Die erste Serie von Keeping Faith drehte sich um das plötzliche Verschwinden von Evan Howells und wie seine Frau Faith in ein Netz von Verschwörungen und Lügen in seiner Abwesenheit hineingezogen wurde.

Werbung

Nachdem Evan für einen Großteil der Serie in Aktion gefehlt hatte, tauchte Evan in der letzten Episode aus dem Nichts in einer dramatischen Wendung auf, die die Zuschauer schockierte.





Nun hat der Schauspieler, der Evan spielt, Bradley Freegard, enthüllt, dass wir Evan in der zweiten Staffel noch viel mehr sehen sollten.

Auf dem BFI und dem Radio Times Television Festival sagte Freegard: Er ist zurück, viel mehr. Wir erfahren viel mehr darüber, wo er war und wie er versucht, in mancher Hinsicht Wiedergutmachung zu leisten. Ob er es tut oder nicht, kann ich nicht sagen.

Eve Myles kehrt für eine neue Serie des walisischen Dramas Keeping Faith (BBC) zurück

Die Faith-Schauspielerin Eve Myles – die im wirklichen Leben mit Freegard verheiratet ist – dachte darüber nach, wie es war, als sie zum ersten Mal im Drehbuch von Evans Rückkehr las: ging einfach: 'Nein. Weg.'

Ich warf das Drehbuch und [Bradley] sagte: „Soll ich es lesen?“ und ich sagte: „Nein, noch nicht.“



Freegard fügte scherzhaft über sein Wiederauftauchen in der letzten Folge hinzu: Ich bin einfach so erleichtert, dass es den Schnitt geschafft hat!

Werbung

Keeping Faith-Serie zwei wird ab Sonntag, den 12. Mai auf S4C als walisische Sprachversion Un Bore Mercher ausgestrahlt. Das Drama kehrt im Sommer 2019 zu BBC1 zurück

Tipp Der Redaktion