Es ist offiziell: WandaVision Die neugierige Nachbarin Agnes (Kathryn Hahn) ist weit mehr, als sie ursprünglich schien, denn die siebte Folge der Disney Plus-Serie bestätigt sensationell eine lange gemunkelte Fan-Theorie.

Werbung

Sie sehen, Agnes ist keine geringere als Agatha Harkness, eine mächtige Hexe mit Designs für Wanda und trotz des Anscheins ist eine Menge von dem, was in Westview vor sich geht, die ganze Zeit auf Agatha zurückzuführen.





Agatha lockt Wandas Kinder zu sich nach Hause und tut dasselbe mit Wanda selbst. Am Ende der siebten WandaVision-Episode entlarvt sich Agatha selbst und entfesselt ihre eigene Art persönlicher Magie, während eine bissige Titelmelodie anmerkt, wie viele der seltsamen Ereignisse in der Serie (einschließlich die Ankunft von Evan Peters' Pietro) waren ihr Werk.

reihenfolge matrix

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wanda, Wanda, du dachtest nicht, dass du das einzige magische Mädchen in der Stadt bist, oder? Sie fragt.

Die Grand Tour Staffel 4

Der Name ist Agatha Harkness. Schön, dich endlich kennenzulernen, Liebling.

Später enthüllt Episode acht mehr von Agathas Hintergrundgeschichte und zeigt, wie ihr eigener Zirkel im 17. Jahrhundert aufgrund ihres Einsatzes dunkler Magie versuchte, sie zu zerstören, nur damit Agatha den Spieß umdrehte und ihre Macht für sich übernahm.



Und das hätten wir eigentlich von Anfang an sehen sollen. Während Agnes anfangs ein harmloser Teil der Kleinstadtwelt von Wanda und Vision zu sein schien, war die Theorie für viele Fans von Anfang an, dass sie tatsächlich eine hübsche Schlüsselfigur aus den Comics namens Agatha Harkness darstellte, daher ihr Vorname ( Ag atha Hark nes S). In besagten Comics ist Agatha eine mächtige Hexe, die seit Jahrhunderten lebt und oft mithilft, um verschiedenen Superhelden zu helfen, einschließlich einer Zeit, in der sie als Kindermädchen für die Fantastischen Vier arbeitete.

Ihre Schlüsselbeziehung besteht jedoch zu Scarlet Witch, AKA Wanda Maximoff, der sie im Laufe von Wandas Karriere als Superheldin geholfen hat, die Magie zu fördern und zu unterweisen. Leider wurde diese Beziehung später sauer, als Wanda instabiler wurde, und während der Avengers-Ende-Disassembled-Geschichte wurde enthüllt, dass Wanda Agatha ermordet hatte (obwohl sie später wegen Comics wieder ins Leben zurückgekehrt war).

Mit anderen Worten, dieser Charakter passt perfekt in eine Bildschirmgeschichte über Wanda, die anscheinend eine Art Nervenzusammenbruch hat (auf dem zumindest ein Teil von WandaVision zu basieren scheint) – und im Laufe der Serie hatten wir eine Reihe gesehen Hinweise darauf, dass Agatha und Agnes ein und dasselbe waren.

Kathryn Hahn als Agnes in Marvel Studios WANDAVISION exklusiv auf Disney+. Foto mit freundlicher Genehmigung von Marvel Studios. ©Marvel Studios 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Während einer Sequenz in WandaVisions sechster Episode, die zu Halloween spielt, tragen Wanda und Vision beide Versionen ihrer Retro-Comic-Kostüme und zeigen ihr wahres inneres Selbst durch die Oberbekleidung. Und was trägt Agnes? Ein Hexenkostüm, das sie eng mit der Identität von Comic-Agatha verbindet.

Fans haben auch bemerkt, dass das Äußere von Agathas Haus fast identisch mit dem Haus ist, das in der klassischen Sitcom Bewitched verwendet wird. Im Nachhinein war dies eindeutig ein weniger als subtiles Nicken der WandaVision-Crew, dass Wanda nicht die einzige Magiebenutzerin in der Stadt ist.

Verdammt, sogar Marvel Studios-Chef Kevin Feige (der eng mit WandaVision in Verbindung steht) hat versehentlich einen Hinweis darauf fallen lassen, dass Agatha möglicherweise wichtiger ist, als sie zuerst erscheint, was angesichts der Enthüllungen von Episode sieben umso aufschlussreicher ist.

jon schnee stammbaum

Ich denke, [es] hat die Stimme des Charakters gefestigt, sagte Feige RadioTimes.com und andere Presse über die Entscheidung, den Sitcom-Stammgast Hahn in der Rolle zu besetzen. Es ist irgendwie… Ich hätte fast etwas gesagt, was ich nicht sollte.

(L-R): Kathryn Hahn als Agnes, Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff und Paul Bettany als Vision in Marvel Studios WANDAVISION exklusiv auf Disney+. Foto von Chuck Zlotnick. ©Marvel Studios 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Nun, wir wissen jetzt, was er fast gesagt hätte. Agnes Agatha ist nicht nur Agnes Agatha, sondern anscheinend auch der Bösewicht des Stücks – sie hat den Hund Sparky getötet! – in Abkehr von ihrem heroischeren Comic-Gegenstück. Und jetzt, da sie weiß, wie Wanda das Westview-Hex geschaffen hat (sie hat Chaos Magic verwendet!), sind wir sicher, dass Agatha einen Plan hat, Wandas Macht auch für sich selbst zu übernehmen.

Und die Fans können sich darüber freuen, dass inmitten einer Flut von Fan-Theorien über diese Show eine endlich wahr wurde. Es wirklich war Agatha, die ganze Zeit.

besten trikots

Möchten Sie mehr WandaVision-Inhalte? Schauen Sie sich unsere neueste WandaVision-Rezension , unser Leitfaden zur Besetzung von WandaVision , der Zeitplan für die Veröffentlichung von WandaVision , Agatha Harkness , die Darkhold und die gruseligen WandaVision-Werbespots. Außerdem fragen wir: Wann wird WandaVision gesetzt und wie hat Vision überlebt?

WandaVision veröffentlicht freitags neue Folgen auf Disney Plus. Sie können Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahr bei Disney Plus an .

Werbung

Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion