Die Besetzungsliste von Star Wars: The Rise of Skywalker ist vollgestopft mit bekannten Namen, mit etablierten Franchise-Favoriten und einer Vielzahl von Stars, die neu in einer weit entfernten Galaxie sind.

Werbung

Aber ein Schauspieler, der als potenzieller Darsteller gemunkelt wurde, wird doch keine Rolle im Kampf zwischen dem Widerstand und der Ersten Ordnung spielen – mit dem ehemaligen Doctor Who- und The Crown-Star Matt Smith, der im Film nirgendwo zu sehen ist.





Dies mag keine große Überraschung sein, da Smith selbst immer bestritten hatte, dass er für eine Rolle in dem Film bestimmt war – aber einige Fans dachten, er könnte trotzdem einen überraschenden Auftritt haben.

Im März behauptete der Schauspieler in einem Interview mit der LA Times: Soweit ich das beurteilen kann, bin ich definitiv nicht dabei, aber seine Wortwahl hat nur weiteren Klatsch angeheizt, dass er in irgendeiner Form auftreten würde.

Und im Oktober dachten einige Fans, sie hätten Beweise dafür gefunden, dass er doch in dem Film mitspielen würde, wobei viele behaupteten, dass ein blaugesichtiger Außerirdischer, der in einer offiziell lizenzierten Episode IX Topps-Sammelkarte abgebildet ist, Smith sein könnte.

Wie sich herausstellt, ist Smith nicht im Film – es sei denn, er ist hinter einem Sturmtruppen-Outfit oder in einer anderen Form der Verkleidung versteckt – und er spielt sicherlich keine Schlüsselrolle, wie einige spekuliert hatten.

Werbung

Dies wird sicherlich für einige eingefleischte Fans eine Enttäuschung sein, aber andererseits hat Smith wahrscheinlich schon genug Abenteuer im Weltraum hinter sich, um ein Leben lang zu halten…

Tipp Der Redaktion