Enthält Diskussionen über Themen wie sexuelle Übergriffe, die manche Leser verärgern könnten.



Der brandneue Thriller von Channel 5 Der Lehrer hat die Fantasie der Zuschauer im ganzen Land erregt.

Sheridan Smith (Four Lives, Cleaning Up) führt die Besetzung als Englischlehrerin Jenna Garvey an, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als ihr vorgeworfen wird, Sex mit dem 15-jährigen Schüler Kyle (Ackley Bridges Samuel Bottomley) zu haben.





Jenna ist sich sicher, dass sie es ist nicht schuldig , und startet ihre eigenen Ermittlungen um ihre Unschuld zu beweisen. Aber ohne Erinnerung an die fragliche Nacht, weil er betrunken war, ist es das wird nicht einfach.

disney plus deutsch einstellen

Das umstrittene neue Drama behandelt eine Reihe schwerer Themen, ist es aber die verstörende Serie basiert auf einer wahren Begebenheit oder ist sie komplett frei erfunden?

Seien Sie der Erste, der die neuesten Drama-News direkt in Ihren Posteingang erhält

Bleiben Sie über alle Dramen auf dem Laufenden - von Historie über Krimi bis Komödie

charme deutsche stimmen
. Sie können sich jederzeit abmelden.

Zum Glück für Sie hat das Fernsehen einen Blick darauf geworfen, wie viel von der Dramaserie auf Tatsachen und was auf Fiktion basiert.



Also, ohne weiteres, hier ist alles, was Sie wissen müssen, ob das Drama von Channel 5 Der Lehrer basiert auf einer wahren Geschichte.

Basiert The Teacher auf einer wahren Begebenheit?

Die Lehrerbesprechung

Nein, The Teacher basiert nicht auf einer bestimmten wahren Geschichte.

Die Serie wurde jedoch gründlich recherchiert, um die Realität widerzuspiegeln.

Regisseur Dominic Leclerc (The Syndicate, Bulletproof) sagte, dass die Prämisse von The Teacher zwar „ein fiktives Drama“ sei, er aber „eine Menge Nachforschungen über eine ganze Reihe realer Vorfälle angestellt“ habe und das Internet nach vergleichbaren Vorfällen durchsucht habe.

„Aber ich komme auch aus einer Lehrerfamilie“, fuhr er fort. „Meine Mutter war Englischlehrerin an einer weiterführenden Schule in Bradford, wo die Serie spielt, meine Schwester ist Lehrerin und meine beste Freundin arbeitet an einem College in Bradford, also habe ich viel mit ihnen gesprochen. Sie haben eine ganze Reihe komplexer Probleme mit Studenten erlebt, daher war es gut, ihre Perspektive zu erfahren.

star trek serien reihenfolge

„Zwei meiner Cousins ​​arbeiten auch in Bradford in der Sozialfürsorge, also habe ich im Rahmen meiner Recherche mit ihnen gesprochen. Wir sind aus verschiedenen Richtungen an das Projekt herangegangen, um es so real wie möglich zu machen, und Barunka [O'Shaughnessy] unserer Autorin [Mutterland] hat auch ihre eigenen Nachforschungen angestellt.'

Leclerc fügte hinzu: „Wir wollten informiert werden. Das Letzte, was wir wollten, war, die Zuschauer durch anzügliche Tabus zu packen. Wir wollten uns der Geschichte über die Charaktere nähern, um daraus eine nuancierte, subtile Erforschung des Themas zu machen. Hier gibt es ein komplexes Terrain, das Fragen zu Pflege, Zustimmung, Macht, Verantwortlichkeit und Grenzen aufwirft.

Der Lehrer

Jenna Garvey findet sich in The Teacher isoliert wieder

Wie wichtig es ist, mit dieser Geschichte „informiert“ umzugehen, wurde auch von Schöpfer Mike Benson („The Madame Blanc Mysteries“, „Cold Call“) betont: „Wir kannten den Ernst des Themas und sind nicht leichtfertig oder ohne die nötige Recherche an die Sache herangegangen Rat.'

Sie müssen nicht lange suchen, um echte Fälle zu finden, auf die sich die Besetzung und die Crew für ihre Recherchen hätten stützen können. Erst vor wenigen Tagen wurde berichtet, dass ein Lehrer einer Privatschule in Bournemouth des sexuellen Übergriffs auf einen seiner Schüler für nicht schuldig befunden wurde. In einem anderen Fall wurde ein ehemaliger Sportlehrer an einer Schule in Kent inhaftiert, weil er einen Schüler gepflegt und sexuell missbraucht hatte.

viereck squid game

Smith betonte den Kontrast zwischen den vielen Tatsachendramen, in denen sie aufgetreten ist, wie Mrs Biggs und Cilla, und The Teacher, wo sie sich „auf kein Filmmaterial von Jenna verlassen kann“.

„Ich muss sie auf meine Weise glaubwürdig machen, was aufregend und eine andere Art von Disziplin ist“, erklärte sie. „Ich liebe es, Sachdramen zu machen, aber es ist wirklich schön, etwas erfundenes zu spielen.“

Aber sie hat „einige ähnliche Fälle aus dem wirklichen Leben“ recherchiert, um ihr zu helfen, das Material zu erschließen: „Es gab einen recht aktuellen Fall, über den ich gelesen habe, der sich offensichtlich sehr von unserer Geschichte unterscheidet, aber er hat mir geholfen, und dem Produktionsteam hat es geholfen haben auch ihre Nachforschungen angestellt.'

The Teacher wird ab Montag, dem 31. Januar, an vier aufeinanderfolgenden Abenden auf Kanal 5 ausgestrahlt.

Suchen Sie nach etwas anderem zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion