Line of Duty-Fans entwickeln eine neue Theorie, nachdem sie versteckte Verbindungen zwischen Charakteren entdeckt haben



Welcher Film Zu Sehen?
 




Joshua gegen Usyk live

Die Wiederholungen der ersten Reihe von Line of Duty durch BBC One kamen am Montag zu einem angespannten Abschluss, wobei die Fans das äußerst beliebte Krimidrama von Anfang an genossen hatten.



Während die Zuschauer von den Versuchen von AC-12 ergriffen waren, Tony Gates „verbogenes Kupfer“ zu schnappen, bemerkten einige eine interessante Verbindung zwischen zwei Charakteren, von denen einer in der sechsten Staffel wahrscheinlich stärker auftreten wird.



Ein Zuschauer bemerkte, dass Ryan Pilkington (Gregory Piper), der in der ersten Serie als Teenager-Mitglied der OSG vorgestellt wurde, eine Sozialarbeiterin namens Jane Hargreaves zugewiesen bekommt – die einen Nachnamen mit dem Bösewicht Lester Hargreaves (Tony Pitts) der vierten und fünften Staffel teilt.



Der Name von Ryans Sozialarbeiterin ist Jane Hargreaves, wir lassen das einfach hier … #LineofDuty, sie twitterten während des Finales der ersten Staffel, wobei ein anderer Zuschauer antwortet: Hargreaves Frau vielleicht?



Detective Chief Superintendent Lester Hargreaves erscheint zum ersten Mal in der zweiten Staffel als Mitglied der Abteilung für schwere Gewaltverbrechen, wurde jedoch in der letzten Serie als Zusammenarbeit mit dem Organized Crime Syndicate enthüllt, als der Undercover-Offizier John Corbett ihn erschoss.



Es wird zunächst angenommen, dass er „H“ ist – AC12s unbekanntes Ziel in den letzten acht Jahren – diese Theorie wird jedoch abgelehnt, nachdem die korrupten Offiziere Sergeant Jane Cafferty und PC Kieran Bloom sagen, dass sie bis vor wenigen Wochen keinen Kontakt zu ihm hatten.

Sozialarbeiterin Jane, gespielt von Marie Critchley, erscheint nur in einer Episode und obwohl es auf dem Bildschirm keinen Hinweis darauf gibt, dass sie mit Lester Hargreaves verwandt sein könnte, ist es möglich, dass die beiden Charaktere durch eine Ehe verbunden sind – zumal Lester die ganze Zeit über einen Ehering trägt wearing Serie.



descendants 3 erscheinungsdatum deutschland

Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten

In der fünften Serie von Line of Duty tauchte Ryan als wichtiges Mitglied des Organized Crime Syndicate wieder auf und ermordete sowohl PC Maneet Bindra als auch John Corbett. In der letzten Episode sehen wir jedoch, dass er in das Ausbildungsprogramm für Polizeibeamte aufgenommen wurde und ein korrupter Polizist wird.

Könnte Ryans Sozialarbeiterin eine Schlüsselfigur in der OCG sein, wie es ihr potenzieller Ehemann Lester war? Und könnte dieser subtile Hinweis Arnott (Martin Compston), Fleming (Vicky McClure) und Hastings (Adrian Dunbar) in der kommenden Serie heimsuchen?

Die sechste Serie von Line of Duty war drei Wochen in der Drehphase, bevor die Besetzung und die Crew aufgrund von COVID-19 im März aufhören mussten.

Star Wars Fortnite-Skins

Der Schöpfer der Show, Jed Mercurio, sagte kürzlich dass sie hoffen, die Dreharbeiten bis zu einem bestimmten Datum wieder aufnehmen zu können und gerne nächstes Jahr auf Sendung sein würden, aber dafür die Dreharbeiten bis Weihnachten beenden müssen.

Der Star der ersten Serie, Lennie James, der den korrupten Offizier Tony Gates spielte, sprach auch mit über frühere Pläne für die Rückkehr seines Charakters und sagte, dass Mercurio zunächst sagte, er habe eine Szene mit Gates geschrieben, bevor er sie am nächsten Tag verschrottete. Er hatte absolut Recht, es war eine dumme Idee, aber wenn es jemand durchziehen könnte, wäre es wahrscheinlich er, sagte er.

Die sechste Staffel von Line of Duty kehrt zur BBC zurück. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion