Der letzte Stich zum letztjährigen No Time to Die mag das bekannte Versprechen gegeben haben, dass – trotz gegenteiliger Beweise auf dem Bildschirm – „James Bond zurückkehren wird“, aber so wie es aussieht, scheint die Zukunft von Agent 007 sehr offen zu sein Luft.



Die Dreharbeiten zum nächsten Bond-Ausflug sind laut Franchise-Produzentin Barbara Broccoli „mindestens zwei Jahre entfernt“, da noch kein Drehbuch in Entwicklung ist. „Es gibt kein Drehbuch und wir können uns auch keins einfallen lassen, bis wir entschieden haben, wie wir den nächsten Film angehen wollen, denn es ist wirklich eine Neuerfindung von Bond“, sagte Broccoli kürzlich Termin .

„Wir erfinden neu, wer er ist, und das braucht Zeit.“



Die 007-Filmreihe hat sich natürlich immer wieder neu erfunden. Über 60 Jahre hinweg hat es an Ebbe und Flut gelitten und sich – manchmal dramatisch – von (vergleichsweise) geradlinig zu ausgefallener gewendet.

cuckoo besetzung

Die frühen Sean-Connery-Filme wurden immer lächerlicher und gipfelten 1967 in You Only Live Twice und seinem ikonischen, ausgehöhlten Vulkanschurkenversteck. George Lazenbys einziger Auftritt als Bond zügelte dann die Dinge für eine der originalgetreueren Adaptionen eines Romans von Ian Fleming, bevor dieser Film – Im Geheimdienst Ihrer Majestät von 1969 – mit gemischten Reaktionen aufgenommen wurde und das Franchise wieder verspielter und unbeschwerter wurde Tarif von 1971 Diamonds Are Forever weiter.

Dieses eskalierende Gefühl des Ungeheuerlichen erreichte seinen Höhepunkt mit Moonraker von 1979, als Bond in den Weltraum gesprengt wurde, bevor For Your Eyes Only von 1981 – mit seiner Geschichte von Rivalitäten im Kalten Krieg und fehlender Spionagetechnologie – 007 buchstäblich zurück auf die Erde brachte.

Moonraker

Roger Moore als James Bond und Lois Chiles als Holly Goodhead in Moonraker von 1979Getty

Die Albernheit schlich sich wieder in die beiden folgenden Roger Moore-Filme ein, wobei die Serie erneut den Kurs für die nüchterneren Timothy Dalton-Filme der späten 1980er Jahre korrigierte, die wiederum den eskapistischen Popcorn-Blockbustern von Pierce Brosnan in den 1990er Jahren Platz machten. und als diese Reihe von Filmen mit den riesigen Lasern, Eispalästen und DNA-Umschreibungspossen von Stirb an einem anderen Tag aus dem Jahr 2002 ihren Höhepunkt erreichte, kehrte die Serie erneut zu den Werken von Ian Fleming zurück – in diesem Fall für eine ernstere 2006 eine gedankenvolle Adaption seines allerersten Bond-Romans „Casino Royale“.



ozark mich

Aber das war vor 16 Jahren und das Rad dreht sich weiter – wie Broccoli festgestellt hat, ist es Zeit für eine weitere Neuerfindung und die Tradition diktiert, dass es an der Zeit ist, Bond wieder Spaß haben zu lassen.

  • Jeder James-Bond-Film wurde bewertet, vom schlechtesten bis zum besten

Nicht nur das, ein fantastischerer Bond würde der Serie auch zugute kommen, wenn es darum geht, Konkurrenten an den Kinokassen abzuwehren – wie sie oder sie verabscheuen, es ist nicht zu leugnen, dass Marvel-Filme die dominierende Kraft im Mainstream-Kino geworden sind, vielleicht sogar zu einem wachsenden Geschmack für farbenfrohes, eskapistisches Kino mit klaren Helden und Schurken, während sich die Welt um uns herum immer dunkler und komplizierter anfühlt.

Ein noch engerer Vergleich mit Bond wäre vielleicht die Mission: Impossible-Filme, die Kritiker und Publikum seit Jahren begeistern, indem sie die Art von eskapistischen, atemberaubenden Stunts liefern, die früher für die 007-Filme synonym waren – Rick Sylvester (der Stuntman der die legendäre Skisprungschanze von The Spy Who Loved Me vom kanadischen Mount Asgard ausführte) ging, damit Tom Cruise rennen konnte ... und rennen ... und rennen.

macgyver besetzung

Tom Cruise in der Filmreihe Mission: Impossible

Broccoli hat auch darauf bestanden, dass „niemand im Rennen ist“, um Daniel Craig zu ersetzen, und hat vernünftigerweise angedeutet, dass die Art und Weise, wie der nächste Film Bond neu erfindet, der Schlüssel zu diesem Casting sein wird – wer dann ein perfekter Anwärter auf die Front sein könnte frivoler 007-Film?

Die Versuchung angesichts des enormen Kritiker- und Kassenerfolgs der Craig-Filme könnte darin bestehen, einfach einen Craig-ähnlichen Film zu produzieren, aber mit einem anderen Schauspieler – aber dies zu tun, würde bedeuten, das Beste an Casino Royale und dem, was es und Craig erlaubte, zu ignorieren Erfolg haben: sein Wagemut. Es warf alle Vorsicht in den Wind und erfand Bond für die Zeit neu und besetzte den perfekten Schauspieler für diese Zeit in der Geschichte des Franchise. Die nächste Ära von Bond muss dasselbe tun.

  • Wer wird der nächste James Bond? Neue Schauspieler, die Daniel Craig ersetzen könnten

Warum also nicht an Leute wie Henry Golding denken, der in Snake Eyes von 2021 und The Gentlemen von 2019 Action und eine gewisse Schärfe zeigte, aber auch jede Menge Spaß als Sean Townsend machte – ein heterosexueller Mann für Anna Kendrick und Blake Livelys Sparring führt – in Paul Feigs schwarz-komischem Thriller 2018 A Simple Favor? James Norton – kürzlich als Betrüger gecastet, der sich als MI5-Agent im Film Rogue Agent aus dem Jahr 2022 ausgibt – hat einen lockeren Charme und eine Leichtigkeit, die für diesen neuen Bond funktionieren könnte. Etwas näher an Craig, aber Jamie Dornan zeigte auch seine Fähigkeit, einen wilden, surrealen Thriller mit dem TV-Thriller The Tourist der BBC aus dem Jahr 2022 zu transportieren.

Sie werden Anhänger für beide Arten von Bond-Filmen finden – die eher Fleming-treuen Ausflüge und die augenzwinkernderen Spionageabenteuer, aber wenn uns die Geschichte des Franchise etwas gelehrt hat, dann dass Bond sich weiter verändern und anpassen muss zu den Zeiten, in denen die Filme gemacht werden.

Wer dann als nächstes den Mantel aufnimmt, hoffen wir nur, dass er ein wenig loslassen und sich amüsieren darf. Seien wir ehrlich, wir könnten alle lachen.

Erhalten Sie exklusive Film-Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam

Melden Sie sich an, um Benachrichtigungen zu Filmnachrichten, Rezensionen und Empfehlungen zu erhalten

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Märchenstab einer Magd 5

Weiterlesen:

  • Jeder Daniel-Craig-James-Bond-Film – gerankt
  • Wird James Bond überleben? Warum das 007-Franchise dazu bestimmt ist, seine Bedrohungen zu überwinden
  • Wie man James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge ansieht und wo man sie online ansieht

James-Bond-Filme können über Prime Video angesehen und ausgeliehen werden – Melden Sie sich jetzt für eine kostenlose Testversion an .

Besuchen Sie unseren Film-Hub für weitere Neuigkeiten, Interviews und Features oder finden Sie mit unserem TV-Guide etwas zum Ansehen.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion