhauben-Gang es liebt, Polizisten zu erpressen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten, und finden, wo sie können, Druckmittel. All dies bedeutet, dass Moffatt praktisch mit roten Fahnen bedeckt ist, wenn er Hastings sagt, dass er Ihre Investition mit einer Einzahlung von nur 100.000 £ sichern kann, bevor er ein gefährliches Geschäft anbietet: Es gibt einen Weg, es zu umgehen. Ein Teil des Deals besteht darin, Ihre ursprünglichen Verluste auszugleichen. Wir können eine Kreditfazilität gegen den Kredit einrichten, den Sie erhalten, wenn diese Verluste zurückgezahlt werden.

Sicherlich versucht Moffatt, Hastings zu kompromittieren – und sicherlich Hastings wird es nicht wagen, obwohl er eine Vorgeschichte mit schlechten finanziellen Entscheidungen hat und obwohl er unbedingt seine Frau Roisin wiedergutmachen möchte?

Karatefilm netflix

5. Hastings lässt seinen Laptop vernichten

Das sieht nicht gut aus. Kurz nachdem er erfahren hatte, dass Steve Kontakt mit dem abtrünnigen Undercover-Offizier John Corbett aufgenommen hatte, kehrte Ted Hastings mit einer ganzen Rolle Luftpolsterfolie in sein Hotelzimmer zurück, packte den Computer in Paketen und brachte ihn zu einem Entsorgungszentrum für elektronische Geräte. Wir wissen nicht, was das bedeutet, aber es ist schwer, eine unschuldige Erklärung zu finden.


6. Der abtrünnige Polizist John Corbett geht sogar mehr Schurke

Es ist schwer zu verstehen, was gerade mit John Corbett (alias John Clayton) los ist. Der Undercover-Cop hat vor vielen Monaten den Kontakt zu Operation Peartree und Alison Powell abgebrochen, aber jetzt steht er direkt mit DS Steve Arnott in Kontakt, dem er anscheinend vertraut (obwohl er AC-12-Chef Hastings nicht vertraut). Aber ist er aufrichtig? Wer spielt wen?

Im Sinne der Zusammenarbeit gab Corbett Steve eine Telefonnummer für Lisa McQueen, sodass AC-12 sie zum Borogrove Estate und zu Kingsgate Printing Services verfolgen konnte. Er übergab auch einen Brief des Sozialdienstes aus dem Jahr 2005, aus dem hervorgeht, dass McQueen mit 15 Jahren ein junger Straftäter war. Aber er war wütend, dass Steves Überwachung von McQueen bedeutete, dass beide Grundstücke durchsucht wurden – auf Hastings’ Anweisung.

Trotzdem und trotz seines Verdachts gegenüber Steves Boss Hastings informierte Corbett seinen AC-12-Kontakt über den geplanten Überfall auf das Eastfield-Depot und sagte ihm, er solle mit Überwachung und Feuerkraft vor Ort sein, um sie auszuschalten, und bluffte, dass er Steve nicht mehr vertraue genug, um ihm den Namen des gebogenen Kupfers zu geben, der dort sein würde (obwohl wir als Zuschauer wussten, dass er den Namen noch nicht hatte). Dann drängte er McQueen, den älteren gebogenen Polizisten auf den Tatort zu bringen, und sagte ihr, er müsse sicherstellen, dass er sie nicht verriet.

Aber es ging alles schief.

AC-12 reagierte auf den Dummy-Status-Null-Anruf, anstatt den älteren, verbogenen Polizisten festzunehmen, als er auftauchte, also nahm Corbett die Sache selbst in die Hand und sprühte Kugeln auf den Mann (der sich als Les Hargreaves herausstellte).

In einem angespannten Showdown auf dem Parkplatz überfiel Corbett Steve dann, um eine Waffe herumzuschwenken und ihn anzuschreien. Er schien wirklich schockiert, als er erfuhr, dass Hargreaves an seinen Wunden gestorben war ( anscheinend er hatte nur auf die Beine gezielt, was bedeutet, dass er, wenn er stimmt, ein schreckliches Ziel hat). Mehr denn je davon überzeugt, dass Hastings 'H' ist, feuerte Corbett einen Schuss auf Steve ab und hob dann ab, aber nicht bevor er ihn warnte:Ich bin auf meiner eigenen Faust. Und es gibt kein Zurück. Ich konnte mich nicht aufgeben, selbst wenn ich wollte.Wir hatten einen Deal und du hast mich verkauft. Ich habe dir vertraut. Das liegt an dir. Es liegt alles an dir.

An diesem Punkt scheint der Schurkenpolizist Corbett aus den Charts herauszustechen. Seine nächste Station war das Haus von Roisin Hastings, wo er sich als Steve ausgab und dann schnell das Kostüm wechselte, um ein Sturmhaubenmann zu werden, die Kette an ihrer Tür durchtrennte und sich selbst einließ. Was wird er mit ihr machen? Wird er ihr weh tun? Sie als Geisel nehmen? Suchen Sie belastende Informationen? Etwas auf Steve pinnen?

Eine letzte Anmerkung: Dieser Plan muss schon eine Weile in Arbeit gewesen sein, denn zu Beginn der Episode wurde er beim Fälschen eines AC-12-ID-Abzeichens gesehen…


7. Gill Biggeloe setzt Hastings in Bewegung

Die Rechtsanwältin Gill Biggeloe (Polly Walker) ist wieder im Bilde, und anscheinend hat sie immer noch eine Schwäche für Hastings – trotz ihrer Vorgeschichte. Hastings unterwarf sich einem düsteren Abendessen, bei dem sie ihm sagte, er solle sich zurückziehen, und nähte ihn mit Aussagen wie: Some sagen, dass nur Sie versagen. Ich gehöre offensichtlich nicht dazu.

Liebesinsel 2021 alex

Das letzte Mal hat er sie abgelehnt, weil er seine Frau nicht betrügen konnte. Aber dieses Mal, als Roisin die Scheidung einreichte und sich in einen anderen Mann verliebte, stimmte Hastings zu, sie für die Nacht in sein schäbiges Hotelzimmer zurückzubringen.

Ehrlich gesagt, wird diese Romanze nicht gut ausgehen.


Werbung

Line of Duty wird sonntags um 21 Uhr auf BBC1 fortgesetzt

Tipp Der Redaktion