Zum Guten oder Schlechten leben wir im Zeitalter des Kinouniversums, was bedeutet, dass heutzutage keine Comicverfilmung veröffentlicht werden kann, ohne dass Fragen darüber auftauchen, wie sie sich zu allen anderen verhält.



Als es 1989 auf der gedruckten Seite zum Leben erweckt wurde, war The Sandman fest im DC-Universum verwurzelt, mit frühen Ausgaben mit Cameos, die von inhaftierten Batman-Bösewichten bis hin zu kartentragenden Mitgliedern der Justice League reichten.

Als das fortlaufende Comicbuch jedoch fortgesetzt wurde, entfernte es sich immer weiter von der etablierten Kontinuität des Verlags, um eine ganz eigene Ecke herauszuarbeiten.





Infolgedessen fragen sich einige Fans, welche DC Comics-Charaktere in der glänzenden neuen Netflix-Serie auftauchen werden und ob diese Auftritte The Sandman an bestehende Filme oder Fernsehsendungen anbinden werden.

minecraft haus einfach

In einem exklusiven Interview mit celebrity.new-dream.de diskutierte der Schöpfer und ausführende Produzent Neil Gaiman, wo The Sandman von Netflix in der breiteren Landschaft steht.

Spielt The Sandman im DC Extended Universe?

Jenna Coleman und Tom Sturridge in „Der Sandmann“.

Jenna Coleman und Tom Sturridge in „Der Sandmann“.Netflix

Während das Comicbuch The Sandman ursprünglich im DC-Universum stattfand, war Gaiman schnell frustriert über die Einschränkungen, die dieses Setting mit sich brachte.

„Ich habe es unglaublich bewusst im DC-Universum begonnen“, erinnerte er sich celebrity.new-dream.de . „Und dann, irgendwann um die fünfte Ausgabe herum, als ich versuchte, den Joker in Arkham unterzubringen, musste ich ihn umschreiben, damit es die Vogelscheuche war, weil sie den Joker einfach verloren hatten, weil etwas passierte …



Hollyoaks-Spoiler

„Ich dachte nur: ‚Das ist zu sehr wie harte Arbeit, wenn ich tatsächlich versuche, all diese Kontinuität zu schaffen und alles mit anderen Comics am Laufen zu halten, ich denke, ich werde es einfach nicht tun. Ich gehe los und mache mein eigenes Ding und wenn ich DC Continuity besuche, gehe ich und besuche die Teile, die alle vergessen haben und die niemanden interessiert, wie Element Girl oder Prez.

Gaiman fuhr fort: „Ich denke also, dass wir mit The Sandman [der Netflix-Serie] das verwenden, was wir brauchen. Es gab Dinge, die ich aus dem DC-Universum geliehen und genommen habe, es gab Dinge, die bereits existierten … Charaktere, die ich geerbt oder gestohlen oder erbettelt oder vom DC-Universum selbst geliehen habe.

Während es also bestimmte Elemente des DC-Universums gibt, die in die Sandman-Geschichte eingebrannt sind und daher in jeder Adaption vorhanden sein müssen, wird die Show unabhängig von dem funktionieren, was im gesamten Franchise vor sich geht – wie es in den Comics der Fall war.

Ob es im DC Extended Universe sein könnte – Heimat von Gal Gadots Wonder Woman und Jason Momoas Aquaman – sagte Gaiman einem Fan via Twitter Er erklärte, dass „The Sandman“ „in allen möglichen Universen passiert, auch in unserem“.

Hör auf zu scrollen, fang an zu schauen. Erhalten Sie exklusive Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam.

Melden Sie sich an, um die neuesten Rezensionen und Empfehlungen für Streaming und On Demand zu erhalten

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Welche Charaktere aus den DC Comics kommen in The Sandman vor?

In seinen frühen Ausgaben enthält das Comicbuch The Sandman Auftritte von mehreren bekannten Gesichtern im DC-Universum.

papaya wann reif

Der Batman-Bösewicht Scarecrow erscheint in einer Ausgabe, in der John Dee (auch bekannt als Doctor Destiny) aus Arkham Asylum entkommt, nur wenige Stunden bevor er den Kunden in einem bestimmten 24-Stunden-Diner unvorstellbare Schmerzen zufügt.

In der Zwischenzeit macht auch der DC-Superheld J'onn J'onzz, besser bekannt als der Martian Manhunter, einen Cameo-Auftritt, in dem offenbart wird, dass Dream für die Bewohner seines Heimatplaneten eine heilige Figur war.

Jenna Coleman spielt Konstantin in „Der Sandmann“.

Jenna Coleman spielt Konstantin in „Der Sandmann“.Netflix

Der okkulte Held John Constantine erscheint ebenfalls in einer frühen Ausgabe, nur vier Jahre nach seinem Debüt in einer Swamp Thing-Geschichte des legendären Comic-Schöpfers Alan Moore.

Constantine ist der einzige dieser Charaktere, der es in die Streaming-Serie The Sandman auf Netflix geschafft hat, wo der Charakter geschlechtsspezifisch umgedreht ist, um heute von Jenna Coleman gespielt zu werden.

Basierend auf seinen Kommentaren zu celebrity.new-dream.de , es scheint, dass Neil Gaiman wenig Interesse daran hatte, The Sandman in die DC-Überlieferung einzubinden, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass Arkham, Scarecrow und Martian Manhunter in der Adaption weggelassen wurden.

The Sandman kann ab Freitag, den 5. August 2022 auf Netflix gestreamt werden. Melden Sie sich bei Netflix ab 6,99 £ pro Monat an . Netflix ist auch auf verfügbar Himmelsglas und Virgin Media-Stream .

Schauen Sie sich mehr unserer Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Mulan-Soundtrack 2020

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion