Leute, das ist der Große. Line-of-Duty-Chef Jed Mercurio hat ein episches 90-minütiges Finale der fünften Serie zusammengestellt, das garantiert EXTREM ANSPANNEND ist. Wird Ted Hastings seinen Namen reinwaschen? Wird ihn der rücksichtslose DCS Carmichael im Verhörraum zerstören? Und werden wir je Finden Sie heraus, wer „H“ wirklich ist?

Kabeljau 80er Helden
Werbung

Hier ist also der Sit-Rep der Serie fünf, Folge sechs: Während sich Line of Duty-Fans im ganzen Land niederlassen, um die Episode auf BBC1 zu sehen. RadioTimes.com wird die gesamte Episode unten live bloggen…






Live-Blog um 23 Uhr beendet: Es war ein Ritt, Leute.

Ich überlasse Ihnen eine UMFASSENDE Auswahl an Artikeln, die das Finale der fünften Reihe von Line of Duty analysieren, von den Beweisen in Dots Sterbeerklärung über die Auswirkungen auf die sechste Serie bis hin zu den Fragen, die wir noch über Ted Hastings haben ….

  • War DIESER Schlüsselbeweis in Dot Cottans Todeserklärung die ganze Zeit da?
  • Line of Duty: Ist Ted Hastings wirklich unschuldig?
  • Line of Duty Serie 5 Finale Zusammenfassung: 7 wichtige Fragen unbeantwortet
  • Was bedeutet dieses dramatische Line of Duty-Finale für die nächste Serie?
  • Wer könnte das letzte „H“ in Line of Duty sein?

22.23 Uhr: Hier kommen die letzten Takte von Carly Paradis' exzellenter Musik – ich werde diese Line of Duty-Musik vermissen. Und hier kommt die Zusammenfassung dessen, was als nächstes geschah. Halten Sie Ihre Polizeimützen fest!

  • Kate bekam eine Belobigung, aber – trotz ihrer Beförderung zum DI – kämpft sie eindeutig mit der Work-Life-Balance.
  • Steve nimmt immer noch Schmerztabletten und sieht zu Hause traurig und einsam aus. Er bekam auch eine Belobigung! Aber wann wird er befördert?
  • Lisa ist im Zeugenschutz und erzieht jetzt Teenager dazu, Kriminalität zu vermeiden.
  • Gill steht ebenfalls im Zeugenschutz und hat eine neue Identität bekommen. Werden sie und Lisa beide einer Hinrichtung im Tommy Hunter-Stil entkommen?
  • Eine formelle Anhörung wegen Fehlverhaltens bei nicht autorisierten Undercover-Operationen fand Hastings des diskreditierenden Verhaltens schuldig, was ihn zu einer letzten schriftlichen Abmahnung zurückließ – aber immer noch für AC-12 verantwortlich war.
  • Und Ryans Ausbildung zum Polizisten! Hier kommt ein neuer Caddy…

Und schließlich wurde Mark Moffatt wegen Bestechung verurteilt. Bei seinem Prozess behauptete Moffatt, das Geld, das in Edward Hastings Hotelzimmer gefunden wurde, sei nur die Hälfte der Summe, heißt es in der Bildunterschrift. Hat Hastings es geschafft, 50.000 Pfund zu verbergen?

Tatsächlich hält Hastings einen braunen Umschlag in der Hand – um ihn Corbetts Witwe zu übergeben. Wir werden ihm verzeihen, dass er ein wenig etwas verbogen, da es für einen guten Zweck ist…




22.21 Uhr: PCC Rohan Sindwhani sagt, es gebe keine institutionalisierte Korruption in dieser Polizei und schließt die Operation. Haha.


22.20 Uhr: Es gab Gerüchte, dass Craig Parkinson in der fünften Staffel irgendwie ein Comeback als Dot Cottan feiern würde, und in gewisser Weise hat er das getan – aber ohne buchstäblich von den Toten zurückkehren zu müssen.

Mit Hastings wieder in Uniform und Kate an seiner Seite reiht Steve das Video von Dots Sterbeerklärung an und erklärt: Nun, das Bild, auf das es während Ihres Interviews eingefroren war, ließ mich etwas erkennen, das wir alle übersehen haben. Schau dir Dots linke Hand an. Dot versuchte uns etwas zu sagen, bevor er das Bewusstsein verlor. Tatsächlich klopfen die Finger von Dots Hand absichtlich ein Muster:

Kate: Tippen Sie auf Tippen Sie auf Tippen Sie auf. Tippen Sie auf tippen Sie auf tippen. Es ist Morsecode. Punkt Punkt Punkt Punkt.

Steve: Der Buchstabe H im Morsecode besteht aus vier Punkten. „H“ ist keine Initiale, sondern ein Hinweis. Vier Punkte. Vier Caddies. Vier Polizisten im Bunde mit der organisierten Kriminalität.

Kate: Punkt. Hilton. Kieme. Plus noch eins.

Steve: Und sie sind immer noch da draußen.

Nun, das ist die sechste Serie, dann … obwohl es ein bisschen scheint praktisch dass Steve Arnott plötzlich hatte einen Geistesblitz über das Video, basierend auf dem Betrachten eines Standbildes des Videomaterials. Wie??


22.19 Uhr: Lisa sagt, dass keine Mitglieder der OCG mehr auf freiem Fuß sind – aber das stimmt nicht ganz. Ryan Pilkington (alias das Kind auf dem BMX aus der ersten Serie) ist am Leben und wohlauf und interviewt am Polizei-College! Die Frechheit davon.

Dort, wo ich aufgewachsen bin, war es leicht, in die falsche Menge hineinzufallen, sagt er. Die Person, die mir klar machte, dass es einen anderen Weg gibt, ein nützliches Mitglied der Gesellschaft zu sein, war ein Polizist. PC Simon Bannerjee. Er war der Grund, warum ich auch Polizist werden wollte. Um Menschen zu helfen.

PC Simon Bannerjee war natürlich der gutmütige Constable aus der ersten Serie (gespielt von Neet Mohan, unten), der versuchte, den jungen Ryan unter seine Fittiche zu nehmen und ihn auf die Gerade und Enge zurückzubringen. Frage mich was da passiert ist…


22.17 Uhr: Wir hatten Lisa McQueen fast vergessen, die jetzt die Freuden des Blackthorn Prison genießt.

Woher wusste sie, dass Corbett (alias John Clayton) undercover war? Ihrer Meinung nach tat sie es nicht: Sie wusste nur von Lee Banks, dass es eine Ratte in der OCG gab. Also testete sie Corbett, indem sie sah, ob er die Informationen über das Treffen im Palisades Shopping Centre durchsickerte, von dem sie nur ihm erzählt hatte – und einer der Insider der OCG wurde zur Arbeit im Sicherheitsdienst des Zentrums geschickt, wo er Polizisten sah warten auf einen Hinterhalt. Corbetts Nummer war oben.

Carmichael ist immer noch davon überzeugt, dass Hastings derjenige war, der Lee Banks davon erzählt und seine Tarnung gesprengt hat – und ehrlich gesagt können wir das nicht ausschließen.

Doch die AC-3-Chefin bekommt vielleicht nie die Antworten, die sie sucht, denn DCC Wise setzt die Ermittlungen ein: Es ist eine Sackgasse, Patricia, schließe den Fall. Sie hatten einen krummen Offizier in Ihrem Team. Glashäuser.


22.16 Uhr: Und hier kommt die Musik von Steve's Gedanken. Oooooh! Was denkt er?

Das muss noch enthüllt werden, aber es scheint etwas mit dem Video von Dots Sterbeerklärung zu tun zu haben…


22.15 Uhr: Steve erschießt Tina! Knallhart. (Ich frage mich, ob Kate und Steve jemals ihre Tasse Kaffee bekommen haben oder ob es nur auf der Küchentheke kalt geworden ist?)

Sieht so aus, als hätte Tina den Schuss in ihre Brust überlebt, aber als die Ersthelfer sie auf einer Trage zum Krankenwagen rollen, kommentiert Steve: Die OCG hielt Gill nicht für wert, gerettet zu werden. Aber jemand gab den Befehl, sie vom Reden abzuhalten. Kate antwortet: Wer?

Jemand gibt immer noch das Sagen. 'H'?


22.14 Uhr: Gill weint auf dem Klo, während Carmichaels Polizistin PS Tina Tranter (Natalie Gavin) sie zu einem Toilettengang vor dem Gefängnis begleitet. Tina wird versuchen, sie zu töten, nicht wahr?

Theeeeere ist es.


22.13 Uhr: Es ist an der Zeit, Gill und Hastings aus dem Gebäude zu holen, beginnend damit, dass Carmichael und Hastings in einen Aufzug steigen und nach unten gehen.

Hastings: Danke euch beiden, ich weiß nicht was ich sagen soll.

Kate: Macht nur unseren Job

Hastings: Es ist ein verdammter Anblick.

WIRD ER STERBEN? Es fühlt sich an, als könnte er sterben. In der Episode ist noch Zeit, um zu sterben.

Ich könnte eine Tasse Kaffee umbringen, sagt Kate.


22.11 Uhr: Es ist eine v v v angespannte Wartezeit, aber niemand ist durch die Tür gekracht, um Gill zu retten. Es stellt sich heraus, dass sie nicht so wertvoll ist! Gill selbst sieht immer weniger selbstbewusst aus.

Der Ted Hastings, den wir kennen (und lieben) ist plötzlich wieder im Geschäft. Hastings übernimmt die Verantwortung und deutet an, dass Gill vom Glamour gelockt wurde – da er während seiner Arbeit als Verteidigungsanwalt in das kriminelle Leben hineingezogen wurde. Und es war Gill, die die ganze Zeit versucht hat, AC-12 zu Fall zu bringen.

Es ist immer schmackhafter, einen faulen Apfel anzubieten, als institutionalisierte Korruption aufzudecken. Und da AC-12 der OCG ein ständiger Dorn im Auge war, gibt es keinen besseren verfaulten Apfel als ihr kommandierender Offizier, sagt er.

Hastings merkt auch endlich, dass Gill ihm ein paar Haare gestohlen hat, um sie auf Corbetts Körper zu pflanzen (warte mal…), und gibt ihr eine gute Anrede über Corbetts Tod, was ihr tatsächlich die Tränen in den Augen lässt. Was für ein befriedigendes Ende einer Verhörszene. (Randnotiz: Ist dies das längste Verhör von Line of Duty??)


22.08 Uhr: Kate und Steve haben Waffen! Ich bin TFC (das ist taktischer Waffenkommandant) sagt Kate, übernimmt die Kontrolle und zwingt die Wachen vor den Türen, ihre Waffen auf den Boden zu legen. Ihr eigenes Team von AFOs läuft herein.

Es stellte sich heraus, dass Kate und Steve Gill einen Schritt voraus waren, als sie beim Betreten des Gebäudes offensichtliche Sicherheitslücken entdeckten und feststellten, dass Gill genau wie Dot Cottan einen Ausstiegsplan aufgestellt hatte. Wir wussten, dass wir auf das Dreamteam von AC-12 zählen können.

Und um das Ganze abzurunden, ist das Brennertelefon Gills – nicht Teds – das war also ein Ted Herring.


22.07 Uhr: Kate und Steve enthüllen ihren Trumpf: Im Haus der Familie Corbett gab es einen ganzen Monat vor der Montage von Pear Tree eine Audioaufzeichnung eines Treffens zwischen Gill Biggeloe und John Corbett! Es ist derzeit vor Gericht unzulässig, aber wir werden es trotzdem hören…

Der RUC-Offizier, der Ihre Mutter verraten hat, heißt Hastings. Superintendent Ted Hastings, sagt Gills Stimme. Von einem Privatdetektiv, der Hastings' Vergangenheit untersucht... Wir stellen einen Undercover-Offizier ein, um zu beweisen, dass er verbogen ist, um endlich den Mann zu Fall zu bringen, der Ihre Mutter getötet hat.

Es war also Gill, die Corbett manipulierte, um zu glauben, dass Hastings 'H' ist ...

Hastings: Na ja, Gill.

Gill: Es ist kompliziert

Carmichael: Wir haben Zeit

Gill [triumphierend]: Eigentlich nicht.

BAM! Sie hat die SMS gesendet.


22.05 Uhr: Gill Biggeloe, du musst nichts sagen… Kate beginnt. JA Kate, bring sie runter.

Doch dann greift Gill nach ihrem Telefon und schreibt eine SMS. Dringender Ausstieg erforderlich

AUF KEINEN FALL! Wir könnten WIRKLICH einen Ausstieg im Dot Cottan-Stil bekommen! Es ist noch nicht abgeschickt, aber ich werfe den bewaffneten Offizieren vor den Glastüren ängstliche Blicke zu.


22.04 Uhr: Folgendes haben sie herausgefunden: Operation Pear Tree wurde ursprünglich auf Anweisung des PCC Rohan Sindwhani autorisiert. Alison Powell wurde geholt, um Pear Tree zu leiten, und identifizierte UCOs von externen Kräften, die geeignet wären; sie reichte sie DCC Andrea Wise ein. Sindwhanis Senior Legal Counsel (alias GILL BIGGELOE) handelte in seinem Namen, nahm Corbett dann von der Liste und empfahl ihn nachdrücklich für die Stelle.


22.03 Uhr: Aber es ist noch nicht vorbei!!

Kate und Steve gehen ins Büro und stürmen direkt an Carmichael vorbei. JA!!

Hastings ist zunächst nicht erfreut, Kate und Steve zu sehen. Aber weiß er nicht, dass dies sein „bestes Team“ ist? Hier, um den Tag zu retten?


22.02 Uhr: Gill Biggeloe gurrt: Das musst du Carmichael geben, da stapelt sich viel. Und das ist, indem Sie das Bündel Bargeld in Ihrem Hotelzimmer beiseite legen. Sie sagt, sie sei auf seiner Seite, scheint aber mit großer Freude darzulegen, wie dieser Fall ausgehen könnte – und warum es sicherlich das Ende von AC-12 ist.


22.01 Uhr: Gott sei Dank haben wir noch eine halbe Stunde Zeit, denn wenn die Episode hier endet, würden wir alle an kollektiver Frustration sterben.

Aber gerade noch rechtzeitig sind Kate und Steve zurück! Wo sind die AFOs? Steve fragt Kyle; Offenbar sollte es bewaffnete Unterstützung geben, während der Oberbeleuchter interviewt wurde.

Ich bekomme jetzt Rückblenden zu Dot Cottan und dem Ende der dritten Serie. Wird diese Serie ebenfalls damit enden, dass Kate eine Waffe umklammert und an der Seite eines Lastwagens fährt? Das würde sein mutiger Schritt von Jed Mercurio.

BBC One Lineofduty GIF von BBC - Find & Share on GIPHY


22 Uhr: Carmichael drängt Hastings auf die Laptop-Entsorgung – mit unerwarteten Ergebnissen.

Ich habe mir Pornografie angesehen. sagt Superintendent Ted Hastings.

Tintenfischspiel alter Mann

Leser, ich jaulte. Hastings ist der Papa von AC-12! Das ist zu viel!

Nichts Illegales, nichts Extremes, erklärt er. Ich wollte nur nicht, dass es gefunden wird, das ist alles. Hören Sie, es waren private Sachen, also... meine Frau hat mich verlassen. Jesus Christus. Schau, ich möchte wirklich nicht darüber diskutieren.

Sofern es sich nicht um ernsthaft seltsame Dinge handelte und Hastings erwartete, dass sein Laptop bald beschlagnahmt wird, bin ich mir nicht 100% sicher, ob ich diese Erklärung kaufe. Machst du?


21.59 Uhr: Carmichael deutet an, dass Hastings im Lagerhaus nicht gefunden werden wollte: Das Netz schloss sich, Ihre Identität wurde langsam entlarvt. Sie hatten sich mit der OCG wiedervereinigt, um an den Gewinnen des Eastfield-Überfalls zu partizipieren.

Hastings sagte, er habe sein Leben und seine Karriere riskiert, weil er so entschlossen war und ich so verzweifelt war, dass AC-12 nicht scheitern würde. Oh, armer Ted.


21.58 Uhr: Ah, wir werden den definitiven Vorfall behandeln!

Hastings ist ein bisschen schüchtern, weil er den Stil von 'H' absichtlich kopiert und definitiv genauso falsch geschrieben hat. Es ist möglich der Rechtschreibfehler war entweder eine bewusste Entscheidung oder einfach ein Zufall – aber ist es das? wahrscheinlich ?


21.56 Uhr: Eine weitere Frage, die wir hatten, betraf den Code-Zero-Anruf, bei dem Hastings die AFOs vom Depot umleitete und der OCG daher die Flucht mit Waren im Wert von 50 Millionen Pfund erlaubte. „H“ hätte gewollt, dass der Raub erfolgreich war, nicht wahr, damit er sich am Erlös beteiligen konnte? fragt Carmichael.

Wir fragten uns auch über Hastings' Motive für die nicht autorisierte Undercover-Operation und seinen Besuch im Nachtclub. Ich habe sie benutzt, um herauszufinden, wo der Erlös versteckt war, sagt er nicht ganz überzeugend.

Wer könnte sich besser als „H“ ausgeben als „H“ selbst? fragt Carmichael. Faire Frage.

Das ist nicht passiert... die Zeit lief ab, ich war verzweifelt, sagt er.


21.54 Uhr: Carmichael fragt sich, ob ihn dieser Laptop für die Kommunikation mit der OCG belastet. Hastings schweigt.


21.53 Uhr: Das Wiederauftauchen der Brennerhandys! Carmichael hat ein bestimmtes Brennertelefon identifiziert, von dem sie sagt, dass es Ted gehört, mit Aktivitätsbündeln in den letzten sechs Wochen. Dies ist NICHT etwas, das wir bisher in der fünften Serie behandelt haben, aber es bietet eine Einleitung, über die wir bei einem Vorfall sprechen können, den wir auf dem Bildschirm gesehen haben.

Haben Sie schon einmal ein Kommunikationsgerät entsorgt? fragt Carmichael und Hastings ist ein Reh im Scheinwerferlicht. Und er lügt… oh nein, das wird nicht gut gehen.

AC-3 hat eine erhebliche Zeitlücke entdeckt, als Hastings' Telefon ausgeschaltet war, und es ist die Zeitlücke während des Eastfield Depot Raid, als der Rest von AC-12 beschäftigt war. Während Hastings sich durch eine Antwort stammelt, liefert Carmichael die Beweise: Er wurde vor der Kamera dabei erwischt, wie er den Laptop per Taxi zu einem Elektronik-Entsorgungsunternehmen trug.

Carmichael will dafür eine Erklärung – und ich auch. Ein plausibler, unschuldiger Grund für sein drastisches Vorgehen ist schwer vorstellbar. Wird Hastings aus diesem Loch herauskommen, das er sich selbst gegraben hat?


21.49 Uhr: Ah, jetzt kommen wir auf die Idee, dass Hastings ‚H‘ ist. Da ist die Robert Denmoor-Schießerei, als Hastings in Serie drei zum 'Action-Mann' wurde und den korrupten Wachmann während Dot Cottans Flucht ausschaltete; und es gibt das Nichterscheinen von „H“ im Palisades Shopping Center, als Hastings Steve gezwungen hatte, ihm von dem geplanten Treffen zu erzählen.

Alles läuft zusammen gegen Hastings, der nur auf Ted-Ismen zurückgreifen kann: Um Himmels willen, was ist hier los!


21.46 Uhr: Neue Beweise! An Corbetts Körper wurden Haarsträhnen von Hastings gefunden. Muss gepflanzt worden sein, sagt er. Ich werde eingerahmt. Aber Carmichael hat jetzt genug Beweise, um Hastings des Mordes an John Corbett zu beschuldigen, obwohl wir – als Zuschauer – wissen, dass es tatsächlich Ryan war, der dem Undercover-Cop die Kehle durchgeschnitten hat.

An dieser Stelle haben wir einige GROSSE FRAGEN. Woher kamen diese neuen Beweise? Warum ist es gerade erst aufgetaucht? Und wer ist daran beteiligt, Hastings für den Mord an Corbett zu beschuldigen?


21.45 Uhr: Gill und Carmichael wetteifern darum, zur Königin der Unaufrichtigkeit gekrönt zu werden. Das muss schrecklich für dich sein, Ted, sagt Gill. Ja, genau. Ted sieht absolut kaputt aus.


21.44 Uhr: Enthüllt: Kate und Steve besuchen Steph Corbett! Sie brauchen ihre dringende Hilfe.

Unterdessen läuft die Zeit weiter und Ted ist zurück zum AC-12 HQ. Aber warum lauert PS Kyle Ferringham (Richard Pepple) herum?


21.43 Uhr: Oh Junge! AC-3 hat neue Beweise gegen Ted Hastings. Voller Zuversicht sagt Carmichael, dass sie eine Verlängerung der Haftzeit um 12 Stunden beantragen wird, und befiehlt: Bring ihn in die Zellen.

Sieht so aus, als hätten wir ihn erwischt, Ma'am! sagt Brandyce.

Sie haben mich diesen Fall fast gekostet, sagt Carmichael mit dieser ruhigen und tödlichen Stimme, die Anna Maxwell Martin so gut macht. Ich erwarte Ihre Überweisungsanfrage am Morgen.

Autsch. Brandyce sieht aus wie ein Welpe, der gerade getreten wurde.

quirke spiel

21.42 Uhr: Steve und Kate sind auf der Jagd; Dieses Mal besuchen sie Detective Superintendent Alison Powell, um herauszufinden, wie John Corbett für die Operation Pear Tree rekrutiert wurde. Ist er zuerst zu Ihnen gekommen, Ma'am? Hat er sich freiwillig gemeldet? Kate sagt zu einem äußerst defensiven Powell.

Aussehen. Ich habe die Empfehlungen auf Corbett gemacht. Es war meine Operation. Aber das alles kannst du mir nicht antun. Ich war nicht die einzige beteiligte Person, sagt sie und schaltet das Tonbandgerät aus. Ja! Dann bekommt man die guten Sachen.

Das ist geheim, sagt Powell, und als nächstes stürmen Kate und Steve aus der Tür. AKTIONSMUSIK!! Ich muss es blau anzünden, erklärt DI Kate Fleming. Klassisches Line-of-Duty-Zeug! Spritze es in meine Venen.


21.40 Uhr: Mit sechs Stunden, bis sie Hastings befreien oder angreifen müssen, ruft Carmichael vorübergehend an, um sich neu zu formieren.

Es ist eine gute Arbeit, dass jemand aufgepasst hat, sagt Gill und wirft Schatten auf Hastings' extrem ruhigen Anwalt Rossport (Gott weiß, wo Ihr Anwalt bei all dem war). Das wird alles verschwinden, Ted. Vertrauen Sie mir.

Aber als sie den Raum verlässt, fällt das Lächeln von ihrem Gesicht, also ist sie wahrscheinlich doch BÖSE. Worauf spielt sie?

Line Of Duty Gill Biggeloe GIF - Find & Share on GIPHY


21.39 Uhr: Gill Biggeloe mischt sich ein! Der Senior Legal Counsel des PCC erhebt Einspruch. Es stellte sich heraus, dass Abschnitt 18-5 als Rechtsgrundlage für die Durchsuchung von Hastings Hotelzimmer aufgeführt ist – aber ursprünglich war Abschnitt 32 die rechtliche Befugnis, um die Durchsuchung durchzuführen.

DI Brandyce gibt zu, dass es einige Verwirrung gegeben hat, während Carmichael ihr einen Blick zuwirft, der sie bis auf die Knochen frieren lassen sollte. Der AC-3-Boss ist UNBEEINDRUCKT und zum ersten Mal auf dem hinteren Fuß.

Abschnitt 32 war die falsche rechtliche Befugnis – und wurde erst nach der Durchsuchung korrigiert – so dass sie den Cache von 50.000 Pfund nicht als Beweismittel gegen Hastings verwenden können. Der Richter wird es mit ziemlicher Sicherheit ausschließen.

Vielleicht ist Gill doch gar nicht so schlecht...


21.36 Uhr: Die Operation Pear Tree war auf der Suche nach einem hochrangigen Polizeibeamten im höheren oder leitenden Rang, und trotz der Erklärung von AC-12, dass Hilton „H“ sei, wurde diese separate Operation damit beauftragt, zu berücksichtigen, dass diese Person jemand anderes als Derek Hilton war.

Sie können sehen, wohin das führt. Und so gibt Hastings nach langem Herumgeplätschern zu, dass er von Hilton beschuldigt wurde, „H“ zu sein, was – wiederum – nicht gut aussieht.


21.33 Uhr: War es ein Anreiz oder eine Belohnung dafür, dass er Lee Banks erzählte, dass Corbett ein Undercover-Offizier war, was zu seiner Ermordung führte, fragt sich Carmichael? Worauf hatte John Corbett gehofft, das Sie so verzweifelt verheimlichen wollten? Ich wiederhole die Frage.

Ted sagt, dass sie ein Motiv erfunden hat, wo es keines gibt, aber Carmichael gewinnt diesen Kampf bis jetzt definitiv. Als Randnotiz hat sie eine tolle Brille.


21.31 Uhr : Zurück für mehr Verhör! Nach einer bisher ziemlich verhörlosen fünften Serie geht Jed Mercurio für das Finale All-In.

Als nächstes ist es an der Zeit, über das Bündel Bargeld zu sprechen, das in Hastings Hotelzimmer gefunden wurde. Die forensische Analyse entdeckte Pollenablagerungen, die die 50-Pfund-Scheine mit dem Bargeld von Vihan Malhotra (Maneets spielsüchtiger Cousine) und PS Jane Cafferty (der korrupten AFO aus der Razzia der ersten Episode) in Verbindung brachten. Es kam eindeutig alles aus dem gleichen Topf.


21.30 Uhr: Und jetzt ist es Zeit für einen Besuch beim schlampigen Mark Moffatt. Kate und Steve sind an dem Fall beteiligt.

Moffatt erklärt, dass die ursprüngliche Investition von Hastings in die Grundstücksentwicklung Kettle Bell Complex vor etwa sechs Jahren nach Süden ging. Es ist jetzt wieder auf dem richtigen Weg und er bot Ted ein Buy-in von 100.000 £ an, um zu versuchen, seine ursprüngliche Investition zurückzugewinnen.

Die Zuschauer sahen, wie er Hastings einen braunen Umschlag voller Bargeld lieferte, aber Moffatt bestreitet erneut, die Quelle dieser 50-Pfund-Scheine zu sein. Aber hier ist ein interessanter Moment: Als Kate ihm sagt, dass Hastings sagt, er habe ihm 50.000 Pfund geliehen, spottet Moffatt und sieht verärgert aus. FÜNFZIG?

Line Of Duty GIF - Find & Share on GIPHY

Gab es ursprünglich MEHR Geld? Die vollen 100.000 Euro? Wie auch immer, Moffatt sagt, er wisse nicht, woher Ted diese Idee hat, und rutscht dann davon.

Kate: Etwas stimmt nicht, wir müssen herausfinden, was.


21.28 Uhr: Carmichaels nächster Schritt besteht darin, ein Bild einer irischen paramilitärischen Gruppe in Sturmhauben aufblitzen zu lassen, was ein wenig langwierig erscheint.

Das war eine andere Zeit, eine ganz andere Sache … es gibt keine direkte Verbindung, sagt Hastings. Er bestreitet auch, dass die Schusswunden, die Anne-Marie vor ihrem Tod zugefügt wurde, eine Verbindung zwischen den heutigen Sturmhaubenmännern und den Gruppen der Vergangenheit andeuten.

Aber jetzt kommt die Bombe, denn – obwohl wir alle wissen, dass John Corbett der Sohn von Anne-Marie war – hat Hastings anscheinend KEINE Ahnung, warum Carmichael all diese Fragen über Irland und Anne-Marie stellt. Natürlich fristet Carmichael es für maximalen Genuss.

Die Wirkung auf Hastings ist dramatisch. Corbett war Anne-Maries kleiner Kerl, sagt er ungläubig und fängt an zu weinen. Ach nein! Oh Ted!


21.26 Uhr: JA! Wir bekommen einen klassischen Ted-ismus – Das ist eine Zweideutigkeit, Detective Chief Superintendent, auch du weißt .

Hastings kennt das Ergebnis und lässt Carmichael nicht davon ab, zu sagen, er sei der letzte Mensch, der Anne-Marie lebend gesehen hat.


21.25 Uhr: Hastings gab zu, einige Treffen mit Mrs McGillis gehabt zu haben – aber Carmichael sagt, er sei gesehen worden, als er ihr Haus betrat und verließ.

Na ja, weißt du, ich würde ihr bei Gelegenheitsjobs helfen, sagt Hastings. Es war kein Mann im Haus.

Carmichael schlägt vor, dass es in einem republikanischen Gebiet möglicherweise nicht gut aussieht, wenn ein RUC-Polizist in Ihr Haus kommt. Vielleicht wurde Ted deshalb mit einer Rohrbombe ins Visier genommen? Oder hat das vielleicht seine Freundin ermordet?

Ich lehne den Begriff Freundin ab, sagt Rossport, der bisher der leiseste Anwalt der Welt war.

Wie hoch war die Freundschaft? Sie war eine attraktive junge Frau…

Ja, und ich war ein verheirateter Mann! Hastings-Proteste. Was ist mit diesen Gerüchten? Ja, aber das waren sie, Gerüchte. Nur Klatsch, der von einem Haufen Leute zusammengetrommelt wurde, die nicht besser waren, als sie hätten sein sollen.

Hat ihre Intimität Anne-Marie in Gefahr gebracht? Ted verliert völlig die Besonnenheit: DAS IST NICHT WAS PASSIERT.

Aber ja, er traf sie in dieser Nacht. War er an ihrem Verschwinden beteiligt? Da Gott mein Zeuge ist, war ich es nicht.


21.23 Uhr: Dieses Gespräch sieht aus, als würde es Hastings echten emotionalen Schmerz zufügen. (Randnotiz, Adrian Dunbar ist heute Abend IN FEINER FORM. Was für eine Leistung!)

Zitternd erklärt er: Nun, Anne-Maries Ehemann war vor einigen Jahren ermordet worden, offenbar war er während der Troubles aktiv – bei einem dieser fiesen kleinen Meise-Morde. Wie auch immer, Anne-Marie, sie machte jemand weiter oben in der Befehlskette für den Tod ihres Mannes verantwortlich. Sie hatte das Gefühl, dass er unnötig geopfert wurde, und die Trauer führte sie, glaube ich, dazu, Informationen über terroristische Aktivitäten an die Polizei weiterzugeben.

Bbc One Smiling GIF von BBC - Find & Share on GIPHY


21.22 Uhr: Erinnern Sie sich, als Ted in Serie eins, Episode eins eine Rohrbombe erwähnte – und dann kam sie nie wieder? Damals erzählte er einem neu eingestellten Steve Arnott: Ich und mein bester Kumpel, wir haben zusammen die Grundausbildung gemacht, okay? Im ersten Jahr haben sie uns zu diesem speziellen Job geschickt, die beiden Katholiken – bist du bei mir? Wir gehen direkt über eine Rohrbombe. Ich lande auf der Intensivstation, ihn begraben sie. Das Logbuch geht verloren, niemand sagt ein Wort. Reden Sie nicht mit mir über Viktimisierung.

Jetzt erfahren wir, dass sein Kumpel PC Patrick O’Malley war, und Ted glaubt eindeutig immer noch, dass sie absichtlich in den Weg einer Rohrbombe geschickt wurden, die von einer loyalistischen paramilitärischen Gruppe gelegt wurde; die Einheit kollabierte in einer Vertuschung. Es braucht kein Genie, um zu verstehen, warum ich mich für einen Transfer beworben habe, sagt er.

love island villa mieten

Doch Carmichael hat eine andere Theorie im Sinn – und nun ist es an der Zeit, sich der mysteriösen Anne-Marie McGillis zu nähern! Der Name klingelt definitiv, weil Hastings plötzlich so wackelig ist, dass er nicht einmal sein Glas Wasser heben kann. Es schwappt überall herum.

Am Dienstag, dem 18. April 1989, haben wir erfahren, dass Anne Marie ihren Sohn bei einer Nachbarin zurückließ und zu einer Freundin ins Krankenhaus ging. Dann verschwand sie. Es gab eine Vermisstenuntersuchung und einer der Männer, die im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden befragt wurden, war PC Edward Hastings.


21.20 Uhr: Ted sagt er anfänglich bestritt, dass Roisins Verletzungen (an den Knien, Handgelenken und Knöcheln) Folterwunden im paramilitärischen Stil waren, weil DS Sam Railston, der im Krankenhaus mit ihm sprach, mit der OCG hätte arbeiten können, genau wie ihr gebeugter (und frisch toter) Chef Les Hargreaves.

Ja. Okay, wenn ich das Offensichtliche sagen soll, ja, sagt er und skizziert die Bedeutung: Der Angriff ähnelt einer Bestrafung durch paramilitärische und terroristische Organisationen.

Wir hören auch von Hastings' altem Chef aus West Belfast, Police Sergeant Thomas Cranford, der einmal schrieb: Hastings scheint aufgrund seiner eigenen katholischen Tendenzen eine Verbindung zur katholischen Gemeinde zu haben ... Hastings' familiärer Hintergrund ist komplizierter, was sich als wertvoll erweisen kann zukünftigen Aufgaben.

Hastings ist verärgert – und vielleicht ein wenig verärgert. Es hilft nicht, dass AC-3 eine neue Aussage von Cranford übernommen hat, die erklärt, wie der Katholik Ted Hastings überhaupt in die weitgehend protestantische RUC gelandet ist: Wir alle dachten, er sei protestantisch – Edwards und Hastings, was sonst noch? wird der Kerl sein? Es stellte sich heraus, dass das ein sensibles Thema war. Sein alter Herr war Protestant, aber er heiratete einen Katholiken, und als er fortging, erzog seine Mutter den jungen Ted so.


21.18 Uhr: Jetzt werden wir uns mit diesen paramilitärischen Verletzungen befassen. Hastings bestätigt, dass er Sam Railston gesagt hat, dass das Muster der Industrien keine Bedeutung hat, und Carmichael (mit einem Hauch von böser Hogwarts-Schulleiterin Dolores Umbridge) antwortet: Danke, dass Sie uns gegenüber ehrlich sind. Ich kann dir nicht sagen, wie viel einfacher das alles macht. Meine Haut krabbelt.

AC-3 gibt uns auch einen Überblick über die Dienstbilanz von Ted Hastings, über die VIEL Spekulationen angestellt wurden. Er trat 1982 der Royal Ulster Constabulary (RUC) bei, diente 7 Jahre lang als PC, wurde 1989 zum Sergeant befördert und versetzt.


21.17 Uhr: Oh nein Ted, WARUM hast du das gesagt, dass du ihn in die Finger bekommen hast? Keine besonders gute Idee, DS Sam Railston (Aiysha Hart) zu sagen, dass Sie den Typen, der Ihre Frau gefoltert hat, irgendwie ermorden möchten, BESONDERS, wenn er kurz darauf tot auftaucht.


21.16 Uhr: Hastings gegen Carmichael; AC-12 vs. AC-3 – platziere deine Wetten . Es ist Zeit anzufangen.

Carmichael geht direkt in die Halsschlagader, indem er Hastings' Frau Roisin erzieht, die von John Corbett brutal gefoltert wurde. Es tut mir leid, nachfragen zu müssen, ich weiß, dass dies für Sie äußerst ärgerlich sein muss, sagt Carmichael, dem es in KEINER WEISE leid tut, ihn zu untersuchen. Tatsächlich hat sie offensichtlich eine wundervolle Zeit.

Wie wäre es mit der Tatsache, dass Hastings den Befehl Fahrenheit erteilte, Corbett zu erschießen, nur Sekunden nachdem er die Bestätigung gehört hatte, dass er Roisin angegriffen hatte? Carmichael teilt noch mehr falsches Mitgefühl aus: Oh. Aha. Sprechen Sie über eine Drucksituation. Ich fühle mit dir. Dieses Trauma im selben Moment zu haben, in dem man die bewaffneten Offiziere um John Corbett befehligt. Trotzdem – und das tut mir leid – muss ich Sie nach den folgenden Ereignissen fragen.

Ich habe den Befehl gegeben, das Leben eines Offiziers zu retten, sagt Hastings und bestreitet entschieden, dass er von Rache motiviert war. Seine erste Sorge galt der Erhaltung des Lebens, und er besteht weiterhin darauf, dass er besorgt war, dass Corbett Steve oder ein anderes Mitglied der Öffentlichkeit erschießt.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das vollständig kaufe, aber es ist eine plausible Verteidigung.


21.13 Uhr: Ted kommt zu AC-12! Es muss Zeit für eine VERHÖRUNGSSZENE sein. Hier kommt das Beeeeeep.

Aber er ist nicht der einzige, der in das Gebäude stolziert. Gerade als das Interview beginnt, kommt Gill Biggeloe vorbei, die Carmichael mitteilt, dass sie als offizielle Beobachterin anwesend ist, um sicherzustellen, dass der Rechtsstreit wasserdicht ist.

Warum wurde ich nicht informiert?

Du warst einfach.

Wir mögen Gill nicht, die so schleimig und misstrauisch ist wie sie nur kommen – aber das war entzückend.


21.12 Uhr: Steph hat keinen Namen für diesen Polizisten, aber Kate und Steve haben eindeutig ihren Verdacht.

Der Undercover-Offizier, der rekrutiert wurde, um Verbindungen zwischen der OCG und korrupten Offizieren bis hin zu „H“ zu untersuchen, ist zufällig der Sohn einer Frau, die auf dem Patch des Oberbeleuchters ermordet wurde? sagt Kate. Zufall mein Arsch.

Gift 3

Aber wusste jemand anderes von Corbetts früherer Verbindung zum Oberbeleuchter? Hat er sich gestellt?

BBC One Thinking GIF von BBC - Find & Share on GIPHY


21.11 Uhr : Steve und Kate haben offiziell etwas vor, und ich sitze hier nur in der Hoffnung, dass sie in Aktion treten und den Namen des Oberbeleuchters reinwaschen.

Der AC-12-Doppelact macht sich auf, um Mrs. Corbett (Amy De Bhrun) zu besuchen. Wir stellen weitere Ermittlungen zu Johns Undercover-Operation, sagt Kate. Und da John jetzt tot ist, ist eine verwitwete Steph Corbett endlich bereit, über die irische Verbindung ihres Mannes zu sprechen.

Er ist dort aufgewachsen. Als seine Mutter starb, wurde er von seiner Tante aufgenommen, erzählt sie ihnen. John sagte nie viel. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, wie viel er jemals wusste. Er war erst ein Kind, als alles passierte, ungefähr neun oder zehn. Die Geschichte war, dass Anne-Marie der Polizei half und die Polizei sie dann verriet. Sie sind auf sie ein Informant, und deshalb wurde sie getötet.

Die Tante hatte John offenbar erzählt, dass es einen Polizisten gab, von dem seine Mutter Anne-Marie besonders gesprochen hatte: ein junger Kerl in ihrem Alter, der sie gefiel. Anscheinend dachte Anne-Marie, dass dieser Polizist auf sie aufpassen würde, tat es aber nicht – oder schlimmer.

Als Kate und Steve sich austauschen ~bedeutende Blicke~ Steph fügt hinzu: Etwas, was John gesagt hat. Dieser Polizist, er war verheiratet, und es war ein Skandal, dass er so viel Zeit mit Anne-Marie verbrachte, also hätte es ihm gepasst, dass Anne-Marie verschwunden wäre.


21.07 Uhr: Die Spitzenleute haben sich versammelt, um Pläne und Pläne zu schmieden, so wie es aussieht.

PCC Rohan Sindwhani (Ace Bhatti) und DCC Andrea Wise (Elizabeth Rider) treffen sich mit der Rechtsanwältin Gill Biggeloe (Polly Walker), um die Situation von Operation Pear Tree und AC-12 zu besprechen. Gill ist der Meinung, dass diese ganze Sache vertuscht werden kann und nichts jemals herauskommen muss, und erklärt, dass es Vor- und Nachteile gibt, PR-weise, um an die Öffentlichkeit zu gehen, wenn Hastings angeklagt wird. Hinter verschlossenen Türen sieht es so aus, als ob Antikorruption KEINE Priorität hat – und Polizeichefs wollen KEINE institutionalisierte Korruption aufdecken. Wer hätte es vermutet?


21.05 Uhr: PC Tatleen Sohota (Taj Atwal) hat etwas über Corbett herausgefunden und kommt direkt zu Steve und DI Kate Fleming (Vicky McClure), um ihre Erkenntnisse zu teilen. Natürlich hängen Carmichaels Cops im Gebäude herum, was Kate die Möglichkeit gibt, DI Michelle Brandyce (Laura Elphinstone) eine ausgezeichnete Verurteilung zu überbringen, als sie ihren Kopf durch die Tür steckt: Hör zu Michelle, wir sind AC-12… Jetzt hör auf, dich zu verarschen und verpiss dich. Knall nach rechts.

Tatleen und ihre exzellenten Recherchefähigkeiten haben uns bestätigt, was wir uns schon seit einiger Zeit fragen: Da ist eine Verbindung zwischen John Corbetts Mutter Anne-Marie McGillis und dem ehemaligen Belfaster Polizisten Ted Hastings. Insbesondere wurde Hastings im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden in den 1980er Jahren interviewt.

Also, was werden Kate und Steve mit diesen Informationen anfangen?


21.04 Uhr : Meine Güte, DCS Patricia Carmichael ist so unheimlich, nicht wahr? Anna Maxwell Martin bringt es als stählerne AC-3-Boss um und, so beängstigend ich sie auch finde, muss ich sie auch irgendwie bewundern.

Außerdem hat sie Recht mit DS Steve Arnott (Martin Compston) und seiner Angewohnheit, Zeugen und Verdächtige und dergleichen zu vögeln, und warum er es sein könnte außergewöhnlich Hastings dankbar, dass er diese Vorfälle übersehen hat; Sie macht auch einen dramatischen Aufschwung, indem sie Hastings 'Bild direkt über dem von Hilton auf der 'H' -Beweistafel feststeckt. Was für eine Machtdemonstration.


21 Uhr: HIER. WIR. GEHEN.

Wird Ted Hastings seinen Namen reinwaschen? Wird ihn der rücksichtslose DCS Carmichael (Anna Maxwell Martin) im Verhörraum zerstören? Und werden wir je Finden Sie heraus, wer „H“ wirklich ist? Wir sind uns nicht sicher, aber aus den Clips, die für die zuvor auf Line of Duty zu sehende Zusammenfassung ausgewählt wurden, sieht es so aus, als würden wir diese Verbindung zwischen Superintendent Ted Hastings und John Corbett direkt auf den Punkt bringen. Daumen drücken Jed Mercurio hat beschlossen, uns einige Antworten zu geben.


20.50 Uhr: Ich bin definitiv fasziniert von diesem Tweet von Martin Compston. Was ist die Kleinigkeit, die Line of Duty ganz am Ende der Show geplant hat? Eine Post-Credits-Szene im Marvel-Stil? Outtakes? Aussetzer?

Auch was für ein schönes Bild von Vicky McClure…


20.30 Uhr : Hallo! Ich bin Eleanor Bley Griffiths, Drama-Korrespondentin für RadioTimes.com, und ich freue mich, die heutige Folge von Line of Duty live zu bloggen. Wie Sie wissen, Dies ist das TV-Event des Jahres. Ich werde diese Seite während des Finales aktualisieren, auf die größten Wendungen in der Episode reagieren und genau aufschlüsseln, was das alles bedeutet, nachdem der Abspann gelaufen ist.

Wenn Sie vor dem Finale nicht aufhören können, über Line of Duty nachzudenken, werfen Sie einen Blick auf die 6 wichtigsten Fragen, die wir nach Episode 5 haben, und fassen Sie alles zusammen, was wir über Ted Hastings' Besuch bei Lee Banks wissen, der irischen Verbindung mit John Corbett (Stephen Graham) und die Frage, ob Hastings (Adrian Dunbar) eingerahmt wird – oder ob er nur ein weiterer gebogener Kupfer ist.

In diesen beiden Artikeln können Sie sich auch die Ereignisse der gesamten Serie genauer ansehen…

  • Wer ist „H“ im Dienst? Treffen Sie die Verdächtigen
  • Aufgabenbereich: Untersuchung der Beweise gegen Ted Hastings

Und wenn Sie sich vor dem Serienfinale Sorgen um Ted Hastings machen, sollten Sie diese vielleicht lesen …

Werbung
  • Gibt diese Rede von Ted Hastings aus der allerersten Line of Duty-Episode entscheidende Informationen über seine Vergangenheit in Irland?
  • Beweisen diese neuen Finalfotos der Line of Duty-Serie, dass Ted Hastings NICHT „H“ IST?

Tipp Der Redaktion