Staffel 10 von Tod im Paradies ist in vollem Gange, mit mehr Morden, mehr Leiden für DI Neville Parker und mehr unerwarteten Rückkehren (wie Sara Martins ‘s Camille) im Geschäft.

wieviel sind 45 milliarden won
Werbung

Ein Comeback, das die Zuschauer bereits genossen haben, ist das von Joséphine Joberts DS Florence Cassell. Der Charakter der französischen Schauspielerin war bis zur achten Staffel eine regelmäßige Serie, als sie nach dem Tod von Florences Verlobtem ausgeschrieben wurde.





Sprechen mit Hallo! darüber, warum sie sich entschieden hat, zum tropischen Krimi zurückzukehren, sagte Jobert: Sie fragten mich, ob ich für die ganze Serie zurückkommen möchte. Sie sagten, es gebe keinen Druck, mir Zeit zu lassen.

Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich es wieder tun sollte, nur weil ich gegangen war, hatte ich mich verabschiedet, also gab es keinen Grund für mich, zurückzukommen. Aber dann dachte ich: ‚Ich liebe die Show und ich muss sie machen, vor allem zum zehnjährigen Jubiläum.‘ Ich war wirklich glücklich.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Draufgänger Spiderman kein Weg nach Hause

Jobert sagte weiter, sie habe Florence vermisst und wisse nicht, was mit ihr passiert sei, nachdem sie gegangen war, nachdem sie ihren Verlobten verloren hatte, und fügte hinzu: Ich war also froh zu erfahren, was passiert ist.

die mandalorianischen streamen

Sie erklärte auch, warum sie die Serie überhaupt verlassen hat: Es war nichts Dramatisches. Bei der Show ging nichts schief, es war nur eine persönliche Entscheidung, weiterzumachen.



Sie fügte hinzu: Wir waren fünf Monate in Guadeloupe. Es ist großartig, aber es ist ziemlich lang, und da ich von allem und meinen Freunden und meiner Familie weg war, hatte ich ein bisschen Mühe. Ich dachte, ich hätte Florence alles gegeben, was ich konnte, und ich tat alles, um ihre Geschichte zu erzählen. Und als Schauspieler denkt man: ‚Okay, ich möchte weitermachen und neue Dinge machen.'

Werbung

Death in Paradise Staffel 10 wird donnerstags um 21 Uhr auf BBC One fortgesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserem TV-Guide.

Tipp Der Redaktion