Es ist an der Zeit, Susan zu Doctor Who zurückzubringen



Welcher Film Zu Sehen?
 

Ihre Geschichte war noch nicht zu Ende.





Carole Ann Ford als Susan Foreman in Doctor Who.

BBC



Aus David Tennant Und Katharina Tate , an Peter Davison, Colin Baker, Sylvester McCoy, Paul McGann und die Großen William Russel, Doctor Who hat es in letzter Zeit nicht an wiederkehrenden Legenden gemangelt.





Aber es gab eine bemerkenswerte Abwesenheit in Form von Carole Ann Fords ikonischem Charakter Susan Vormann .



Für die Uneingeweihten war Susan die Enkelin des Doktors und die allererste Begleiterin in der beliebten BBC-Sci-Fi.



Sie reiste in der TARDIS an der Seite des Ersten Doktors (William Hartnell) und ebnete den Weg für 60 Jahre lang Gefährten, darunter Tegan (Janet Fielding), Ace (Sophie Aldred), Rose Tyler (Billie Piper), Donna Noble (Tate) und , mit Blick in die Zukunft, Ruby Sunday (Millie Gibson).



Nach 51 abenteuerlichen Episoden verließ Susan als erste Begleiterin die Show mit einem Auftritt von Ford und Hartnell, der den Fans sicher noch immer Tränen in die Augen treiben wird, als ein scheidender Doktor erklärte: „Eines Tages werde ich zurückkommen, ja, Ich werde zurückkommen. Bis dahin darf es kein Bedauern, keine Tränen, keine Ängste geben.'



Fans haben unzählige Male nach einer Rückkehr für Susan gerufen – sie kehrte im Special zum 20-jährigen Jubiläum zurück Die fünf Ärzte im Jahr 1983 und das Charity-Special zum 30-jährigen Jubiläum Dimensions in Time im Jahr 1993 - aber aus dem einen oder anderen Grund hat Susan es nie zu New Who geschafft.



Das soll nicht heißen, dass die Leute am Set nicht mit an Bord waren – Peter Capaldi, Schauspieler „Zwölfter Doktor“, soll ein großer Fan der Idee von Susans Rückkehr gewesen sein. sagte Ford Doctor Who Magazin 2015: „Sie haben uns in die Studios in Cardiff eingeladen [während der Dreharbeiten zu Letztes Weihnachten ]. Es war toll. Es war schön, Peter [Capaldi] kennenzulernen. Ein liebenswerter Mann.

'[Capaldi] fing an zu sagen: 'Oh, du solltest zurückkommen!' Ich sagte: ‚Ja, ich komme gerne wieder!‘ Er rannte um die TARDIS herum und sagte: „Sie muss zurückkommen! Sie muss zurückkommen!''



Mari Gilbert alle

Ein Jahr später, im Jahr 2016, stellte Capaldi Fragen auf einem Kongress-Panel auf der Fan Expo Dallas – er fragte, welcher Begleiter zur Serie zurückkehren sollte antwortete : „Susanne. Ihre Geschichte war noch nicht fertig.“

Carole AnnFord

Carole Ann Ford im Jahr 2022Tristan Fewings/Getty Images

Während es in der Steven-Moffat-Ära eindeutig nicht passiert ist, ist die zweite Regierungszeit des zurückkehrenden Showrunners Russell T Davies vielleicht der perfekte Zeitpunkt? Zumal die Show im 60. Jubiläumsjahr ihre unglaubliche Langlebigkeit feiert?

Danach brodelt die Gerüchteküche Davies hinterließ entweder eine beiläufige Bemerkung oder einen gut platzierten Hinweis auf dem offiziellen Doctor Who Instagram , kommentierte unter einem Clip von Susans ikonischem, tränenreichem Abschied: „Was ist mit ihr passiert?“

Was in der Tat, Russell?!

Für viele von uns war Susan die ultimative Begleiterin. Sie war unglaublich klug, mutig und kannte den Time Lord dank ihrer familiären Beziehung zum Doktor wohl besser als jeder andere.

Zu sehen, wie sie mit einer modernen Iteration des Doktors wie Ncuti Gatwa interagiert, wäre eine Freude – und es ist etwas, das nur Doctor Who jemals tun könnte und es trotzdem irgendwie schafft, es sinnvoll zu machen.

Obwohl sie eine so ikonische Begleiterin ist, wissen wir auch noch nicht viel über Susan, und ein Großteil ihrer Geschichte bleibt ein Rätsel. Fans haben im Laufe der Jahre versucht, alle Details über sie aus kurzen und wegwerfenden Kommentaren zusammenzufügen, aber verdienen sie es nicht, dass einige dieser Fragen endlich beantwortet werden?

Außerdem hat ihre Geschichte, wie Capaldi betonte, kein richtiges Ende gefunden.

Die arme Susan konnte nicht wirklich die Entscheidung treffen, die TARDIS zu verlassen – etwas, das in den Geschichten anderer Gefährten so wichtig war. Sie wurde kurzerhand ausgesperrt und musste zusehen, wie ihr geliebter Großvater in den Sonnenuntergang davonflog.

ps now spielstand übertragen

Es gibt eine Theorie, dass RTD, während er Tennant und Tate zurückbringt, im Begriff ist, einen großen Punkt auf Nostalgie und deren Auswirkungen auf uns zu legen – in diesem Fall würde die Rückkehr von Susan vielleicht nicht ganz oben auf seiner To-do-Liste stehen. Aber wenn er jemals die Geschichte eines ikonischen Gefährten fortsetzen und die Fans an die Macht von Susan Foreman erinnern wollte, nun ja … wir würden nicht nein sagen.

Doctor Who ist zum Streamen verfügbar BBC iPlayer mit Episoden der klassischen Serie, die auch auf BritBox verfügbar sind – Sie können sich für a anmelden 7 Tage kostenlose Testversion hier .

Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide und Streaming-Guide .

Tipp Der Redaktion