The King’s Man-Regisseur Matthew Vaughn liebt Bond und will Henry Cavill als nächsten 007



Welcher Film Zu Sehen?
 





Nächste Woche ist Matthew Vaughn mit dem neuesten Teil seiner laufenden Kingsman-Serie zurück – und der Regisseur hat jetzt von seiner Liebe zu einem anderen Spionagefilm-Franchise gesprochen: James Bond.



Anzeige

Vor der Veröffentlichung von The King's Man am Boxing Day hat Vaughn enthüllt, welchen Schauspieler er gerne als 007 von Daniel Craig übernehmen würde, und erklärt auch, warum er nicht glaubt, jemals die Chance zu bekommen, einen Film zu drehen in der Serie.





was essen füchse in minecraft

Ich glaube nicht, dass die Bond-Leute mich mit einem Stock anfassen würden. Sie mögen mich nicht, sagte er Comicbook.com .



Weißt du, um ehrlich zu sein, ich liebe Bond. Es hat offensichtlich einen großen Einfluss auf mich… Du wartest, bis du [kommender Film] Argylle siehst. Aber Henry Cavill, dieser Mann wurde geboren, um Bond zu spielen. Wenn man sieht, wie er in diesem Film ist, dachte ich nur: 'Wow, dieser Typ ist alles, was man sich von Bond vorstellen kann.'



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Argylle wird nach The King's Man Vaughns nächster Film sein und erzählt die Geschichte eines Weltklasse-Spions, der an Amnesie leidet und glauben, er sei ein Bestseller-Spionageromanautor.



mi 11 gegen s21 ultra

Cavill spielt neben einem beeindruckenden Ensemble, darunter Sam Rockwell, Bryce Dallas Howard, Bryan Cranston, Catherine O'Hara, John Cena, Samuel L. Jackson und Ariana DeBose, die auch in dem Film zu sehen sind – und Vaughn hat gehänselt, dass es so ist einer Mischung aus Stirb langsam, Romancing the Stone und Lethal Weapon.



Es macht einfach Spaß, sagte er Collider . Wenn die Leute denken, dass Kingsman Spaß macht… dies ist eine andere Ebene, auf der es einfach geht… Ich saß im Lockdown und sah, wie unglücklich wir alle waren, und ich las es und es brachte mich zum Lächeln. Also dachte ich mir nur, weißt du was, lass uns während des Lockdowns einen Film machen, weil wir alles sehr schnell zusammengebaut haben.

Ich wurde verrückt, wie wir alle zu Hause, und ich dachte, schau mal, wenn ich einen Film machen kann und es ist, weißt du, ich dachte, es wäre ein geschlossener Film. Es ist weg und explodiert, und ich konnte nicht anders. Die Versatzstücke wurden immer größer und größer, und ich hatte keine Disziplin, wenn ich versuchte, sie klein zu halten. Also jetzt ist es riesig. Es ist jetzt tatsächlich der teuerste Film, den ich gemacht habe. Es ist teurer als The King’s Man, was lächerlich ist.



The King's Man kommt am Sonntag, den 26. Dezember 2021 in die britischen Kinos. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Film-Hub, um die neuesten Nachrichten und Features zu erhalten.

Anzeige

Die diesjährige TV-cm-Weihnachts-Doppelausgabe ist ab sofort erhältlich und bietet zwei Wochen lang TV-, Film- und Radioprogramme, Kritiken, Features und Interviews mit den Stars.

der tiefste fluss der welt

Tipp Der Redaktion