Die Klasse der neuen Doctor Who YA-Serie ist etwas mehr als eine Woche von den Bildschirmen entfernt, und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie ziemlich aufregend aussieht. Aber die bevorstehende Premiere lässt viele Fans eines denken – könnte es einen Spin-off für Jenna Colemans Ex-Gefährtin Clara geben, deren Abgang letzte Serie auf weitere Abenteuer mit dem unsterblichen Halb-Alien Me (Maisie Williams) hindeutet?

Werbung

Nun, vor kurzem haben wir die Frage an Jenna selbst gestellt und wir schienen eine endgültige Antwort zu bekommen – aber es ist vielleicht nicht die, auf die die Fans hoffen.





Diese Frage wurde mir tatsächlich oft gestellt, sagte Coleman gegenüber RadioTimes,com.

Ja, ich denke, es gibt ein bisschen Interesse von den Fans vor allem dort. Ich meine, es würde Spaß machen, aber vielleicht bleiben einige Dinge am besten in der Fantasie.

Also kein Glück da; aber könnte sich noch eine Tür für eine Rückkehr von Clara in die Hauptserie öffnen? Sie ist immer noch da draußen im Universum…

Nun, das ist der Punkt, antwortete Coleman. Ich glaube, der Doktor erinnert sich nicht einmal mehr an sie, daher bin ich mir nicht ganz sicher, welche Geschichte dort erzählt werden könnte! Weil sie aus seinem Gedächtnis gelöscht wurde.



Und die Sache ist auch, ich liebte den Ausgang. Ich dachte, [Showrunner] Steven [Moffat] hat einen tollen Job gemacht. Und ich lasse es in gewisser Weise gerne dort, wo sie in der Vorstellung der Fans in ihrer eigenen Tardis unterwegs ist. Das möchte ich auf keinen Fall aufheben.

Und offensichtlich regeneriert sich die Show nach vorne, also… ich bezweifle, dass es für eine Weile so sein wird.

Während Coleman sich jetzt mehr auf ihre neueste Rolle im ITV-Historikendrama Victoria (jetzt auf DVD, unten) konzentriert, sagt sie, dass sie ist Ich freue mich darauf, Class zu sehen, die in Claras altem Arbeitsplatz Coal Hill School spielt.

Das war ein Teil der Geschichte, die ich liebte, ich dachte, es funktionierte wirklich gut, erzählte uns Coleman.

Clara als Lehrerin zu haben und dann in den Schreibwarenschrank und Narnia davonzulaufen und manchmal aus Versehen ein paar Kinder mitzubringen. Ich dachte, es hätte eine wirklich große Anziehungskraft.

Also ja, ich freue mich sehr darauf, das zu sehen.

Klingt so, als wäre Miss Oswald noch nicht ganz fertig mit der Betreuung ihrer Schüler.

Werbung

Victoria wird von ITV Studios Global Entertainment vertrieben und ist jetzt auf DVD und digitalem Download erhältlich

Tipp Der Redaktion