Vergiss Krimis – die Frage bei der Radio Times im letzten Monat lautete: Wer hat gewonnen? Ja, vor vier Wochen haben wir Sie gebeten, Ihre zu wählen Lieblingskrimis aus einer Shortlist von 50 der besten Beispiele eines Fernsehgenres, das besonders von Briten geliebt wird.

Werbung

Jetzt sind die Stimmen ausgezählt und das können wir verraten der Gewinner ist Inspektor Morse. Hier spricht Kevin Whately (der Lewis neben John Thaws Morse spielte) mit der Radio Times und erinnert sich an das erste Mal, als er von Morse hörte…





Inspektor Morse und Sergeant Lewis werden für immer mit Oxford verbunden sein, aber die Saat für die beliebteste Detektivpartnerschaft des Fernsehens wurde viele Meilen entfernt von diesen träumenden Türmen gesät.

Ich habe auf der Farm meines Schwagers in den Borders gelammt, als mein Agent sich meldete, erinnert sich Kevin Whately. Sie sagte: „Bist du in der Nähe einer Bibliothek? Finden Sie ein Buch mit dem Titel Last Bus to Woodstock von Colin Dexter. Lesen Sie. ITV castet für diese neue Serie mit John Thaw.’

  • Inspektor Morse wurde zum größten britischen Kriminaldrama aller Zeiten gekürt
  • Lewis-Schauspieler Laurence Fox schließt sich Victoria an, als ITV neue Stars für die dritte Serie ankündigt
  • Newsletter von RadioTimes.com: Erhalten Sie die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Also fuhr Whately in die Bibliothek von Newcastle, wo er ein Exemplar von Dexters erstem Morseroman fand, nur um beim Lesen überrascht zu werden. Der Charakter, den sie wollten, dass ich spiele, war dieser 60-jährige Charakter von Lewis. Ich war erst 35.

Was er nicht wusste, war, dass die Chefs der Show planten, den Altersunterschied zwischen Morse und Lewis zu vergrößern, um Thaw eine jüngere Seite zu geben – Kick. Aber die Chance, neben einem der größten Talente des Fernsehens zu spielen, war immer noch Anreiz genug für Whately, schwangere Mutterschafe für eine Drehbuchlesung zurückzulassen. Ich hatte The Sweeney noch nie gesehen, weil ich während dieser Zeit in Repräsentanz war. Aber ich wusste, dass John ein großer Star war. Und sobald ich mit ihm las, wurde mir klar, dass Inspektor Morse eine viel größere Sache war als alles, was ich zuvor in meinem Leben gehabt hatte. Es hatte ein großes Budget und war in diesem zweistündigen Slot – ein großes Risiko für ITV.

Polizeidramen Mitte der 80er Jahre überschritten nie 60 Minuten. Es muss also Bedenken gegeben haben, dass diese zerebrale Serie mit ihren Kreuzworträtseln, Real Ale und Oper statt Verfolgungsjagden und Kampfszenen die Aufmerksamkeit der Zuschauer nicht auf sich ziehen würde?



Wir waren alle nervös, gibt Whately zu. Viele Karrieren basierten darauf. Ted Childs, der ausführende Produzent war, wurde gesagt: „Du solltest das besser hinbekommen.“ Aber das erste Drehbuch stammte von Anthony Minghella [der später The English Patient für die große Leinwand adaptierte] und es war ein echter Hingucker . Und wir hatten auch das Glück, dass die britische Filmindustrie gerade zum x-ten Mal zusammengebrochen war und wir viele Top-Techniker ins Boot geholt haben. Es wurde alles auf Film gedreht und wir haben sie effektiv wie Filme gemacht.

ITV

Der Glanz und die Politur von Inspector Morse mögen 1987 für das Fernsehen einzigartig gewesen sein, aber es hätte nichts gewertet, wenn nicht die sofortige Chemie zwischen Thaw und Whately gewesen wäre, die in Morse und Lewis das perfekte Detektivduo geschaffen hätten: höhnisch (aber insgeheim einsam und verletzlich) DCI und sein verheirateter, jedermanns DS. Aber wie einfach war es für Whately, eine Bindung zu seinem Co-Star aufzubauen?

John war ein sehr schüchterner Mann, genau wie ich. So hat es lange gedauert, sein Vertrauen zu gewinnen. Am Ende teilten wir uns einen Wohnwagen am Set und das hatte auch Nachteile, denn John rauchte 80 Zigaretten am Tag. Aber es bedeutete, dass sich diese schöne Beziehung allmählich entwickeln konnte. Ich habe John verehrt – er war ein fantastischer Erzähler und ein großartiger Anführer. Er konnte eine Besetzung und eine Crew anführen wie niemand, den ich je zuvor gesehen hatte.

Und er hat mir so viel beigebracht. Ich war gerade von Auf Wiedersehen Pet gekommen und wir waren alle so undiszipliniert und unerfahren in dieser Show. Also hat John mir Disziplin eingeflößt. Zuerst stellte er sicher, dass ich nicht in seinem Licht stand, was mein Hauptverbrechen war! Aber es war fabelhaft, mit ihm zu arbeiten. Er hatte diese grandiose stimmliche Attacke, aber auch eine großartige Stille und die Fähigkeit, vor der Kamera intelligent auszusehen, was für einen Schauspieler eines der schwierigsten Dinge ist. Ich habe es nie geschafft, es zu meistern.

Whately tut sich selbst keinen Gefallen – einige der denkwürdigsten Momente der Serie kommen, wenn Lewis mit seinem oft engstirnigen Chef aneinanderstößt. Im Laufe der Zeit begannen Morse und Lewis, Barneys vor der Kamera zu haben. John Madden [der Regisseur, der später Shakespeare in Love leitete] plädierte immer für mehr Mut zwischen den beiden. Zu dieser Zeit waren John [Thaw] und ich Freunde, also war ich daran gewöhnt, wie grausam diese Blicke von Morse sein konnten. Aber es würde neue Schauspieler oft einschüchtern, wenn sie einer von Morses Verhören am Ende stehen. Du musstest dein Spiel verbessern, um mit ihm auf Augenhöhe zu sein.

Das Publikum liebte jedoch Morses Jähzorn, mit Einschaltquoten, die Mitte der 90er Jahre einen Höchststand von 18 Millionen erreichten und weltweite Zahlen von ITV auf eine Milliarde in 200 Ländern geschätzt wurden. Und mehr als 30 Jahre nach der ersten Folge leben diese Charaktere weiter: zuerst im Spin-off Lewis und jetzt im Prequel-Hit Endeavour.

ITV

Es ist erstaunlich, fügt Whately hinzu. Aber ich denke, was die Zuschauer lieben, ist die Tatsache, dass Morse nicht Ihr üblicher Held ist. Er ist einsam, besoffen, wütend, aber sehr aufgeweckt. Und er ist all diesen hochmütigen Oxford-Gehirnen ebenbürtig. Um ehrlich zu sein, war ich von Lewis' Erfolg überrascht, weil ich ihn immer als Resonanzboden für Morse betrachtete. Ich hielt es für keine gute Idee, ihn überhaupt auszugliedern, aber ich wurde davon überredet und es ging los. Ich mag Endeavour sehr, weil es an tatsächlichen historischen Ereignissen der 60er Jahre hängt. Und sie haben ihre Budgets erhöht, seit wir Lewis fertig haben, also sehen die Folgen wirklich gut aus.

Es ist wunderbar. Colin Dexter hat mit Inspektor Morse eine ganze Branche geschaffen.


Von den ersten gemütlichen Krimis bis zu forensischen Thrillern und von harten Polizeiverfahren bis hin zu historischen Stücken hat die Nation seit langem eine Schwäche für Amateurdetektive und hartgesottene Detektive, kriminelle Psychologen und gute, ehrliche Bobbies, mit dem einen oder anderen Priester, Mönch und Magier auf den Weg geworfen, alle vereint in ihrer Entschlossenheit, diese Inseln vom Verbrechen zu befreien. Lesen Sie weiter für die vollständige Top-50-Liste der beliebtesten Kriminaldramen Großbritanniens…

50. Hazell (1978-9)

49. Die sanfte Berührung (1980-4)

48. Julia Bravo (1980-5)

47. Mit wenig Geld (1979-80)

46. ​​​​Van der Valk (1972—92)

45. DCI-Banken (2010-16)

44. Adam Dalgliesh (1983-2005)

43. Jonathan Creek (1997-2016)

42. Die Profis (1977-83)

41. Die Ruth Rendell-Mysterien (1987-2000)

40. Dixon von Dock Green (1955-76)

39. Der Gesetzentwurf (1984-2010)

38. Hinterland (2013— )

37. Die Toten wecken (2000-11)

36. Luther (2010—)

Lutherstar Idris Elba

35. Liebesglück (1986-94)

34. Dalziel und Pascoe (1996-2007)

33. Grantchester (2014—)

32. Angelegenheiten (2000-07)

31. Der Sweeney (1975-78)

30. Z-Autos (1962-78)

29. Cracker (1993-2006)

28. Stiller Zeuge (1996—)

Stummer Zeuge

27. Maigret (2016—17)

26. Vater Brown (2013—)

25. Richter John Deed (2001-7)

24. Cadfael (1994-8)

23. Bergerac (1981-91)

22. Sherlock (2010—)

21. Tod im Paradies (2011—)


Melden Sie sich für den kostenlosen RadioTimes.com-Newsletter an


20. Streik (2017)

19. Taggart (1985–2010)

18. Scott & Bailey (2011-16)

17. Leben auf dem Mars (2006–7)

16. Inspektor George Gently (2007-17)

15. Broadchurch (2013-17)

Broadchurch

ITV

14. Neue Tricks (2003-15)

13. Hauptverdächtiger (1991-2006)

12. Lewis (2006–2015)

11. Midsomer-Morde (1997-)

10. Ein Hauch von Frost (1992–2010)

9. Shetlandinseln (2013–)

8. Poirot von Agatha Christie (1989–2013)

7. Miss Marple (1984–92)

Vera (2011–)

Ron Donachie, ITV

5. Glückliches Tal (2014–)

4. Bemühen (2012–)

3. Aufgabenbereich (2012–)

2. Foyles Krieg (2002-15)

Werbung

1. Inspektor Morse (1987–2000)

Tipp Der Redaktion