Jodie Whittaker ist noch nicht bereit, Doctor Who loszulassen



Welcher Film Zu Sehen?
 





Jodie Whittaker sagte, sie sei froh, dass sie Doctor Who noch nicht loslassen muss, da noch Szenen aus der kommenden Serie gedreht werden müssen.



Der scheidende Doctor Who-Star, der seit 2018 den dreizehnten Doktor spielt, gab Anfang dieses Jahres bekannt, dass sie die Show zusammen mit Showrunner Chris Chibnall verlassen wird.



Im Gespräch mit Shaun Keaveny für Der Line-Up-Podcast Whittaker sagte, sie habe noch keine Zeit gehabt, Doctor Who zu verlassen, da die Dreharbeiten noch im Gange seien.



Nun, es ist seltsam, weil die Ankündigung, dass Sie der Doktor sind, immer zu einem sehr seltsamen Zeitpunkt passiert. Sie geben also bekannt, dass Sie den Doktor spielen werden, und es passiert, bevor Sie im Wesentlichen das Set betreten haben.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Das ist also eine große Ankündigung und das emotional sehr widersprüchliche daran ist, dass du verkündest, dass du gehst, aber du bist nicht gegangen.



Ich bin also immer noch knietief beim Schießen. Für mich ist das also noch nicht abgeschlossen, fügte sie hinzu. Du bist einfach drin, aber ich kann dabei sein. Das Gute daran, dass jetzt angekündigt wird, dass dies meine letzten Episoden sind, die ich drehe, bedeutet nicht, dass ich noch loslassen muss.



Während wir noch nicht wissen, wer der neue Arzt sein wird, gab die BBC letzte Woche bekannt, dass Russell T Davies würde als Doctor Who-Showrunner zurückkehren zum 60-jährigen Jubiläum der Science-Fiction-Serie, nachdem er zuvor gesagt hatte, dass er würde Doctor Who neu erfinden wenn er die Chance hätte.

Es sollte jetzt einen Doctor Who-Kanal geben. Wenn Sie sich diese Disney-Ankündigungen ansehen, von all diesen neuen Star Wars- und Marvel-Shows, denken Sie, wir sollten hier sitzen und die Nyssa-Abenteuer oder die Rückkehr von Donna Noble ankündigen, und Sie sollten den Zehnten und Elften Arzt in einem 10- Teil Serie. Original.



Doctor Who kehrt diesen Herbst zu BBC One zurück. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide .

Tipp Der Redaktion