Das Ende von Killing Eve fühlt sich bittersüß an, sagt Jodie Comer



Welcher Film Zu Sehen?
 





Die vierte Staffel von Killing Eve ist in Arbeit, die Dreharbeiten laufen ab Juni 2021 nach einer langen Reihe von Verzögerungen im Zusammenhang mit COVID.



Serie drei deutete an, dass es immer noch Hoffnung auf eine romantische Beziehung zwischen Jodie Comers charismatischer Attentäterin Villanelle und Sandra Ohs britischer Geheimdienstagentin Eve Polastri gab. Da die vierte Staffel als letzte des Spionagedramas bestätigt wurde, wäre es schön, die beiden endlich glücklich zusammen zu sehen, auch wenn dies unwahrscheinlich ist.



Apropos Dreharbeiten zum Ende der beliebten Serie, sagte Comer Digitaler Spion sie dachte, es würde ein bittersüßer Moment werden.



Es fühlt sich nicht anders an, aber ich vermute, dass es in ein paar Wochen so sein wird, sagte sie über die Produktion. Ich hatte definitiv einen Moment, in dem ich neulich vor einer Aufnahme auf die Klappe geschaut habe und dachte: ‚Oh Gott.‘ Ich dachte an den Moment, an dem das die letzte Einstellung sein wird; Ich war ein bisschen emotional.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Bemühen Serie

Sie fügte hinzu: Wir haben noch zwei Blöcke vor uns, bevor wir uns davon besiegen lassen können. Im Moment geht es mit Volldampf voran und konzentriert sich darauf, die beste Arbeit zu erledigen. Es wird bittersüß.



Wie in den vorherigen Staffeln wird die vierte Serie von Killing Eve von einer Autorin geleitet, in diesem Fall von Laura Neal von Sexual Education.



Wir hoffen, dass die letzte Serie Eve den Abschied gibt, den sie verdient, und tatsächlich beginnt, Menschen zu töten.

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.



Tipp Der Redaktion