ITV hat eine Erklärung zur Unterstützung von Laura Whitmore abgegeben, nachdem der Moderator von Love Island Gegenstand mehrerer Beschwerden bei Ofcom war.



Einige Zuschauer waren unzufrieden mit Kommentaren, die Whitmore über die Kandidatin Ekin-Su Cülcüloğlu in der Spin-off-Show Aftersun machte, sowie mit ihrem Interview mit dem verstorbenen Inselbewohner Jacques O'Neill – der sich letzte Woche entschied, die Serie zu verlassen.

Die Moderatorin wurde von Ekin-Su’s offiziellem Social-Media-Account beschuldigt, sich nicht beschämt zu haben, nachdem sie mit Diskussionsteilnehmern darüber gescherzt hatte, ob die Schauspielerin die Wahrheit über ihre angebliche Affäre mit dem Villa-Neuling George gesagt hatte.





In der Zwischenzeit äußerten einige Fans ihre Besorgnis über Jacques' Geisteszustand während seines Aftersun-Auftritts.

Aber ITV hat den Fans versichert, dass das „Wohl der Rugbyspielerin Priorität hatte“, und gleichzeitig erklärt, dass Whitmore nur ihren Job gemacht hat.

„Laura ist die Moderatorin der Show, und ein Teil dieser Rolle besteht darin, dem Podium Fragen zu stellen und Ereignisse in der Villa zu diskutieren“, heißt es in der Erklärung. „Wir dulden kein Trolling gegen unseren Gastgeber oder unsere Inselbewohner und jede spätere Erhebung dieser Kommentare.“

Verpassen Sie nichts Besonderes. Erhalten Sie Newsletter direkt in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich an, um das Neueste und Beste aus der Welt der Unterhaltung zu erhalten

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.



In Bezug auf das Interview mit Jacques fuhr die Erklärung fort: „Wir hatten verschiedene Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass das Wohlergehen von Jacques vor und während seines Auftritts bei Aftersun jederzeit Priorität hatte.

„Dies beinhaltete ein vollständiges Briefing mit den Showproduzenten, um den Inhalt der Show und wahrscheinliche Befragungen zu skizzieren, ein Gespräch mit Laura vor und nach der Aufzeichnung der Show und die Begleitung durch einen Wohlfahrtsproduzenten und ein Mitglied seiner Familie, während er im Studio war.

'Sollte ein Inselbewohner nicht an der Aftersun-Aufnahme teilnehmen wollen, würden wir diese Entscheidung immer respektieren.'

Love Island wird jeden Abend um 21 Uhr auf ITV2 und ITV Hub ausgestrahlt. Episoden sind am nächsten Morgen auf BritBox verfügbar – Sie können sich für a anmelden 7 Tage kostenlose Testversion . Wenn Sie nach mehr zum Ansehen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an. Besuchen Sie unseren Entertainment-Hub für die neuesten Nachrichten.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion