Leona Lewis war als eine der Kandidatinnen der inzwischen verschrotteten Serie The X Factor: All Stars angetreten – und es scheint, dass die ehemalige Gewinnerin dieses Jahr doch noch zum Talentwettbewerb zurückkehren wird.

Werbung

Eine Quelle hat es erzählt dass der Bleeding Love-Sänger als Gastjuror für The X Factor: The Band rekrutiert wurde, das am Montag, 9 beginntdasDezember auf ITV.





Lewis gewann 2006 die dritte Staffel von The X Factor und hatte eine Reihe erfolgreicher Singles, darunter den Gewinnersong Moment Like This, den internationalen Hit Bleeding Love und Better In Time.

Ihre ersten beiden Alben, Spirit und Echo, erreichten beide den ersten Platz in den UK-Album-Charts.

Bisher wurden nur Simon Cowell und Nicole Schwerzinger offiziell als Richter bestätigt, wobei Louis Walsh nicht beteiligt war, nachdem er angeblich eine Backstage-Rolle in der Serie abgelehnt hatte.

Die Show sucht die nächste Big-Boy-Band oder Girlgroup der Welt, wobei ein Sprecher der Show behauptet, dass das Ziel darin bestand, die neue Superstar-Gruppe zu finden – wenn auch jetzt in Rekordzeit.



Da Cowell zuvor One Direction, Little Mix und Fifth Harmony entdeckt hat, hat er eindeutig eine Vorgeschichte in der Gründung von Buggroups – und es wird interessant sein zu sehen, ob er diesen Erfolg in der hastig arrangierten Show erreichen kann.

Und der Mogul sagt, dass er hofft, eine Band zu finden, die sogar mit dem Erfolg von K-Pop-Bands wie BTS mithalten kann.

Werbung

Er sagte: K-Pop regiert die Welt. Dies ist eine Show, um eine Band zu finden, um UK-Pop zu starten. Es ist mehr als der Gewinn eines Plattenvertrags, es startet eine neue Musikwelle.

Tipp Der Redaktion