Wenn Sie sich fragen, wie sich die frischgesichtigen und jugendlichen Stars von The Crown, Claire Foy und Matt Smith, in den nächsten Serien in die Königin mittleren Alters und ihren Ehemann Prinz Philip verwandeln würden, lautet die Antwort: Sie werden es nicht tun.

Werbung

Das Netflix-Royal-Drama kehrt für eine dritte Staffel zurück – allerdings ohne Smith oder Foy.



Anfang dieses Jahres enthüllte die Schauspielerin: Nun, nach zwei Staffeln, das war's. Ich bin weg. Sie werden uns alle los.

Sie hat es erklärt Geier : Ich weiß nicht, wie sie es planen, aber sie sind so unglaublich viele Regisseure und Produzenten, dass es anders und aufregend wird. Es wird originell. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wohin es geht. Ich fühle mich sehr geehrt, in dieser Phase dabei gewesen zu sein.

AKTUALISIEREN: Netflix hat bestätigt, dass Olivia Colman Claire Foy in der zweiten Staffel von The Crown ersetzen wird. Lesen Sie hier mehr.

Warum werden Claire Foy und Matt Smith in The Crown neu besetzt?

Die zweite Staffel von The Crown soll um die Zeit der Suezkrise 1956 beginnen und 1963 mit dem Rücktritt von Premierminister Harold MacMillan enden.

Danach wird die Serie jedoch voraussichtlich einige Jahre in die 1970er Jahre vorrücken, da Showrunner Peter Morgan sagte, dass wir Camilla Parter Bowles in der dritten Staffel treffen werden.

Das bedeutet, dass die Königin bereits Mitte vierzig sein wird – ein bisschen langwierig für Foy, der erst 33 Jahre alt ist .

Aber die Schauspieler waren weit davon entfernt, die mit dem Golden Globe ausgezeichnete Netflix-Serie zu verlassen, sondern bestanden darauf, dass dies ein Grund dafür ist, warum sie sich überhaupt angemeldet haben.

Bei der Diskussion über die Auswechslung beim BFI & Radio Times Television Festival Anfang des Jahres scherzte Foy: Das war's, ich bin auf der Bank. Ich sitze nicht einmal auf der Bank; Ich bin nur alleine in einem anderen Team, arbeitslos! Wir sind weg, wir sind weg.

Aber, fügte sie hinzu: Das ist kein Schock; Wir wussten immer, wann wir uns angemeldet haben. Auch nicht, um lustig zu sein, aber es ist ein echtes Plus.

Als Schauspieler gibt es nichts Schlimmeres als den Sound von „sieben Jahren“. Ich bin mir sicher, dass es für einige Leute großartig klingt, aber für uns ist es wie, sieben Jahre lang dieselbe Person zu spielen? Und das ist ein harter Job, weißt du? Es ist lang, gute neun Monate. Und das ist ein Großteil Ihres Lebens, dem Sie zustimmen.

Wer spielt Queen Elizabeth II und Prinz Philip in der dritten Staffel?

Olivia Colman wird Claire Foy als Königin Elizabeth II. in der dritten Staffel von The Crown ersetzen. Derzeit ist nicht bekannt, wer Matt Smith ersetzen wird.

Werbung

Alles, was Sie über The Crown Staffel 2 wissen müssen

Tipp Der Redaktion