Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Judo kehrt im Sommer 2021 ins Nippon Budokan zurück, wo der Sport 1964 sein olympisches Debüt feierte, während Teilnehmer aus der ganzen Welt nach Tokio reisen.

Werbung

Insgesamt werden 386 Judoka aus 129 Ländern in den 14 Gewichtsklassen des Sports antreten – sieben für jedes Geschlecht – und auch ein neues gemischtes Teamformat wird sein Debüt geben.





TV-Guide informiert Sie über alles, was Sie über Judo bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio im Sommer 2021 wissen müssen.

Wann ist Judo bei Olympia?

Judo läuft von Samstag, 24. Juli bis um Samstag, 31. Juli .

Das Medaillenfinale findet an jedem einzelnen Tag der acht Tage der Judo-Wettbewerbe statt, also blinzle nicht, sonst verpasst du einen!

Sehen Sie sich unseren Leitfaden an, wie Sie die Olympischen Spiele 2020 sehen können, oder sehen Sie sich an Olympia heute im Fernsehen für weitere Details, Timings und exklusive Expertenanalysen von einigen der größten Namen des Weltsports in den kommenden Wochen.

Sir Chris Hoy, Beth Tweddle, Rebecca Adlington, Matthew Pinsent und Dame Jess Ennis-Hill gehören zu den Stars, die ihre geschätzten Meinungen haben, also verpassen Sie nicht, was sie zu sagen haben.



  • Zuschauer, die jede einzelne Sportart von der Olympische Spiele in Tokio 2020 , können Sie sich über die Online-Streaming-Plattform für eine vollständige Berichterstattung einschalten Entdeckung+

Olympische Judo-Regeln

Das Ziel des Judo ist es, deinen Gegner zu bezwingen, ohne ihn zu schlagen, mit einer Vielzahl von Würfen, Pins oder Gelenkschlössern.

Die Wettkämpfer stehen sich auf einer 10×10 gepolsterten Matte gegenüber und beginnen damit, sich gegenseitig zu greifen, um ihren Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen oder einen festen Halt zum Werfen zu erreichen.

Der Sport erlaubt 68 verschiedene Wurftechniken, die als Nagewaza bekannt sind, und 32 Greiftechniken, die als Katamewaza bezeichnet werden.

Wettkämpfer erhalten für erfolgreiche Züge einen halben Punkt, der Waza-ari genannt wird, aber ein perfekt ausgeführter Wurf erhält ippon, einen vollen Punkt, der automatisch das Match gewinnt.

Ippon kann auch für Holds vergeben werden, die den Gegner 20 Sekunden lang festhalten, oder Choke Holds, die den Gegner zum Aufgeben zwingen.

Seit 2016 wurden die Judoregeln überarbeitet, um Männer- und Frauenkämpfe mit vier Minuten gleich lang zu machen, und die Bewertungszeit für Waza-ari wurde von 15 auf zehn Sekunden verkürzt, um die Kämpfe schneller und aggressiver zu machen.

Wettkämpfer, die Ippon direkt oder durch zwei Waza-ari erreichen, gewinnen das Spiel, und Punktgleichheit wird durch ein goldenes Punktesystem gelöst, das das Spiel an den nächsten punktierenden Spieler vergibt.

Bei der neuen gemischten Mannschaftsveranstaltung werden Teilnehmer aus dem Einzelwettbewerb eingesetzt, wobei sich jedes Team aus einem männlichen Teilnehmer unter 73 kg, unter 90 kg und über 90 kg und einer Teilnehmerin unter 57 kg, unter 70 kg und über 70 kg zusammensetzt.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Welche Athleten des Team GB treten im olympischen Judo an?

Team GB schickt sechs Judoka nach Tokio. Der amtierende Commonwealth-Champion Ashley McKenzie nimmt an seinen dritten Olympischen Spielen in der -60kg-Klasse teil. Natalie Powell und Gemma Howes bei ihren zweiten Olympischen Spielen in den Kategorien -78 und -70kg antreten.

Der Rest des Team GB-Kaders besteht aus Judoka, die ihr olympisches Debüt geben, einschließlich Lucy Renshall , die drei andere Kämpferinnen besiegen musste, die um ihren -63kg-Qualifikationsplatz kämpften. Ebenfalls im Team sind 8 Setzlinge Chelsea Giles (-52kg) und Commonwealth Games Champion Sarah Adlington .

Andere Konkurrenten, auf die Sie achten sollten, sind Japans Shohei Ono (-73kg), ein Rio-Goldmedaillengewinner, der seit 2015 ungeschlagen ist, Noel van't End , (-90kg), ein niederländischer Teilnehmer, frisch vom Gewinn der Goldmedaille bei den Doha IJF World Masters 20210, und Naohisa Takato , der der bestplatzierte Kämpfer in Ashley McKenzies -60kg-Division ist.

Die Judo-Events finden vom 24. bis 31. Juli statt.

Weiterlesen – Schauen Sie sich unsere umfassenden Guides zu den olympischen Sportarten an: Baseball und Softball | Kanusport | Gymnastik | Schießen | Schwimmen | Tischtennis | Gewichtheben

Radio Times Olympics Sonderausgabe ist jetzt im verkauf.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion